Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2018
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Lefax®

-37%2
Abbildung ähnlich
PZN: 00622109
Menge: 100 St
Darreichung: Kautabletten
Marke: Lefax
Hersteller: Bayer Vital GmbH
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 17,50 € 11,00 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

110 RedPoints
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Lefax®

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 42 mg Simeticon
  • 1.26 mg Siliciumdioxid
  • 41 mg Dimeticon 3000
Indikation/Anwendung
  • Das Arzneimittel ist ein entschäumend wirkendes Arzneimittel.
  • Es wird angewendet:
    • bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich.
    • bei funktionellen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich wie Völlegefühl, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Blähungen, Aufstoßen, Meteorismus (Darmkollern, Abgang von Darmgasen).
    • bei verstärkter Gasbildung nach Operationen.
    • zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen).
Dosierung
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene
      • Einzeldosis: 1 - 2 Kautabletten (entsprechend 42 bis 84 mg Simeticon)
      • Tagesgesamtdosis: 4 - 8 Kautabletten (entsprechend 168 bis 336 mg Simeticon)
  • Für jüngere Kinder und Säuglinge stehen andere Darreichungsformen zur Verfügung.
  • Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen beträgt die empfohlene Dosierung 3mal täglich 2 Kautabletten (252 mg Simeticon) am Tag vor der Untersuchung und 2 Kautabletten (84 mg Simeticon) am Morgen des Untersuchungstages.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Beschwerden.
    • Sie können das Arzneimittel, falls erforderlich, auch über längere Zeit einnehmen.

 

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Was ist zu tun, wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten?
    • Vergiftungen durch das Arzneimittel sind bisher nicht bekannt. Der Wirkstoff Simeticon wird nicht in die Blutbahn aufgenommen. Auch große Mengen werden problemlos vertragen.

 

  • Was ist zu tun, wenn Sie die Einnahme vergessen haben?
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Was sind mögliche Auswirkungen, wenn Sie die Behandlung mit abbrechen?
    • Die Beschwerden können wieder auftreten.
Art und Weise
  • Nehmen Sie das Arzneimittel zu oder nach den Mahlzeiten und bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen ein. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Kautabletten gut zerkaut werden.
Nebenwirkungen
  • Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung des Arzneimittels sind bisher nicht bekannt geworden.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bei sich bemerken.
Wechselwirkungen
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
Gegenanzeigen
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Simeticon oder einem anderen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Es bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit.
Patientenhinweise
  • Bei neu auftretenden und/oder länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit die Ursache der Beschwerden und eine unter Umständen zugrunde liegende, behandlungsbedürftige Erkrankung erkannt werden kann.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

 

Sonstiges
- Bei neu auftretenden und länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, damit die Ursachen der Beschwerden und eine unter Umständen zugrundeliegende behandlungsbedürftige Erkrankung erkannt werden können.
Statistik zu Lefax®
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

50 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

5% 18-29
28% 30-49
37% 50-59
30% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu Lefax®

  • Von einem Kunden
  • 07.09.2017
Kuhmilch Allergie

Nach dem ich weiß das ich auf Kuhmilch mit Blähungen reagiere , vermeide ich all … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 12.06.2017
Lefax Kautabletten

LEFAX Kautabletten helfen sehr gut gegen Blähungen und dadurch hervorgerufene Sp … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 08.03.2017
Schnelle Hilfe

Dieses Medikament bietet schnelle Hilfe bei Völlegfühl und einem Blähbauch. Bei … Lesen Sie weiter…

Alle 10 Produktbewertungen anzeigen

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung zu schreiben, melden Sie sich bitte an. Noch kein Kundenkonto? Hier registrieren

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

  • -37%2
    Lefax®
    Lefax®
    (10)
    100 St | Kautabletten € 17,50 € 11,00