5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Biocarn® Sirup

-26%2
Abbildung ähnlich
PZN: 03074803
Menge: 50 ml
Darreichung: Sirup
Marke:
Hersteller: MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Alternative Packungsgrößen:

50 ml

-26%2

3X50 ml

-20%2
AVP / UVP1: € 34,61 € 25,57 19

inkl. MwSt. und Versand

(51,14 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Biocarn® Sirup

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 1000 mg Levocarnitin
Indikation/Anwendung

Das Arzneimittel enthält als Wirkstoff Levocarnitin, eine im Organismus natürlich vorkommende Substanz. Einen Teil des Levocarnitin-Bedarfs stellt der Körper mit Hilfe ausreichender Menge verschiedener B-Vitamine, Vitamin C und dem Spurenelementen Eisen aus den Aminosäuren Lysin und Methonin in Leber und Niere selbst her. Ein weiterer Teil wir der Nahrung direkt entnommen.

Anwendungsgebiete:

Zur Substitution bei primärem und sekundärem systemischen Carnitinmangel. Die typischen klinischen Symptome sind Lipidakkumulation (Fettanhäufungen) und/oder Muskeldytrophie (Muskelschwund) und/oder Kardiomyopathie (Herzmuskelerkrankung) und/oder Hapatopathie (Lebererkrankung) mit intermittierender metabolischer Enzephalopathie (Stoffwechselbedingter Hirnerkrankung) und Unterzuckerung mit Übersäuerung des Blutes.

Als Behandlungsversuch bei Sonderformen der Muskeldytrophie (Muskelschwund) mit Lipidakkumulation (Fettanhäufung), die auf einem primären muskulären Carnitinmangel beruhen. Zur Ergänzung der Behandlung bei progressiver Muskeldystrophie vom Typ Duchenne, sofern noch funktionierende Skelttmuskeln vorhanden sind.

Zum Ersatz dialysebedingter Levocarnitin-Verluste und chronischer Hämodialyse.

Dosierung

Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Präparat sonst nicht wirken kann.

Einnahmeschema:

Erwachsene wie Kinder erhalten durchschnittlich 2-3g Levocarnitin pro Tag auf 2 oder 3 Einzeldosen verteilt. Dies entspricht dem Inhalt von 1 Messbecher, gefüllt bis zur Markierung, 2-3 mal täglich. 3,3 ml Lösung (=1g Levocarnitin) stimmen mit der Flüssigkeitsmenge des Messbechers bis zum Markierungsring überein.

Dosierung bei Hämodialyse: Nach jeder Hämodialyse sollten 1-2 g Levocarnitin verarbreicht werden (entsprechend 1-2 Messbechern, gefüllt bis zur Markierung). Das Arzneimittel kann zur Einnahme mit Flüssigkeit verdünnt werden.

Behandlungsdauer:

Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des Krankheitsbildes, sollte jedoch einige Wochen nicht unterschreiten.

 

Überdosierung:

Von Levocarnitin sind toxische (giftige) Wirkungen nicht bekannt. Hilfsstoffe (z.B. Sorbit) können bei Überdosierung abführend wirken. Gegenmaßnahmen sind meistens nicht erforderlich, ggf. ist der Arzt zu befragen.

Vergessene Anwendung:

Nehmen Sie die fehlende Dosis nicht zusätzlich ein.

Therapieabbruch:

In diesen Fällen ist der Therapieerfolg fraglich.

 

 

Art und Weise

Das Arzneimittel kann zu den Mahlzeiten oder unabhängig davon und auch mit heißen Getränken oder Säften eingenommen werden.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können nach Einnahme des Arzneimittels (insbesondere in hohen Dosen) Übelkeit, Erbrechen und Durchfälle auftreten. In sehr seltenen Fällen kann nach längerer Anwendung und hoher Dosis ein fischähnlicher Körpergeruch auftreten.

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht aufgeführt sind teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen des Präparates mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt.

Gegenanzeigen

Bei Überempfindlichkeit gegenüber einen der Bestandteile des Arzneimittels ist von der Anwendung Abstand zu nehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Erfahrungen über die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Da es sich um eine körpereigene Substanz handelt, sind Risiken nicht zu erwarten.

Patientenhinweise

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Das Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Tätigkeiten.

Kinder und ältere Menschen: Es gibt keine Altersbeschränkung zur Einnahme des Präparates.

Arzneimittel sollen für Kindern unzugänglich aufbewahrt werden!

Statistik zu Biocarn® Sirup

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Biocarn® Sirup von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Biocarn® Sirup von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
100% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Biocarn® Sirup von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Biocarn® Sirup

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte