5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

VERTIGO HEVERT® INJEKT Ampullen

-43%2
Abbildung ähnlich
PZN: 04208051
Menge: 10 St
Darreichung: Ampullen
Marke:
Hersteller: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 17,28 € 9,79 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel VERTIGO HEVERT® INJEKT Ampullen

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 0.18 ml Anamirta cocculus D4
  • 0.18 ml Strychnos nux-vomica D4
  • 0.18 ml Conium maculatum D3
  • 0.18 ml Secale cornutum D6
Bei Schwindelzuständen verschiedener Genese

Zusammensetzung:
1 Ampulle zu 2 ml enthält: Cocculus D4 0,182 ml, Conium D3 0,182 ml, Nux vomica D4 0,182 ml, Secale cornutum D6 0,182 ml
Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxidlösung, Wasser für Injektionszwecke.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Schwindel speziell im Alter.
Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet bei akuten Zuständen 1-2 ml bis zu 3mal täglich i.v., i.m., s.c. oder i.c. injizieren. Bei chronischen Verlaufsformen 1-2 ml täglich i.v., i.m., i.c. oder s.c. injizieren.
Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen.

Gegenanzeigen:
Keine bekannt.

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt.

"Vertigo Hevert injekt" ist ein homöopathisches Arzneimittel, dessen Bestandteile ihre Wirksamkeit und gute Verträglichkeit bei Schwindel verschiedener Ursache seit vielen Jahren bewiesen haben.

Schwindelgefühle entstehen meistens durch eine Störung der Gleichgewichtsorgane oder einen kurzfristigen Sauerstoffmangel im Gehirn. Es entsteht der Eindruck, Raum und Gegenstände bewegen sich im Kreis. Oft kommen weitere Symptome wie Schwanken oder Taumeln, Übelkeit, Erbrechen, Schweißausbrüche oder Schwarzsehen hinzu. Die Auslöser können ganz unterschiedlichen Ursprungs sein, z.B. Kreislaufstörungen oder Reisen (Auto, Schiff, Flugzeug), aber auch Durchblutungsstörungen im Gehirn können Schwindel verursachen. Anfälle von plötzlichem Drehschwindel werden oftmals durch Stress oder seelische Belastungen ausgelöst. Die Anfälle können zu jeder Tages- und Nachtzeit auftreten und werden häufig von Übelkeit begleitet.

"Vertigo Hevert injekt" enthält homöopathische Wirkstoffe, die zerebrale Durchblutungsstörungen beseitigen helfen und Einfluss auf Funktionsstörungen des Innenohres nehmen. Dadurch hilft "Vertigo Hevert injekt" auch bei Schwindelzuständen auf Reisen. Der Hauptbestandteil Cocculus (Kockelskörner) ist in der Homöopathie ein wichtiges Mittel gegen Reisekrankheit und damit zusammenhängende Übelkeit. Schwindelformen verschiedenster Art, gerade auch im Alter, werden von Conium (Schierling) günstig beeinflusst. Conium ist außerdem bekannt für seine Wirkung bei Schwindel nach plötzlichem Aufstehen (sogenannter Lageschwindel), der durch kurzzeitig verminderte Hirndurchblutung oder schnelles Kopfdrehen hervorgerufen wird.

Nux vomica (Brechnuss) wirkt regulierend auf das vegetative Nervensystem und eignet sich bei Drehschwindel bis hin zur Ohnmacht sowie bei Magen-Darm-Beschwerden, die mit Übelkeit und Erbrechen einhergehen. Secale cornutum (Mutterkorn) beeinflusst das arterielle Gefäßsystem und dort bestehende Durchblutungsstörungen durch Angriff an der glatten Muskulatur.

Hinweise:
"Vertigo Hevert injekt" Ampullen können bei Bedarf auch als Trinkampullen verwendet werden. Zur oralen Dauertherapie dienen "Vertigo Hevert SL Tabletten".

Statistik zu VERTIGO HEVERT® INJEKT Ampullen

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von VERTIGO HEVERT® INJEKT Ampullen von Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

0 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von VERTIGO HEVERT® INJEKT Ampullen von Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von VERTIGO HEVERT® INJEKT Ampullen von Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu VERTIGO HEVERT® INJEKT Ampullen

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien