Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Produktbewertungen für Oligase® 600 Kapseln

Oligase® 600 Kapseln
Oligase® 600 Kapseln
100 St | Kapseln
PZN 05368443 | Pro Natura Gesellschaft für gesunde Ernährung mbH
sofort lieferbar
AVP / UVP1: € 14,98 € 14,54 Sie sparen2 3% inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • 5 Sterne
    (5)
  • 4 Sterne
    (1)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)
Eigene Bewertung schreiben
Hier können Sie Erfahrungen zu Oligase® 600 Kapseln nachlesen. 6 Kunden bewerteten dieses Produkt mit durchschnittlich 5 von 5 Sternen. Wenn Sie selbst eine Meinung zu diesem Produkt haben, können Sie gerne eine Rezension verfassen.
Hilfreich

Das griechische Wort "oligo" bedeutet "wenig". Das macht das Mittel auch, es reduziert die Gasbildung deutlich. Allerdings kann man nicht erwarten, zu 100% von lästigen Beschwerden als Folge von Gärprozessen befreit zu werden, v.a. wenn es mal etwas mehr zu essen gab. In dem Fall hat sich bei mir eine Kombination mit Cholecysmon bewährt.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

OLIGASE - EINFACH KLASSE!

Oligase muss man während man Speisen zu sich nimmt, einnehmen. Ich nehme z.B. bei Kohlgerichten 4 Stück über die Mahlzeit verteilt und bin hinterher beschwerdefrei. Natürlich gibt es "Luftabgang", doch in geringen Mengen und - das ist sehr wichtig für mich - ohne verdächtigen Duft. Eine Freundin empfahl mir das Mittel vor 2 Jahren und seither begleitet es mich ständig. Bin sehr dankbar dafür.

1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Oligase 600

Oligase 600 hilft mir beim Verdauen von Gemüsen vor allem bei Kohlarten.
Das Präparat ist sehr zu empfehlen

1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Gutes Mittel

Seit mind. 15 jahren hatte ich ab und an Darmprobleme gehabt. Habe auch viele Untersuchungen hinter mich gebracht (Allergietest/Spiegelung), aber ohne einen ausreichenden Befund. Ich habe mich gequält, aber man konnte damit leben.

Doch vor etwa 2 Jahren wurde es akut. Ich hatte nur noch Durchfälle, musste mich oft krankschreiben lassen. Verzweifelt habe ich alle nur mögliche Allergene aus meiner Ernährung gestrichen - also keine Milch, keine Gluten, keine Fruchtose, kein Histamin, kein Geschmacksverstärker. Sogar das Töpfe ausgetauscht (in die Emaille). Aber es gab kaum eine Besserung. Dann habe ich es mit natürlichen Heilmittel versucht. Heilerde hat die gröste Hilfe gebracht, aber ich musste sehr viel, mehrmals täglich davon nehmen, sehr umständlich.
Auch die Probiotiker waren gute Hilfe. Aber es war nicht die Lösung meiner Probleme, sondern nur eine Linderung.

Dann habe ich ein Entzympräparat gegen die Oligosaccaride versucht. Und siehe da, sofort waren die Probleme weg! (es ist ein freiverkäufliches Mittel, gibt´s in den Drogerien)

Anschliessend hab ich mich über die Oligosaccaridunverträglichkeit informiert. Es gibt nur wenig Literatur dagegen. Leider kann man es medizinisch nicht nachweisen, wie zum Beispiel die Lactoseintoleranz. Ich fürchte, es wird so unbekannt bleiben, denn schon allein der Name "Oligosaccaridunverträglichkeit" ist schwer zu merken. Es gibt, so viel ich weiss, nur 2 Tablettensorten dagegen. Oligase 600 bekommt man in Apotheke, das andere in einer Drogerie.
Wobei die Oligase ein wenig günstiger ist.

Ich habe es einige Monate genommen, dann wieder abgesetzt und die Probleme waren wieder da.
Inzwischen nehme ich es knapp 2 Jahre und bin zufrieden. Unterstützend nehme ich auch Probiotiker und Vitamin B-Gruppe.

Ich nehme 2 Kapseln vor jeder Mahlzeit (mit wenig Wasser), nur wenn der Mahl sehr üpig und ausgedeht ist, dann noch weitere Kapseln hinterher, aber vor dem Nachtisch.

Was noch wichtig zu erwähnen ist, dass man einwenig Rohkost zu sich nehmen muss, denn die spezielle Bakterien im Dickdarm leben von den unterdaulichen Fasern. Ich nehme eine Handvoll schon VOR der Mahlzeit.

Praktisch bei den Oligase 600 ist es auch, dass man die Kapeln öffnen kann, und über einen Salat streuen kann, dann kann man sich die vorherige Einnahme sparen, es ist ganz geschmacklos.
Es geht aber nur auf kalten Speisen!!

An die Frauen: Darmprobleme können auch durch die ENDOMETRIOSE entstehen, sprechen Sie mit dem Gynokologen.

Fazit:
-2 Kaps. vor dem Essen
-Probiotiker
-regelmässig kleine Mengen von Rohkost essen


PS: Entschuldigung für den langen Text, ich hoffe damit, weiteren Betroffenen zu helfen.

8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Große Hilfe

Ich nehme Oligase jetzt seit 1/2 Jahr ein und meine Beschwerden ( häufiger Durchfall, Völlegefühl ....) haben sich drastisch reduziert. Und es hat sich noch ein Nebeneffekt gezeigt. Ich kann jetzt auch mal wieder ein Glas Wein trinken ohne dass ich eine heftige allergische Reaktion ( juckende Rötungen im Gesicht ) habe. Bin sehr zufrieden!

7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Funktioniert wirklich :-)

Seit Jahren habe ich nach diesem Produkt gesucht. Nachdem ich auch Lactose Intolleranz habe, wusste ich schon nicht mehr, woran es liegen kann, dass ich ständig Durchfall hatte.
Seit ich zu jeder Mahlzeit 2-4 Kapseln von Oligase einnehme, hat sich meine Verdauung schlagartig verbessert und es klappt jetzt alles, wie es sein sollte.
Zusätzlich nehme ich natürlich noch Lactrase vom gleichen Hersteller. Seit dem ist alles in Butter!

Daher 5 Sterne von mir!
Auch die Erklärung auf der HP vom Hersteller ist verständlich und macht für mich Sinn.

38 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte