5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Rhinodoron® Nasenspray mit Aloe Vera

-29%2
Abbildung ähnlich
(1)
PZN: 01260401
Menge: 20 ml
Darreichung: Nasenspray
Marke: Weleda
Hersteller: WELEDA AG
AVP / UVP1: € 8,75 € 6,18 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(30,90 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Rhinodoron® Nasenspray mit Aloe Vera

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 5 mg Aloe vera-Blätter-Extrakt
  • 5 mg Natriumchlorid
  • 5 mg Kaliumchlorid

Rhinodoron® ist mit einem speziellen Spraysystem versehen, wodurch auf Konservierungsmittel verzichtet werden kann. Ein spezielles Ventil- und Filtersystem verhindert sicher, dass eine mikrobielle Verunreinigung des Flascheninhalts durch das Nasensekret oder nachströmende Luft stattfindet. Dies garantiert auch bei längerem Gebrauch stets eine hygienische Anwendung.

Was ist Rhinodoron® und wann wird es angewendet?
Rhinodoron enthält Aloe vera in einer physiologischen Salzlösung, das bedeutet, der Salzgehalt ist an die menschlichen Körperflüssigkeiten angepasst. Hierdurch wird die Lösung von den Schleimhäuten sehr gut vertragen. Rhinodoron eignet sich zur Befeuchtung, Reinigung und Pflege der Nasenhöhlen, insbesondere bei trockener und gereizter Nasenschleimhaut und bei Krustenbildung. Es unterstützt die Regeneration der Nasenschleim-haut und fördert die Ausheilung bei Krustenbildung. Rhinodoron kann auch vorbeugend angewendet werden zur Pflege der Nase, z.B. bei trockener Luft in Wohnungen oder Büros oder als begleitende Maßnahme bei Schnupfen oder in der Heuschnupfen-Saison, wenn die Nasenschleimhäute gereizt sind. Rhinodoron ist auch angezeigt für die Pflege der Nasenschleimhaut bei Säuglingen, die sich nicht selber die Nase schnäuzen können. Rhinodoron ist für Langzeitanwendung geeignet.

Wann darf Rhinodoron® nicht angewendet werden?
Nach Nasenoperationen und Unfällen im Nasenbereich sowie bei Überempfindlichkeit gegen Aloe vera soll Rhinodoron® nicht angewendet werden.

Wann ist bei der Anwendung von Rhinodoron® Vorsicht geboten?
Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch selbst gekaufte) anwenden.

Was ist in Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten?
Rhinodoron® darf in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Wie verwenden Sie Rhinodoron®?
Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: 2 - 6 mal täglich 1 - 2 Sprühstöße in jedes Nasenloch.

Säuglinge und Kleinkinder bis zu 6 Jahren: 2 - 6 mal täglich 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch.

Bei der Anwendung gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Putzen Sie die Nase sorgfältig und gründlich.
  • Entfernen Sie die Schutzkappe.
  • Halten Sie das Nasenspray senkrecht und drücken Sie mehrmals auf den Sprühkopf, bis ein Sprühnebel austritt (beim erstmaligem Gebrauch). Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: Neigen Sie den Kopf zur Seite und führen Sie den Sprühkopf in ein Nasenloch ein. Halten Sie die Flasche dabei senkrecht. Sprühen Sie tief ins Nasenloch, indem Sie den Sprühkopf einmal nach unten drücken. Es empfiehlt sich, gleichzeitig durch die Nase einzuatmen und die andere Nasenöffnung zuzuhalten.

Säuglinge und Kleinkinder bis zu 6 Jahren: Legen Sie das Kind hin und neigen Sie seinen Kopf zur Seite. Sprühen Sie ins Nasenloch, indem Sie den Sprühkopf einmal nach unten drücken.

Bei Säuglingen ist der Sprühkopf sanft zu betätigen, damit der Sprühstoß nicht zuviel Druck auf die noch zarten Nasenschleimhäute ausübt.

Patienteninformation bitte sorgfältig lesen!

  • Die Anwendung beim anderen Nasenloch wiederholen.
  • Wischen Sie den Sprühkopf nach jeder Anwendung ab und setzen Sie die Schutzkappe sofort wieder auf.

Aus hygienischen Gründen sollten Sie das Nasenspray nie anderen Patienten ausleihen.

Ziehen Sie den Sprühaufsatz nicht von der Flasche ab. Falls die Sprühfunktion kurzfristig beeinträchtigt sein sollte (z.B. durch nicht senkrechte Stellung des Nasensprays), betätigen Sie den Pumpmechanismus mehrmals in senkrechter Stellung, bis der Sprühnebel wieder austritt.

Welche Nebenwirkungen kann Rhinodoron® haben?
Keine bekannt

Was ist ferner zu beachten?
Rhinodoron® sollte unerreichbar für Kinder aufbewahrt werden.

Aus technischen Gründen ist eine vollständige Entleerung der Flasche nicht möglich. Das verbleibende
Restvolumen wird jedoch bei der Füllmenge berücksichtigt.
Bewahren Sie die Flasche stets stehend auf, damit die spontane Funktion des Sprühkopfes sichergestellt ist.
Rhinodoron® darf nur bis zu dem auf dem Behälter und der Faltschachtel angegebenen Verwendbarkeitsdatu verwendet werden.

Was ist in Rhinodoron® enthalten?
1 g isotone Lösung enthält: 5 mg Natriumchlorid, 5 mg Kaliumchlorid, 5 mg Aloe vera Gel, Wasser für Injektionszwecke.

Statistik zu Rhinodoron® Nasenspray mit Aloe Vera

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Rhinodoron® Nasenspray mit Aloe Vera von WELEDA AG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

52 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Rhinodoron® Nasenspray mit Aloe Vera von WELEDA AG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

10% 18-29
0% 30-49
69% 50-59
21% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Rhinodoron® Nasenspray mit Aloe Vera von WELEDA AG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Rhinodoron® Nasenspray mit Aloe Vera

  • 26.03.2011
Alternative zu herkömmlichen Nasensprays

Da ich unter einem chronischen Schnupfen leide bei dem immer wieder die Nase kom … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien