5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

WALA® Viscum/Bryonia comp.

-15%2
Abbildung ähnlich
PZN: 02420491
Menge: 10X1 ml
Darreichung: Ampullen
Marke: Wala
Hersteller: WALA Heilmittel GmbH
AVP / UVP1: € 17,90 € 15,30 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(153,00 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 100 mg Viscum mali, planta tota fermentatio D2
  • 100 mg Bryonia cretica ferm 33b D3
  • 100 mg Peritonaeum bovis-Glycerolauszug D5
  • Bryonia/Viscum comp.
  • 100 mg Stannum metallicum D9

Zusammensetzung:
Flüssige Verdünnung zur Injektion: 1 ml enthält:
Bryonia cretica ferm 33b Dil. D3 0,1 g
Peritonaeum bovis Gl Dil. D5 0,1 g (HAB, Vs. 41b)
Stannum metallicum Dil. D9 0,1 g
Viscum album (Mali) e planta tota ferm 34i Dil. D2 0,1 g (HAB, Vs. 34i)
Enthält Milchprotein (aus Lactose).

Anwendungsgebiete:
Registriertes homöopathisches Arzneimittel der anthroposophischen Therapierichtung, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Gegenanzeigen:
Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich gegenüber Milchprotein oder dem Spendertiereiweiß sind und bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Mistelzubereitungen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Dosierung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 1 ml subcutan injizieren.

Dauer der Anwendung:
Die Behandlung einer Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieses Zeitraumes keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Nebenwirkungen:
In seltenen Fällen können bei Unverträglichkeit gegen Mistel örtliche oder allgemeine allergische oder allergieähnliche Reaktionen wie Generalisierter Juckreiz, Nesselsucht, Hautausschlag, Schwellung im Gesichtsbereich (Quincke- Ödem), Schüttelfrost, Atemnot, Schock auftreten, die ein sofortiges Absetzen des Arzneimittels und ärztliche Behandlung erforderlich machen. Das Arzneimittel enthält geringe Mengen an Milchprotein und kann deshalb allergische Reaktionen hervorrufen.

Statistik zu WALA® Viscum/Bryonia comp.

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von WALA® Viscum/Bryonia comp. von WALA Heilmittel GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

40 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von WALA® Viscum/Bryonia comp. von WALA Heilmittel GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
100% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von WALA® Viscum/Bryonia comp. von WALA Heilmittel GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu WALA® Viscum/Bryonia comp.

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien