Navigation überspringen

Gabapentin Holsten 600 mg

  • AVP/UVP1
  • ZuzahlungZuzahlung
  • 200 St
    € 72,92
    € 72,92
    € 0,00
    € 0,00
    € 0,00

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Kassenrezept
1
Arzt Service

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Gabapentin Holsten 600 mg
200 St
Zuzahlung
€ 0,00
In den Warenkorb
  • PZN / EAN
    13248279 / 4150132482796Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Filmtabletten
  • Hersteller
    Holsten Pharma GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

verschreibungspflichtiges Arzneimittel

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 600 mg Gabapentin

Hilfsstoffe

  • Macrogol 4000
  • Maisstärke, vorverkleistert
  • Siliciumdioxid, hochdisperses
  • Magnesium stearat (pflanzlich)
  • Poly(vinylalkohol)
  • Titandioxid
  • Talkum
  • Lecithin (Sojabohne)
  • Xanthan gummi

Weitere Produktinformationen

Gabapentin Holsten 600 mg

Der Wirkstoff von Gabapentin Holsten 600 mg Filmtabletten ist Gabapentin.

Gabapentin Holsten 600 mg gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die zur Behandlung von Epilepsie und lang anhaltendenden, durch Nervenschädigungen hervorgerufenen Schmerzen (peripheren neuropathischen Schmerzen) einge- setzt werden.

Behandlung der Epilepsie

Gabapentin Holsten 600 mg wird zur Behandlung verschie- dener Formen der Epilepsie bei Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren angewendet. Der Arzt, der Sie oder Ihr Kind ab 6 Jahren behandelt, wird Gabapentin Holsten 600 mg zur Unterstützung der Epilepsie-Behandlung verschreiben, wenn die derzeitige Behandlung der Erkrankung unzureichend ist.

Sofern nicht anders verordnet, müssen Sie oder Ihr Kind ab 6 Jahren Gabapentin Holsten 600 mg zusätzlich zur derzeitigen Epilepsie-Behandlung einnehmen.

Wenn Ihr Arzt es für notwendig hält, kann Gabapentin Holsten 600 mg auch als alleinige Behandlung angewendet werden.

Behandlung peripherer neuropathische Schmerzen

Periphere neuropathische Schmerzen sind durch Nervenschädigungen hervorgerufene, langanhaltende Schmerzen.

Eine Reihe verschiedener Erkrankungen, wie z. B. Diabetes (hoher Blutzucker) oder Gürtelrose (eine Erkrankung, die durch das Varizellen-Virus verursacht wird), können diese Art der (in erster Linie in Armen und/oder Beinen auftretenden) Schmerzen verursachen. Die Schmerzen können dabei als heiß, brennend, pochend, einschießend, stechend, scharf, krampfartig, muskelkaterartig, kribbelnd, mit Taubheitsgefühl verbunden oder als „Ameisenlaufen“ empfunden werden.

Gabapentin Holsten 600 mg wird zur Behandlung dieser langanhaltenden Schmerzen angewendet.

Zusammensetzung:

Der Wirkstoff ist Gabapentin.
Jede Filmtablette enthält 600 mg Gabapentin.

– Die sonstigen Bestandteile sind: Macrogol 4000, vorver- kleisterte Stärke aus Mais, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Poly(vinylalkohol), Titandioxid (E 171), Talkum, Sojalecithin [(3-sn-Phosphatidyl)cholin], Xanthangummi.

Anwendung:

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Dosierung

Ihr Arzt wird entscheiden, welche Dosierung für Sie die geeignete ist.

Wenn Sie Gabapentin Holsten 600 mg zur Linderung peripherer neuropathischer Schmerzen einnehmen Nehmen Sie die verordnete Anzahl Tabletten nach Anweisung Ihres Arztes ein. Im Normalfall wird Ihr Arzt die Dosis allmählich erhöhen.

Die Anfangsdosis wird in der Regel zwischen 300 mg und 900 mg pro Tag liegen. Danach kann die Menge schrittweise bis zu einer Höchstdosis von 3600 mg pro Tag erhöht werden und Ihr Arzt wird Ihnen die Einnahme in 3 Einzeldosen verordnen, d. h. einmal morgens, einmal nachmittags und einmal abends.

Wenn Sie Gabapentin Holsten 600 mg zur Behandlung Ihrer Epilepsie einnehmen

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
Nehmen Sie die verordnete Anzahl Tabletten nach Anweisung Ihres Arztes ein. Im Normalfall wird Ihr Arzt die Dosis allmähich erhöhen.

Die Anfangsdosis wird in der Regel zwischen 300 mg und 900 mg pro Tag liegen. Danach kann die Menge schrittweise bis zu einer Höchstdosis von 3600 mg pro Tag erhöht werden und Ihr Arzt wird Ihnen die Einnahme in 3 Einzeldosen verordnen, d. h. einmal morgens, einmal nachmittags und einmal abends.

Kinder ab 6 Jahren und älter:

Ihr Arzt legt die Dosis für Ihr Kind fest, indem er sie nach dem Körpergewicht Ihres Kindes berechnet. Die Behandlung beginnt mit einer niedrigen Anfangsdosis, die über ungefähr 3 Tage langsam gesteigert wird. Die übliche Tagesdosis zur Behandlung von Epilepsie beträgt 25–35 mg/kg. Sie wird meist in 3 Einzeldosen täglich aufgeteilt, mit einer Einnahme der Tablette(n) üblicherweise einmal morgens, einmal nachmittags und einmal abends.

Die Behandlung von Kindern unter 6 Jahren mit Gabapentin Holsten 600 mg wird nicht empfohlen.

Besondere Patientengruppen

Wenn Sie Probleme mit den Nieren haben (Nierenversagen aufgrund Ihres Alters oder einer Erkrankung), kann es sein, dass Ihr Arzt Ihnen einen anderen Einnahmerhythmus und/ oder eine andere Dosierung verordnet.

Wenn Sie älter sind (über 65 Jahre), sollten Sie Gabapen- tin Holsten 600 mg wie angegeben einnehmen, es sei denn, Sie haben Probleme mit Ihren Nieren. Wenn Sie Probleme mit den Nieren haben, kann es sein, dass Ihr Arzt Ihnen einen anderen Einnahmerhythmus und/oder eine andere Dosierung verordnet.

Art der Anwendung

Gabapentin Holsten 600 mg ist zum Einnehmen. Nehmen Sie die Filmtabletten immer unzerkaut mit reichlich Wasser ein.

Dauer der Anwendung

Nehmen Sie Gabapentin Holsten 600 mg so lange ein, bis Ihr Arzt die Therapie beendet. Sie sollten die Einnahme dieses Arzneimittels nicht ohne ärztlichen Rat unterbrechen.

Aufbewahrung:

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Blister nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfallda- tum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingungen

Nicht über 25 °C lagern.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Rezeptpflichtige Medikamente dürfen nur gegen Vorlage eines Originalrezepts abgegeben werden. Bitte senden Sie uns Ihr Rezept am Ende Ihrer Bestellung per Post zu. Die Portokosten übernehmen selbstverständlich wir.

Was passiert eigentlich mit meinem Rezept?

Damit Sie einen Einblick in unsere tägliche Arbeit bekommen und sehen können, was alles mit Ihrem Original-Rezept geschieht, haben wir ein Video mit allen relevanten Informationen produziert.