Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

MUCOHELIX® Sirup

Abbildung ähnlich
PZN: 11663548
Menge: 100 ml
Darreichung: Sirup
Hersteller: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
AVP / UVP1: € 7,97 € 5,45 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(5,45 € / 100 ml)

Menge:
54 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel MUCOHELIX® Sirup

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 33 mg Efeublätter-Trockenextrakt (4-8:1); Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m)
Indikation/Anwendung
  • Das Arzneimittel ist ein schleimlösendes pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei produktivem Husten bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 2 Jahren.
Dosierung
  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein.
  • Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen
      • 4 ml des Arzneimittels 2- bis 3- mal täglich (entsprechend 66 - 99 mg Tagesdosis Efeublätter-Trockenextrakt).
  • Anwendung bei Kindern
    • Kinder von 6 - 12 Jahren:
      • 4 ml des Arzneimittels 2- mal täglich (entsprechend 66 mg Tagesdosis Efeublätter-Trockenextrakt).
    • Kinder von 2 - 5 Jahren:
      • 2 ml des Arzneimittels 2- mal täglich (entsprechend 33 mg Tagesdosis Efeublätter-Trockenextrakt).
  • Andauernder oder wiederkehrender Husten bei Kindern zwischen 2 - 4 Jahren erfordert eine medizinische Diagnose vor der Behandlung.
  • Kinder unter 2 Jahren:
    • Das Arzneimittel darf Kindern unter 2 Jahren nicht verabreicht werden, da das Risiko einer Verschlimmerung der Atemwegsbeschwerden besteht.

 

  • Sollte nach einer Woche noch keine Besserung oder eine Verschlechterung eingetreten sein, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Eine Überdosierung kann Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und innere Unruhe hervorrufen.
    • Wenn Sie eine größere Menge des Präparates eingenommen haben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, der mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen kann.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern setzen Sie die Einnahme gemäß Dosierungsanleitung fort.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Art und Weise
  • Flasche vor Gebrauch gut schütteln. Nehmen Sie das Präparat mit dem beiliegenden Dosierlöffel ein. Der Dosierlöffel ist eingeteilt in die Messgrößen 1 ml, 2 ml, 3 ml und 4 ml, sodass sichergestellt ist, dass Sie immer die empfohlene Dosis einnehmen.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Die folgenden Nebenwirkungen treten häufig auf (bei bis zu 1 von 10 Patienten):
    • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall
  • Die folgenden Nebenwirkungen treten selten auf (bei bis zu 1 von 100 Patienten):
    • Nesselsucht, Hautausschlag, Atemnot
  • Wenn Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen bemerken, stoppen Sie bitte umgehend die Einnahme des Präparates und wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Sollten Sie Symptome einer Überempfindlichkeit bei der Einnahme des Präparates bemerken, stoppen Sie bitte umgehend die Einnahme.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen für das Arzneimittel bekannt.
Gegenanzeigen
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:
    • wenn Sie allergisch gegen Efeublätter oder andere Pflanzen aus der Familie der Araliaceaen oder einen sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • von Kindern unter 2 Jahren, da das Risiko einer Verschlimmerung der Atemwegsbeschwerden besteht.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Die Einnahme des Präparates während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.
  • Stillzeit
    • Die Einnahme des Präparates während der Stillzeit wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.
  • Fortpflanzungsfähigkeit
    • Es liegen keine Informationen zur Auswirkung von Efeublätter-Trockenextrakt auf die Fruchtbarkeit vor.
Patientenhinweise
  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen.
    • Sollten Atemnot, Fieber oder eitriger Auswurf auftreten, sollten Sie umgehend einen Arzt oder Apotheker aufsuchen.
    • Wenn Sie an Gastritis oder einem Magengeschwür leiden, sollten Sie Ihren Arzt vor der Einnahme des Arzneimittels befragen.
    • Wenn Sie bereits hustenstillende Mittel wie Codein oder Dextromethorphan anwenden, sollten Sie vor der Einnahme des Präparates einen Arzt oder Apotheker befragen.
    • Anwendung bei Patienten mit Nieren- und/oder Leberfunktionsstörung
      • Sollten Sie an einer Niereninsuffizienz oder Leberfunktionsstörungen leiden, sprechen Sie vor der Einnahme des Arzneimittels bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
      • Genaue Angaben für Dosierungsempfehlungen bei diesen Patienten sind bisher nicht verfügbar.
  • Kinder
    • Hartnäckiger oder wiederkehrender Husten bei Kindern zwischen 2 - 4 Jahren erfordert eine medizinische Diagnose vor der Behandlung.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es wurden keine Untersuchungen zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.
Statistik zu MUCOHELIX® Sirup
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

60 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
0% 50-59
100% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien