Selbsttest – Leiden Sie auch an Arthrose?

Dieser Fragebogen kann Ihnen helfen herauszufinden, ob Sie eventuell auch von Arthrose betroffen sein könnten.

1.)   Sind Ihre Gelenke morgens steif?

2.)   Knacken oder knirschen Ihre Gelenke bei bestimmten Bewegungen?

3.)   Verspüren Sie Belastungsschmerzen in einem Ihrer Gelenke? (z. B. beim Treppensteigen oder Marmeladenglasöffnen, Zahnpastatubeaufschrauben?)             

4.)   Haben Sie den Eindruck, Ihre Gelenke sind „wetterfühlig“?                   

5.)   Erscheint eines Ihrer Gelenke knotig oder knubbelig? 

6.)   Fühlt sich Ihre Muskulatur rund ums Gelenk schwach an? 

7.)   Schwellen Ihre Gelenke ohne bestimmten Grund manchmal an? 

8.)   Leiden Sie selbst in Ruhepausen an Gelenkschmerzen?         

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an Arthrose leiden. Sie sollten möglichst bald einen Arzt aufsuchen. Er wird Ihnen Ratschläge geben, wie Sie die Gesundheit Ihrer Gelenke fördern können. Eine frühzeitige Behandlung ist wichtig, denn ein vollständig abgenutzter Knorpel bildet sich nicht wieder neu. Warten Sie nicht, bis die Schmerzen sich verstärkt haben! Eine rechtzeitig begonnene entsprechende Therapie kann das Fortschreiten der Arthrose verlangsamen.

avatar

Dr. Wolfgang Grebe

ist Internist und Sportmediziner und behandelt Muskeln & Gelenke
Dieser Beitrag wurde unter Arthrose, Muskeln & Gelenke abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 9 = achtzehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>