Berotec N 100 ug Dosieraerosol Dosieraerosol

Berotec N 100 ug Dosieraerosol, 3X10 ml

rezeptpflichtiges Arzneimittel rezeptpflichtiges Arzneimittel

Preis: 23,97 € 1
  inkl. MwSt. und Versand
sofort lieferbar
Darreichung: Dosieraerosol
Menge: 3X10 ml
Berotec N 100 µg Dosieraerosol 10 ml nur € 15,54
PZN: 495912
Hersteller: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG


Menge:



persönliche Beratung



TÜV-zertifiziert, Geld-zurück-Garantie, viele Bezahlarten, Versandkostenfrei ab 35 Euro.


Allgemeine Informationen

zu Berotec N 100 ug Dosieraerosol, 3X10 ml von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG:

Berotec N 100 ug Dosieraerosol, 3X10 ml von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG für 23,97€ auf shop-apotheke.com bestellen. Darreichungsform: Dosieraerosol. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. Versand innerhalb von 1-2 Werktagen.

PZN Nummer:

Die PZN-Nummer für Berotec N 100 ug Dosieraerosol, 3X10 ml von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG: 495912

Weitere Informationen

Anwendung Berotec N 100 ug Dosieraerosol

Akute Asthmaanfälle
- Anstrengungsasthma
- Chronisch verengende Bronchitis

Dosierung Berotec N 100 ug Dosieraerosol

Die Menge richtet sich nach Art und Schwere der Beschwerden.

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre:
- Plötzliche Bronchialkrämpfe und Atemnot: 1 Hub (entsprechend 100 mg Fenoterolhydrobromid)
- Sollte sich die Atemnot 5 Minuten nach Inhalation des ersten Hubes nicht spürbar gebessert haben, kann ein weiterer Hub genommen werden.
- Kann ein schwerer Anfall von Luftnot auch durch eine zweite Anwendung nicht behoben werden, können weitere Hübe erforderlich werden. In diesen Fällen muss unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.
- Daueranwendung: 1-2 Hübe 3-4mal pro Tag
- Gesamttagesmenge: 8 Hübe
- Maximale Einzelmenge: 4 Hübe
- Vorbeugung bei Anstrengungsasthma: 1-2 Hübe, wenn möglich 10-15 Minuten vorher, inhalieren

Kinder von 4-6 Jahre:
- Plötzliche Bronchialkrämpfe und Atemnot: 1 Hub (entsprechend 100 mg Fenoterol)
- Daueranwendung oder Vorbeugung: 1 Hub 4mal täglich (entsprechend 100 mg Fenoterol)
- Gesamttagesmenge: 4 Hübe
- Maximale Einzelmenge: 2 Hübe
- Vorbeugung bei Anstrengungsasthma: 1 Hub (entsprechend 100 mg Fenoterol), wenn möglich 10-15 Minuten vorher, inhalieren

Art und Weise Berotec N 100 ug Dosieraerosol

Vor der ersten Anwendung das Dosier-Aerosol 2mal betätigen

Bei jeder Anwendung ist folgendes zu beachten:
- Schutzkappe abnehmen
- Tief ausatmen
- Dosier-Aerosol entsprechend den Angaben in die Hand nehmen und das Mundstück mit den Lippen fest umschließen. Dabei zeigt der Pfeil am Behälter nach oben und das Mundstück nach oben.
- Tief einatmen und gleichzeitig fest auf den Boden des Behälters drücken, wodurch 1 Aerosolstoß freigegeben wird.
- Atem einige Sekunden anhalten, dann das Mundstück aus dem Mund nehmen und langsam ausatmen
- Wenn eine tiefe Einatmung wegen schwerer Atemnot nicht möglich ist, werden eine Erleichterung der Atmung und die weitere korrekte Anwendung dadurch ermöglicht, dass zunächst 1 Aerosolstoß in die Mundhöhle gesprüht wird.
- Nach Gebrauch Schutzkappe wieder aufsetzen
- Das Arzneimittel darf nicht in die Augen gelangen.

Zur Vermeidung von Funktionsstörungen Mundrohr stets sauber halten und regelmäßig reinigen:
- Mundrohr vom Behälter entfernen und mit warmem Wasser reinigen
- Bei Verwendung von Seife oder einem Spülmittel zum reinigen, mit klarem, möglichst warmem Wasser gründlich nachspülen
- Anschließend das Mundrohr gut Ausschütteln und an der Luft trocknen lassen
- Das Sauberhalten des Mundrohres wird erleichtert, wenn nicht in das Innere des Mundstückes hineingeatmet wird.
- Der unter Überdruck stehende Behälter darf weder gewaltsam geöffnet noch Temperaturen über 50°C ausgesetzt werden.

Kontraanwendung

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:
- Verengender Herzmuskelverdickung (hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie)
- Unregelmäßigem Herzschlag mit erhöhter Herzfrequenz

- Das Arzneimittel sollte nicht bei Kindern unter 4 Jahre angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden bei:
- Frischem Herzinfarkt und/oder schweren Herz- und Gefäßerkrankungen
- Herzmuskelentzündung
- Schwerer Schilddrüsenüberfunktion
- Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom)
- Leber- und Nierenfunktionsstörungen

Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Das Arzneimittel sollte während des 1. Schwangerschaftsdrittels nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden.
- Der Wirkstoff geht in den kindlichen Blutkreislauf über.
- Der Wirkstoff tritt in die Muttermilch über.
- Das Arzneimittel sollte nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung während der Stillzeit angewendet werden.

Sonstiges

Bei einer Daueranwendung sollten zusätzlich entzündungshemmende Arzneimittel eingenommen werden.
- Die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen kann beeinträchtigt werden. Dies gilt in verstärktem Maße bei Anwendungsbeginn.
- Zur Beurteilung des Verlaufes der Beschwerden sowie des Anwendungserfolges der atemwegserweiternden und entzündungshemmenden Arzneimittel ist eine tägliche Selbstkontrolle nach ärztlicher Anleitung wichtig (z.B. regelmäßige Messung der maximalen Atemstromstärke mittels eines Peak-flow-Meters).
- Der Anwendungserfolg sollte durch regelmäßige ärztliche Untersuchungen überprüft werden.
- Die Erhöhung der Anwendungen des Arzneimittels darf nur nach ärztlicher Anweisung erfolgen.
- Eine plötzliche Verschlechterung der Asthmabeschwerden kann lebensbedrohlich sein und erfordert sofort ärztliche Hilfe.


Beipackzettel Berotec N 100 ug Dosieraerosol, 3X10 ml von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG


Berotec N 100 ug Dosieraerosol, 3X10 ml von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
 

Ihre Apotheke hat für Sie dokumentiert:


Kürzlich angesehene Produkte
Kürzlich angesehene Kategorien
Kürzlich verwendete Suchbegriffe

Empfehlungen

Produkte gegen die Zeichen der Hautalterung.

Der Weg zu Ihrer idealen Haut beginnt jetzt.

Sparen Sie jetzt 53%!

Flexibel, sicher und kompetent – Ihre Online Apotheke

Die TÜV-zertifizierte Online-Apotheke „shop-apotheke.com“ gibt es seit 2002 und sie hat sich heute als einer der führenden Versandapotheken mit einer Riesenauswahl an Arzneimitteln und Apothekenkosmetik etabliert.

Ihre Vorteile bei shop-apotheke.com auf einen Blick:

  • Riesenauswahl von Arzneimitteln und Apothekenkosmetik
  • Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von nur 19€
  • Bis 50% Rabatt2 bei rezeptfreien Produkten
  • Versand innerhalb 1-2 Werktagen nach Hause oder ins Büro
  • Flexible, unkomplizierte Zahlungsmöglichkeiten
  • Bequem von zu Hause aus bestellen

Ihre Zufriedenheit ist für uns das Wichtigste und deshalb versuchen wir durch optimalen Service, sehr kleine Preise und innovative Ideen unsere Kunden bestens zu beraten und zu betreuen. Zusätzliche Informationen über die Online Apotheke, die Riesenauswahl und aktuelle Angebote erhalten Sie mit dem kostenlosen Newsletter. Besuchen Sie auch unsere shop-apotheke.com Seiten auf Facebook, Twitter und Google+; ideal für den tagesaktuellen Überblick und Tipps rund um das Thema Gesundheit.