5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo

-12%2
Abbildung ähnlich
PZN: 05917772
Menge: 50 ml
Darreichung: Shampoo
Marke:
Hersteller: DERMAPHARM AG
Alternative Packungsgrößen:

50 ml

-12%2

100 ml

-19%2
AVP / UVP1: € 7,95 € 7,00 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(14,00 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Clotrimazol

Anwendungsgebiete
Anwendung auf der Kopfhaut zur Reduzierung von Schuppenbildung und Juckreiz

  • wirkt gezielt gegen die Ursache übermäßiger Schuppenbildung mit 1% Clotrimazol

Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo reinigt durch seine milden waschaktiven Substanzen Haar und Kopf haut besonders schonend und befreit das Haar von lästigen Schuppen.

Der Anti-Schuppen-Wirkstoff Clotrimazol bekämpft gezielt die Ursache übermäßiger Schuppenbildung und hilft so weiterer Schuppenbildung vorzubeugen.

Die Kopfhaut erhält ihr natürliches Gleichgewicht zurück, der unangenehme Juckreiz lässt nach.

Weitere Inhaltsstoffe von Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo machen das Haar leicht frisierbar, es fühlt sich geschmeidig an und sieht gepflegt aus.

Bei regelmäßiger Anwendung schützt Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo nach haltig vor Schuppenbildung.

Anwendung:
Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo kurz und sanft in das feuchte Haar ein massieren und etwa 5 Min. auf der Kopf haut einwirken lassen. Danach gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen.

Für eine optimale Wirkung empfehlen wir, Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo in den ersten 3 - 4 Wochen 2 - 3 mal pro Woche anzuwenden. Bei Bedarf
(prophylaktisch) genügt eine Anwendung pro Woche.

Was Sie sonst noch bei der Anwendung beachten sollten:
Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo bildet bei der Anwendung im nassen Haar einen feinen Schaum. Falls Schaum in die Augen gelangt, spülen Sie diesen bitte gründlich mit reichlich warmem Wasser aus!

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in bestimmten Fällen zu Unverträglichkeits reaktionen auf einen der Inhaltsstoffe kommt. Sollten Sie bei sich Anzeichen einer Unverträglichkeit feststellen, empfehlen wir Ihnen, das Produkt abzusetzen und ärztlichen Rat einzuholen.

Sollten sich nach einer regelmäßigen Anwendungsdauer von 4 Wochen noch keinerlei Anzeichen einer Besserung zeigen, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen, da inbestimmten Fällen Schuppen auch Begleit er scheinung einer Hauterkrankung sein können, die einer ärztlichen Behandlung bedarf (ins besondere dann, wenn die Schuppen bildung mit entzündlichen Prozessen einhergeht)

Wie kommt es zur Entstehung von Schuppen?
Die Bildung von Hautschuppen ist ein ganz natürlicher Prozess im Zuge der Regeneration der Haut. Die obersten Zellschichten sterben ab, verhornen und werden in Form von kleinen, kaum sichtbaren Hornzellen abgestoßen.

Zu einem Problem wird der Vorgang erst, wenn sich übermäßig viele Hornzellen bilden, diese aneinander haften bleiben und zu größeren Schuppen verkleben, welche dann deutlich sichtbar sind. Kopfhaut schuppen sind nicht nur ein ästhetisches Problem, da sie oft auch von un an genehmem Juckreiz begleitet werden.

In diesem Zusammenhang wird u. a. dem Hefepilz Pityrosporum ovale eine Schlüsselrolle zugeschrieben. Dieser Mikroorganismus ist Bestandteil der natürlichen Kopfhautflora. Ist das Gleichgewicht der Kopfhaut gestört, kann er sich übermäßig vermehren und es kommt zu verstärkter Schuppenbildung.

An dieser Stelle greift der Anti-Schuppen-Wirkstoff Clotrimazol ein: Er hemmt die Vermehrung des Mikroorganismus und hilft so die Schuppenbildung zu verringern.

Darüber hinaus gibt es einige andere Faktoren, die eine vermehrte Schuppenbildung begünstigen können, wie z.B.:

  • Häufiges und zu heißes Fönen
  • Trockene Heizungsluft (deshalb klagen viele Menschen im Winter über besonders starke Schuppenbildung)
  • Reizende Haarpflege- und Haarbehandlungsmittel

Mit Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo haben Sie sich für ein hochwertiges Produkt zur Reinigung und Pflege der Haare bei übermäßiger Schuppenbildung
entschieden. Versuchen Sie so weit möglich, Einflüsse zu vermeiden, welche eine vermehrte Schuppenbildung

begünstigen können. Damit unterstützen Sie die Anwendung von Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo. Der Entstehung von Kopfhautschuppen kann damit optimal vorgebeugt werden.

Kontakt mit den Augen und Schleimhäuten vermeiden.

Nicht anwenden in der Schwangerschaft.

Nicht anwenden bei einer Überempfindlichkeit gegen Clotrimazol.

Anwendung einstellen bei Hautrötungen oder Brennen der Haut und gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen.

Das Produkt sollte nicht länger als 4 Wochen durchgehend angewendet werden.

Ingredients:
Propylene Glycol, MIPA-Laureth Sulfate, Aqua, Alcohol Denat., Clotrimazole, Piroctone Olamine, Cocamidopropyl Betaine, Hydroxy propylcellulose, PEG-
55 Propylene Glycol Oleate, Polyquaternium -16, Parfum, Benzyl Salicylate, Limo nene, Linalool, CI 14720.

Statistik zu Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo von DERMAPHARM AG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo von DERMAPHARM AG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
100% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo von DERMAPHARM AG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Cloderm® Anti-Schuppen Shampoo

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien