Dexa Gentamicin Augentropfen Augentropfen

Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml

rezeptpflichtiges Arzneimittel rezeptpflichtiges Arzneimittel

Preis: 14,72 € 1
  inkl. MwSt. und Versand
sofort lieferbar
Darreichung: Augentropfen
Menge: 5 ml
PZN: 3083245
Hersteller: URSAPHARM Arzneimittel GmbH


Menge:



persönliche Beratung



TÜV-zertifiziert, Geld-zurück-Garantie, viele Bezahlarten, Versandkostenfrei ab 35 Euro.


Statistik

zu Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH



Geschlecht
Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH:
weiblich Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml 25%
männlich Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH 75%
k.A. Dexa Gentamicin Augentropfen 0%
Alter
Durchschnittliches Alter der Käufer von Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH:
Jahre Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH Informationen 69,5
Altersverteilung
Die Käufer von Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:
0-17 Jahre unter 18 0%
18-29 Jahre 18 bis 29 Jahre 0%
30-49 Jahre 30bis 49 Jahre 0%
50-59 Jahre 50bis 59 Jahre 0%
60+ Jahre über 60Jahre 100%
Kaufmenge
Durchschnittliches Anzahl von Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:
Stückzahl Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH kaufen 1,25

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharma­zeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Allgemeine Informationen

zu Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH:

Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH für 14,72€ auf shop-apotheke.com bestellen. Darreichungsform: Augentropfen. Ab einem Rechnungsbetrag von 19€ erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Versand innerhalb von 1-2 Werktagen.

PZN Nummer:

Die PZN-Nummer für Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH: 3083245

Weitere Informationen

Anwendung Dexa Gentamicin Augentropfen

Bakterielle Entzündung des vorderen Augenabschnitts wie Bindehaut-, Hornhautentzündung und Entzündung des Lidrandes

Dosierung Dexa Gentamicin Augentropfen

4-6mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack

Art und Weise Dexa Gentamicin Augentropfen

Unterlid herunterziehen und das Arzneimittel in den Bindehautsack eintropfen

Kontraanwendung

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:
- Akuten eitrigen Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes
- Herpesinfektion der Hornhaut
- Verletzungen der Hornhaut
- Hornhautgeschwüren
- Augentuberkulose
- Pilzbefall des Auges
- Erhöhtem Augeninnendruck (Grüner Star)

Nebenwirkungen Dexa Gentamicin Augentropfen

Leichtes Brennen am Auge
- Weitstellung der Pupille
- Wundheilungsstörungen
- Bei längerfristiger Anwendung: erhöhter Augeninnendruck (Glaukom) und Linsentrübung (Katarakt)

Wechselwirkungen

Das Arzneimittel nicht zusammen mit den Antibiotika Amphotericin B, Sulfadiazin, Cephalotin und Cloxacillin sowie dem Blutgerinnungshemmer Heparin anwenden
- Wenn andere Arzneimittel zur gleichen Zeit am Auge angewendet werden, sollte zwischen dem Einbringen ein zeitlicher Abstand von etwa 15 Minuten eingehalten werden.

Patientenhinweise

Die Anwendungsdauer von 2 Wochen sollte nicht überschritten werden.
- Abhängig von den Beschwerden die Wirksamkeit durch einen Arzt kontrollieren lassen und dieser entscheidet über die Fortsetzung oder Änderung der Anwendung.

Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Es liegen keine Erfahrungen über eine Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft vor.
- Das Arzneimittel sollte im ersten Schwangerschaftsdrittel nicht und im weiteren Verlauf der Schwangerschaft nur bei absoluter Notwendigkeit oder bei Gefahr des Verlusts des Augenlichts angewendet werden.
- Der Wirkstoff geht nur in geringen Mengen in das mütterliche Blut über.
- Bei Anwendung größerer Mengen oder bei einer Langzeitanwendung sollte abgestillt werden.

Sonstiges

Während einer Anwendung dürfen keine Kontaktlinsen getragen werden.
- Der Augeninnendruck muss regelmäßig kontrolliert werden.


Beipackzettel Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH


Dexa Gentamicin Augentropfen, 5 ml von URSAPHARM Arzneimittel GmbH


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
 

Ihre Apotheke hat für Sie dokumentiert:


Kürzlich angesehene Produkte
Kürzlich angesehene Kategorien
Kürzlich verwendete Suchbegriffe

Empfehlungen

Sparen Sie jetzt 37%!
Magnesium-Diasporal®

Die 12 Salze des Lebens.


Flexibel, sicher und kompetent – Ihre Online Apotheke

Die TÜV-zertifizierte Online-Apotheke „shop-apotheke.com“ gibt es seit 2002 und sie hat sich heute als einer der führenden Versandapotheken mit einer Riesenauswahl an Arzneimitteln und Apothekenkosmetik etabliert.

Ihre Vorteile bei shop-apotheke.com auf einen Blick:

  • Riesenauswahl von Arzneimitteln und Apothekenkosmetik
  • Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von nur 19€
  • Bis 50% Rabatt2 bei rezeptfreien Produkten
  • Versand innerhalb 1-2 Werktagen nach Hause oder ins Büro
  • Flexible, unkomplizierte Zahlungsmöglichkeiten
  • Bequem von zu Hause aus bestellen

Ihre Zufriedenheit ist für uns das Wichtigste und deshalb versuchen wir durch optimalen Service, sehr kleine Preise und innovative Ideen unsere Kunden bestens zu beraten und zu betreuen. Zusätzliche Informationen über die Online Apotheke, die Riesenauswahl und aktuelle Angebote erhalten Sie mit dem kostenlosen Newsletter. Besuchen Sie auch unsere shop-apotheke.com Seiten auf Facebook, Twitter und Google+; ideal für den tagesaktuellen Überblick und Tipps rund um das Thema Gesundheit.