5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

WALA® Echinacea Mund U. Rachenspray

-20%2
Abbildung ähnlich
PZN: 01448613
Menge: 50 ml
Darreichung: Spray
Marke: Wala
Hersteller: WALA Heilmittel GmbH
AVP / UVP1: € 9,90 € 7,91 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(15,82 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel WALA® Echinacea Mund U. Rachenspray

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 10 mg Eucalyptus e foliis ferm 33d D1
  • 100 mg Calendula e floribus LA 20%
  • 100 mg Salvia officinalis LA 20%
  • 20 mg Gingiva bovis-Glycerolauszug D4, D8 je 10 mg
  • 20 mg Tonsillae palatinae bovis-Glycerolauszug D4, D8 je 10 mg
  • Calendula/Echinacea comp.
  • 100 mg Echinacea pallida ex herba LA 20%
  • 10 mg Argentum nitricum aquosum D13
Indikation/Anwendung
  • Anthroposophisches Arzneimittel bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes
  • Anwendungsgebiete
    • gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
    • Dazu gehören:
      • Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mund-Rachen-Bereich bei akut- und chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhäute und Mandeln sowie bei lymphatischer Diathese.
Dosierung
  • Dosierung und Art der Anwendung:
    • Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.
    • Das Arzneimittel sollte nicht länger als 2 Wochen angewendet werden.
Art und Weise
  • Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben.
Nebenwirkungen
  • Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.
  • In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Wechselwirkungen
  • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
    • Keine bekannt.
Gegenanzeigen
  • Gegenanzeigen:
    • Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden bei Kindern unter 4 Jahren.
    • Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Spendertiereiweiß, einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen andere Korbblütler.
    • Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht angewendet werden bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukosen (Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen (Infektion mit dem AIDS-Virus), chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Erkrankungen).
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Was müssen Sie in der Schwangerschaft beachten?
    • Aufgrund des Bestandteils Salbei sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
  • Was müssen Sie in der Stillzeit beachten?
    • Aufgrund des Bestandteils Salbei sollte das Präparat in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Patientenhinweise
  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
    • Bei Anzeichen einer Vereiterung der Rachenmandeln mit Auftreten erneuter, oft einseitiger Halsschmerzen, erschwerter Mundöffnung, Fieber, beim Auftreten von Gelenkentzündungen sowie bei allen übrigen anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.

Statistik zu WALA® Echinacea Mund U. Rachenspray

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von WALA® Echinacea Mund U. Rachenspray von WALA Heilmittel GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

49 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von WALA® Echinacea Mund U. Rachenspray von WALA Heilmittel GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

19% 18-29
0% 30-49
72% 50-59
9% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von WALA® Echinacea Mund U. Rachenspray von WALA Heilmittel GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu WALA® Echinacea Mund U. Rachenspray

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien