10% Neukunden-Rabatt 9
Ihr Code: neu10
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Produktbewertungen für Mönchspfeffer-ratiopharm® Filmtabletten

Mönchspfeffer-ratiopharm® Filmtabletten
Mönchspfeffer-ratiopharm® Filmtabletten
60 St | Filmtabletten
PZN 04055618 | ratiopharm GmbH
sofort lieferbar
AVP / UVP1: € 10,98 € 8,79 Sie sparen2 20% inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • 5 Sterne
    (5)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)
Eigene Bewertung schreiben
Hier können Sie Erfahrungen zu Mönchspfeffer-ratiopharm® Filmtabletten nachlesen. 5 Kunden bewerteten dieses Produkt mit durchschnittlich 5 von 5 Sternen. Wenn Sie selbst eine Meinung zu diesem Produkt haben, können Sie gerne eine Rezension verfassen.
sehr gutes Produkt! Wirkung bereits im 1 Monat der …

Ich kann nur sagen, es hilft mir sehr gut! Die Wirkung ist bei mir bereits im 1. Monat der Einnahme deutlich zu spüren. Die Blutung ist nicht mehr so schmerzhaft, die Brüste spannen während des Zyklus nicht mehr so sehr und ich fühle mich deutlich wohler. Ich kann es nur empfehlen!

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Mit etwas Geduld zum Erfolg, sehr gute Wirkung

Nach jahrelangen Versuchen, mein stark ausgeprägtes PMS und PCOS in Griff zubekommen( nichts half) , endlich von Mönchspfeffer gehört und belesen und einen neuen Versuch gestartet. Die erste Woche musste ich noch etwas mit den Nebenwirkungen kämpfen( Übelkeit und Diarrhoe) Siehe an, schon im ersten Zyklus haben die Beschwerden abgenommen (waren noch vorhanden jedoch nicht mehr so ausgeprägt), Schmerzen im Unterleib, Übelkeit und Stimmungsschwankungen natürlich auch das Spannen der Brüste mit Gewichtszunahme und Heißhunger haben nachgelassen.Jetzt im dritten Zyklus nur noch leichtes Brustspannen und der Rest so gut wie verschwunden. Man braucht etwas Geduld da nicht von heut auf Morgen verschwunden aber es lohnt sich.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Es hilft wirklich

Nach dem absetzten der Pille hatte ich Zyklusschwankungen von mehreren Monaten. Durch die Einnahme von Möchspfeffer kam meine Periode punkt genau udn zuverlässig .Die Regelschmerzen waren deutlich weniger ausgeprägt als ohne Mönchspfeffer. Preis leistungverhältnis top. Bin zufrieden und würde es weiterempfehlen.

1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Super Produkt! Auch bei PCO!

Ich bin total begeistert von dem Produkt! Ich habe ein PCO-Syndrom und dadurch einen total unregelmäßigen, bis gar keinen Zyklus!
Mein Frauenarzt riet mir zu Mönchspfeffer.
Nun habe ich die erste Packung fast durch und habe tatsächlich nach Zyklustag 211 (!!) meine Periode bekommen!
Ich hoffe, dass ich jetzt dank diesem Produkt auch im nächsten Monat meine Periode bekommen werde.

2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Super Wirkung - aber Geduld ist gefragt

Ich hatte nach dem Absetzen der Pille immer sehr starke Regelschmerzen und einige Tage vor dem Einsetzen der Blutung ein fast schmerzhaftes Ziehen in den Brüsten. Die ersten beiden Tage meiner Regelblutung habe ich nur mit Ipuprofen 400 im 4-stündigen Abstand überstanden. Über Mönchspfeffer habe ich in deinem Buch für Naturheilmittel gelesen und dachte mir, dass ich es mal ausprobieren könnte. Allerdings habe ich nicht sehr viel erwartet.
Mönchspfeffer hat meine Erwartungen aber mehr als übertroffen.
Gegen Ende der Einnahme der ersten 100er-Packung, also bei der dritten Regelblutung nach Beginn der Einnahme, habe ich nur noch eine Schmerztablette gebraucht und das Ziehen in den Brüsten ist ganz weg. Inzwischen habe ich fast die ganze zweite Packung eingenommen. Bei der Regelblutung spüre ich am ersten Tag noch ein leichtes Ziehen im Unterleib, aber auf Schmerztabletten kann ich völlig verzichten.
Meine Frauenärztin hat mir gesagt, dass ich Mönchspfeffer ohne Probleme so lange ich will einnehmen kann, da es pflanzlich ist. Ich habe auch keine Nebenwirkungen festgestellt.
Auf jeden Fall werde ich Mönchspfeffer noch mindestens 6 Monate einnehmen. Ob die Schmerzen nach dem Absetzen wieder kommen, konnte mir bisher niemand sagen und ich habe noch keine Erfahrungen damit.
Mönchspfeffer kann ich für Frauen mit schmerzhafter Regelblutung aber auf jeden Fall empfehlen. Man muss halt nur davon ausgehen, dass man erst nach ca. 3 Monaten Einnahme eine Wirkung wahrnimmt.

115 von 128 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte