Navigation überspringen
  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 10 ml
    51,60 € / 100 ml
    € 7,03
    € 7,03
    € 5,16
    € 5,16
    −27%

Lieferung MORGEN mit NOW! möglich, wenn Sie innerhalb 18:36:24 bestellen.

Sofort lieferbar

Kostenloser ab 19 €Kostenloser ab 19 €

1
EMSER® Nasentropfen
10 ml
51,60 € / 100 ml
Ihr Preis
€ 5,16
In den Warenkorb

Rezept vorhanden?

  • PZN / EAN
    10259785 / 4260048432096Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Nasentropfen
  • Marke
    Emser Nasen
  • Hersteller
    Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Natürlich abschwellend, ganz ohne Chemie

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 11.75 mg Emser Salz, natürlich

Hilfsstoffe

  • Wasser, gereinigtes

Weitere Produktinformationen

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein salzhaltiges Lokaltherapeutikum zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege.
  • Anwendungsgebiete:
    • Das Präparat wird angewendet:
      • Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Rhinosinusitiden und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation.

Dosierung

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder, Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • Je nach Bedarf Erwachsene, Kinder und Säuglinge 1 bis mehrmals täglich 1-3 Tropfen des Präparates in jedes Nasenloch geben. Die Dauer der Anwendung des Präparates ist nicht begrenzt.

 

  • Wenn Sie eine größere des Präparates angewendet haben, als Sie sollten oder wenn Sie die Anwendung von des Arzneimittels vergessen haben
    • Risiken durch die Anwendung zu großer oder zu geringer Mengen des Präparates sind nicht bekannt.

 

  • Wenn Sie die Anwendung des Präparates abbrechen
    • Risiken durch den Abbruch der Anwendung des Arzneimittels sind nicht bekannt.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Art und Weise

  • Vor der ersten Benutzung des Arzneimittels die Schutzkappe abnehmen und 2-3 x pumpen, um die Luft aus dem Tropfer zu entfernen. Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Übertragung von Krankheiten sollte jeder Tropfer nur von einer Person verwendet werden. Ferner nach jedem Gebrauch bitte den Tropfer trocken abwischen und die Schutzkappe wieder aufsetzen. Die Technik des Tropfers verhindert das Eindringen von Keimen in den Behälter, so daß auf einen Zusatz von Konservierungsstoffen verzichtet werden konnte.

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei Anwendung des Präparates kann es selten (weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten ) zu leichten Reizerscheinungen wie Brennen und Kribbeln in der Nase und Kopfschmerzen kommen, sehr selten (weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle ) kann etwas Nasenbluten auftreten. Gegenmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Wechselwirkungen

  • Anwendung des Präparates zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Eine Beeinflussung der Wirksamkeit des Präparates durch andere Arzneimittel ist nicht bekannt.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • Eine Beschränkung für die Anwendung des Präparates ist nicht bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Kinder, Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit
    • Das Präparat enthält eine Lösung des Natürlichen Emser Salzes in einer dem Blut angepassten Salzkonzentration. Sie ist für alle Menschen gut verträglich und kann daher in allen o.g. Fällen bei bestimmungsgemäßem Gebrauch angewendet werden.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat anwenden.
  • Kinder, Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit
    • Das Präparat enthält eine Lösung des Natürlichen Emser Salzes in einer dem Blut angepassten Salzkonzentration. Sie ist für alle Menschen gut verträglich und kann daher in allen o.g. Fällen bei bestimmungsgemäßem Gebrauch angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es liegen keine Untersuchungen dazu vor.
Fragen und Antworten
Produktbewertungen

Fragen und Antworten zu EMSER® Nasentropfen

Beantwortet von unseren Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen.

Wie lange dürfen die Emser Nasentropfen angewendet werden?

Frage von Tyler A.

Emser Nasentropfen können Sie unbedenklich auch über einen längeren Zeitraum hinweg einnehmen.

Die Tropfen enthalten keine Konservierungsmittel oder chemischen Zusätze. Sie können die Tropfen auch bei häufigem Schnupfen anwenden. Die Emser Nasentropfen haben keine Gewöhnungseffekte.

Sollten Sie jedoch nicht wissen, woher die Beschwerden kommen oder wenn sich die Beschwerden verschlimmern, lange anhalten oder häufig wiederkehren, lassen Sie dies bitte von einem Arzt abklären.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung immer sorgfältig die Packungsbeilage.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Wofür werden Emser Nasentropfen angewendet?

Frage von Colin E.

Emser Nasentropfen sind Nasentropfen, die Sie zum Abschwellen und zur Reinigung der Nasenschleimhaut verwenden. Der Wirkstoff ist ausschließlich Emser Salz.

Aufgrund dieser besonderen Zusammensetzung sind die Tropfen auch für Babys und ihre feinen kleinen Nasen geeignet. Für die einfache Anwendung bei Säuglingen oder Kleinkindern ist ein praktischer Tropfer direkt integriert.

Die Nasentropfen wirken abschwellend. Sie lösen den Schleim und kleine Schleimpfropfen. Sie beschleunigen die Heilung bei akuten Entzündungen der oberen Atemwege.

Sie sind frei von Konservierungsmitteln oder chemischen Zusätzen.

Die Emser Nasentropfen sind auch bei häufigem Schnupfen einsetzbar und können ohne Gewöhnungseffekt über einen längeren Zeitraum angewendet werden.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Wie oft werden Emser Nasentropfen angewendet?

Frage von Mario F.

Die Emser Nasentropfen wenden Sie grundsätzlich immer so an, wie es Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker empfohlen hat, beziehungsweise wie es in der Packungsbeilage steht.

In der Packungsbeilage (Stand Juli 2013) wird die folgende Dosierung für Erwachsene, Kinder und Säuglinge empfohlen:

  • 1 bis mehrmals täglich 1 bis 3 Tropfen Emser Nasentropfen in jedes Nasenloch geben.
  • Sie können die Tropfen so lange anwenden, wie Sie Bedarf danach haben. Die Anwenungsdauer ist nicht begrenzt.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

3 Produktbewertungen zu EMSER® Nasentropfen

5,0
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    3Produktbewertungen
  • 4 von 5
    0Produktbewertungen
  • 3 von 5
    0Produktbewertungen
  • 2 von 5
    0Produktbewertungen
  • 1 von 5
    0Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • super Produkt

    von Brigitte K. am 13.03.2021

    Regelmässig verstopft meine Nase jede Nacht. Habe schon viele verschiedene Produkte versucht, entweder nützte es nichts oder das Mittel war zu stark und reizte. So habe ich Emser Nasentropfen versucht und es geht mir bedeutend besser. Vor dem Schlafengehen tue ich 3 Tropfen in jedem Nasenloch und meine Nase bleibt offen die ganze Nacht. Kann ich nur empfehlen.

  • Gutes Produkt

    von Judith A. am 29.10.2018

    Mein Baby (4 Monate) hatte einen normalen Schnupfen und durch die Anwendung der Tropfen 2x bis 3x täglich ist der Schnupfen nach ca. 1 Woche verschwunden.

  • Zufrieden

    von Bianca K. am 17.04.2018

    Habe die Emser Nasentropfen für mein Baby bestellt. Schnelle Handhabung, Beschwerden werden besser