Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Produktbewertungen für Tannolact® Fettcreme

Tannolact® Fettcreme
Tannolact® Fettcreme
50 g | Creme
PZN 08665621 | Galderma Laboratorium GmbH
sofort lieferbar
AVP / UVP1: € 9,96 € 8,14 Sie sparen2 18% inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • 5 Sterne
    (3)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)
Eigene Bewertung schreiben
Hier können Sie Erfahrungen zu Tannolact® Fettcreme nachlesen. 3 Kunden bewerteten dieses Produkt mit durchschnittlich 5 von 5 Sternen. Wenn Sie selbst eine Meinung zu diesem Produkt haben, können Sie gerne eine Rezension verfassen.
Super Creme

Eine sehr reichhaltige Fettcreme. Die Tannolact Creme zieht gut ein und schafft einen guten Hautschutz.
Man kann sie mehrmals täglich anwenden und erhält so ein super Ergebnis auch bei vorher sehr trockener Haut.
Vorallem für Atopiker geeignet, da sie keine Zusatzstoffe oder Duftstoffe enthält. Ich würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen!

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Hilfe in der Not

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen für mich ist die Tannolact Fettcreme ein fester Bestandteil meines Altags und für mich als Neurodemitiker unerlässlich. Ich verwende die Creme bereits seit 1,5 Jahren und bin rundum zufrieden. Aufgrund des hohen Bedarfs reicht mir die Packungsgröße von 50 g leider nur wenige Tage bis zu einer Woche je nach Hautzustand.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Unterstützt die Behandlung der Neurodermitis bei A …

Als Atopiker leide ich u.a. an Neurodermitis (überwiegend symptomatisch an den Händen) und wurde seit frühester Kindheit mit kortisonhaltigen Präparaten behandelt. Demenstprechend entspricht mein Hautzustand - ich bin heute 42 Jahre alt - bereits seit vielen Jahren nicht nur vom Aussehen dem der sogenannten "Papierhaut" älterer Menschen, nein, sie ist auch genauso leicht zu verletzen. Zusätzlich reagiert meine Haut ohnehin auf derart viele Stoffe (durch Berührungskontakt und durch Ernährung), dass ich für offene, nässende und trockene, immer aber auch juckende Wundareale an meinen Händen prädestiniert bin. Im September letzten Jahres - also vor nunmehr einem halben Jahr - habe ich auf ärztlichen Rat hin begonnen, meine Hände mehrmals täglcih mit Tannolact Fettcreme einzucremen. Konkret benutze ich die Tannolact Fettcreme konsequent und im Tagesverlauf verteilt 2-3 mal sowie noch ein mal vorm Zubettgehen.
Seitdem hat sich meine Haut spür- und sichtbar stabilisiert, ich hatte seither selten mal einen Hautriss oder eine offene Stelle. Generell scheint mir meine Haut an den Händen wesentlich elastischer, sie ist auf jeden Fall nicht mehr so extrem anfällig und ihre Falten erscheinen nicht mehr so tief.
Die Fettcreme hat meines Erachtens keinen Geruch und lässt sich angenehm auftragen. Sie benötigt aber etwas Zeit um einzuziehen bzw. sollte man sich die Zeit nehmen, sie länger einzumassieren. So verhindert man nicht nur, fettige Fingerabdrücke zu hinterlassen, sondern garantiert auch, dass man die Wirkstoffe gut "einarbeitet". Schließlich müssen die Gerbstoffe so wie auch das Fett - also die wesentlichen Bestandteile der Tannolact Fettcreme - bis in die unteren Hautschichten vordringen können.
Habe ich die Creme dann endlich gut einmassiert, spüre ich sofort mehr Elastizität der Haut, vorher trockene Hautpartien sind durchfettet und hören auf zu jucken. Dieser Soforteffekt bleibt bei mir je nach Umwelteinflüssen und Jahreszeit 1 - ca. 5 Stunden bestehen.
Tannolact kann ich problemlos auch auf nässende, offene Stellen auftragen, lindert dort natürlich aber nicht eventuell bestehenden Juckreiz. Sie hat null Nebenwirkungen.

Anmerkungen:
Ergänzend verwende ich mehrmals täglich auch noch Excipial® Protect und trage bei allen Arbeiten, bei denen ich mich mit Nässe, Staub, Chemikalienhaltigen Stoffen (z.B. Abwaschmittel) und Verschmutzungen in Kontakt bin, habe latexfreie Einmal-Handschuhe (Nitril).
Durch den positiven Effekt konnte ich ohne Rückschläge von der täglichen inzwischen zur proaktiven Anwendung (momentan jeden 4.Tag je 1x morgens und abends) des leider unerlässlichen Kortisonpräparates übergehen.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte