Navigation überspringen
Online Apotheke - shop-apotheke.com

Aurica® Löwenzahn Tee


  • Ohne Rezept
Ohne Rezept
  • 70 g
    5,00 € / 100 g
    € 4,40
    € 4,40
    € 3,50
    € 3,50
    -20%

Garantierte Zustellung morgen Abend wenn Sie innerhalb 21:06:51 mit NOW!-Premiumversand bestellen. Siehe Details.

sofort lieferbar

Kostenloser Versand ab 19 €Kostenloser Versand ab 19 €Kostenloser Versand

1
Aurica® Löwenzahn Tee
70 g
5,00 € / 100 g
Ihr Preis
€ 3,50
In den Warenkorb
  • PZN
    02183111Pharmazentralnummer
  • Darreichung
    Tee
  • Marke
    Aurica
  • Hersteller
    AURICA Naturheilm.u.Naturwaren GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Zur Behandlung bei Störungen des Galleflusses

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 1000 mg Löwenzahn

Weitere Produktinformationen

Löwenzahn Tee
Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung bei Störungen des Galleflusses mit Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen.

Für Aurica Löwenzahn Tee wird das getrocknete und geschnittene Kraut sowie die Wurzelstücke von Taraxacum officinale verwendet. Löwenzahn enthält natürliche Bitterstoffe und wirkt positiv auf das gesamte Verdauungssystem.

Er regt die Produktion von Magensaft und Gallensäure an und kann somit zu einer funktionierenden Verdauung beitragen. Traditionell wird Löwenzahn bei mangelnder Fettverdauung verwendet.

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Löwenzahn.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 3 x täglich zur Appetitanregung vor den Mahlzeiten jeweils eine halbe Tasse, nach den Mahlzeiten 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel Löwenzahn (ca. 1,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

Dauer der Anwendung:
Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern oder periodisch wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Der Beipackzettel kann Ihr Gespräch mit einem Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Nur diese können entscheiden ob und wann Sie ein Arzneimittel einnehmen müssen.

Gegenanzeigen:
Nicht anzuwenden bei Verschluss der Gallenwege, Darmverschluss und Gallenblasenentzündung sowie bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn. Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden.

Aus der verbreiteten Anwendung von Löwenzahnwurzel als Arzneimittel oder in Lebensmitteln haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken ergeben. Zur Anwendung von Löwenzahn in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen jedoch keine ausreichenden Untersuchungen vor. Teeaufgüsse aus Löwenzahn sollten daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt.

Nebenwirkungen:
Wie bei allen bitterstoffhaltigen Drogen können Beschwerden aufgrund eines übermäßig sauren Magensaftes auftreten. Sowie in seltenen Fällen bei Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn Juckreiz und Hautrötungen. Bei Auftreten dieser Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel nicht mehr eingenommen werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch kein Kundenkonto?
 Hier registrieren

5%2

Wussten Sie schon?

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!