5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Contramutan® Tabletten

-19%2
Abbildung ähnlich
PZN: 10002448
Menge: 40 St
Darreichung: Tabletten
Marke: Contramutan
Hersteller: MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Alternative Packungsgrößen:

40 St

-19%2

100 St

-24%2
AVP / UVP1: € 9,70 € 7,88 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Contramutan® Tabletten

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 0.02 mg Atropa belladonna Urtinktur
  • 50 mg Echinacea angustifolia Urtinktur
  • 0.02 mg Aconitum napellus Urtinktur
  • 0.05 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur

Zusammensetzung:
In 1 Tablette zu 140 mg sind verarbeitet: arzneilich wirksame Bestandteile: Eupatorium perfoliatum Wasserdost) ø 0,05 mg, Aconitum ø 0,015 mg, Belladonna ø 0,015 mg, Echinacea angustifolia ø 50,0 mg. sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Fieberhafte grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege.

Gegenanzeigen:
Contramutan® D Tabletten dürfen nicht eingenommen werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen dürfen Contramutan® D Tabletten nicht bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen chronischen Viruserkrankungen eingenommen werden. Contramutan® D Tabletten dürfen nicht bei Kindern unter 2 Jahren angewendet werden.

Nebenwirkungen:
In Einzelfällen (weniger als 1 von 10.000 Behandelten) können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mir Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten (weniger als 10 von 10.000 Behandelten) Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

Hinweis:
Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).
Cassella-med, 50670 Köln

Statistik zu Contramutan® Tabletten

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Contramutan® Tabletten von MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

51 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Contramutan® Tabletten von MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

14% 18-29
0% 30-49
74% 50-59
12% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Contramutan® Tabletten von MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Contramutan® Tabletten

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien