5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Braltus® 10 µg + 2 Zonda

Braltus® 10 µg + 2 Zonda
PZN: 11689192
Menge: 60 St
Darreichung: Hartkapsel mit Pulver zur Inhalation
Marke:
Hersteller: Teva GmbH
Alternative Packungsgrößen:
€ 102,08 19

inkl. MwSt. und Versand

sofort lieferbar
Für dieses Produkt ist ein
Rezept notwendig:
  • Freiumschlag ausdrucken
  • Rezept in Umschlag stecken
  • ggf. Bestellschein ergänzen
  • Umschlag abschicken
  • Produkt/e erhalten
Rezept einsenden

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 13 µg Tiotropium-Kation
  • 10 µg Tiotropium-Kation
  • 16.24 µg Tiotropium bromid-1-Wasser

Was ist Braltus® und wofür wird es angewendet?
Braltus® enthält den Wirkstoff Tiotropium. Tiotropium erleichtert Patienten mit chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) das Atmen. Bei chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) handelt es sich um dauerhafte Lungenerkrankungen, die mit Atemnot und Husten einhergehen.

Der Begriff COPD umfasst die Erkrankungen chronische obstruktive Bronchitis und Emphyseme. COPD ist eine chronische Erkrankung, deshalb sollte dieses Arzneimittel täglich angewendet werden und nicht nur, wenn Atemprobleme oder andere Symptome der COPD vorhanden sind.

Braltus® ist ein lang wirkender Bronchodilatator, der die Atemwege erweitert. Dadurch wird erleichtert, dass die Luft in die Lunge ein und wieder ausströmen kann. Die regelmäßige Anwendung dieses Arzneimittels kann die bei diesen Erkrankungen auftretende Atemnot lindern und unterstützt damit die körperliche Aktivität und wird Ihnen helfen, die Auswirkungen der Erkrankung auf Ihren Alltag zu verringern.

Es hilft Ihnen außerdem dabei, länger aktiv zu bleiben. Die tägliche Anwendung dieses Arzneimittels kann weiterhin das Auftreten von plötzlich auftretenden, vorübergehenden Verschlechterungen Ihrer Erkrankung, die bis zu mehreren Tagen anhalten können, verhindern. DieWirkung dieses Arznei mittels hält 24 Stunden an, so dass es nur einmal täglich angewendet werden muss.

Dieses Arzneimittel sollte nicht als Notfallbehandlung von unerwarteter Brustenge, Husten oder plötzlichen Anfällen von Atemnot oder Giemen (keuchende Atmung) angewendet werden. Bitte wenden Sie dafür stattdessen einen schnell wirksamen Inhalator gegen Akutbeschwerden (Notfallinhalator) (z. B. Salbutamol) an. Bitte führen Sie diesen Inhalator für Akutbeschwerden immer bei sich.

Wie ist Braltus® anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt das Inhalieren des Inhalts von einer Kapsel einmal täglich mit dem Zonda®-lnhalator.

Eine Kapsel enthält die erforderliche tägliche Dosis Tiotropium (eine abgegebene Menge von 10 MikrogrammTiotropium).lnhalieren Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis. Der Inhalt der Kapsel sollte täglich zur gleichen Zeit inhaliert werden. Dies ist wichtig, da dieses Arzneimittel eine Wirkdauer von 24 Stunden besitzt. Die Kapseln sind nur zur Inhalation vorgesehen, nicht zum Einnehmen. Die Kapseln dürfen nicht eingenommen werden.

Der Zonda®-Inhalator, in den die Braltus® Kapsel eingelegt wird, durchsticht auf Knopfdruck die Kapsel und ermöglicht damit das Inhalieren des Pulvers. Die Kapseln dürfen nur mit dem Zonda®-lnhalator inhaliert werden. Verwenden Sie keinen anderen Inhalator zur Anwendung von Braltus® Kapseln.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Zonda®-lnhalator richtig umgehen können. Hinweise zur korrekten Anwendung des Zonda·lnhalators finden Sie auf der Rückseite der Packungsbeilage. Bei Problemen im Umgang mit dem Zonda®-lnhalator bitten Sie Ihren Arzt. Apotheker oder das medizinische Fach personal, Ihnen die korrekte Anwendung zu zeigen.

Bei Bedarf können Sie das Mundstück des Zonda®-lnhalators nach der Anwendung mit einem trockenen Tuch oder Papiertuch abwischen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht in den Zonda®-lnhalator hineinatmen. Achten Sie bei der Anwendung von Braltus® darauf, dass das Pulver zur Inhalation nicht in die Augen gelangt.

Ist Pulver zur Inhalation in die Augen gelangt, können Symptome wie verschwommenes Sehen, Augenschmerzen und/oder gerötete Augen auftreten, daher sind die Augen unverzüglich mit lauwarmem Wasser zu spülen. Holen Sie sofort ärztlichen Rat ein. Wenn Sie den Eindruck haben, dass sich Ihre Atmung insgesamt verschlechtert, informieren Sie Ihren Arzt so bald wie möglich darüber.

Anwendung bei Kindem und Jugendlichen
Braltus® sollte bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Braltus® angewendet haben, als Sie sollten
Wenn Sie den Inhalt von mehr als einer Kapsel Braltus® pro Tag inhalieren, sollten Sie umgehend mit Ihrem Arzt sprechen. Sie könnten ein höheres Risiko haben, Nebenwirkungen wie trockener Mund, Verstopfung, Beschwerden beim Wasserlassen, beschleunigter Herzschlag oder verschwommenes Sehen zu erleiden.

Wenn Sie die Anwendung von Braltus® vergessen haben
Sollten Sie die rechtzeitige Inhalation einer Dosis vergessen haben, holen Sie diese baldmöglichst nach. Sie dürfen jedoch nicht die doppelte Dosis (2 Kapseln) auf einmal oder am selben Tag inhalieren. Fahren Sie danach wie gewohnt mit der Anwendung fort. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Braltus® abbrechen
Bevor Sie die Anwendung von Braltus® abbrechen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Wenn Sie die Anwendung dieses Arzneimittels abbrechen, können die Symptome und Beschwerden der COPD zunehmen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt Apotheker oder das medizinische Fachpersonal

Was Braltus® enthält
Der Wirkstoff ist Tiotropium. Jede Kapsel enthält 13 Mikrogramm Tiotropium (als Tiotropiumbromid). Davon werden 10 Mikrogramm Tiotropium aus jeder Hartkapsel bei der Inhalation über das Mundstück des Zonda®-lnhalators abgegeben und in die Lungen inhaliert.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Lactose-Monohydrat (Kapselinhalt) und Hypromellose (Kapselhülle).

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte