5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

KadeFungin® Milchsäurekur

-29%2
Abbildung ähnlich
(5)
PZN: 00161714
Menge: 7X2.5 g
Darreichung: Gel
Marke: KadeFungin
Hersteller: Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
AVP / UVP1: € 18,99 € 13,48 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(77,03 € / 100 g)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel KadeFungin® Milchsäurekur

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • (S)-Milchsäure

KadeFungin® Milchsäurekur ist gynokologisch und dermatologisch getestet. Das Gel ist frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Zusammensetzung:
(S)-Milschsäure, Natriumlactat-Lösung, hydroxyethylcellulose, Popylenglycol, Glycerol, gereinigtes Wasser.

KadeFungin® Milchsäurekur ist als Kurpackung mit 7 gebrauchsfertigen Einmal-Applikatoren à 2,5 g entnehmbarer Menge Gel erhältlich.

KadeFungin® Milchsäurekur muss nicht kühl gelagert werden.

Das Verfalldatum ist auf der Faltschachtel/Folienverpackung aufgedruckt. Bitte verwenden Sie das Produkt nicht mehr nach diesem Datum.

Bakterielle Vaginose, nach Behandlung von Scheidenpilz und zur vaginalen ph-Wert Regulierung in der Schwangerschaft

Regeneriert und stabilisiert die Vaginalflora und den natürlich sauren pH-Wert :
Bei physiologischem pH-Wert wachsen die schützenden Laktobazillen und die natürliche Balance der Scheidenflora wird wiederhergestellt

  • Nach Behandlung von Scheidenpilz
  • Zur unterstützenden Behandlung von bakteriellen Vaginosen
  • Ideal zur pH-Wert-Regulierung während der Schwangerschaft (Frühgeburtsprophylaxe)
  • Für jede Frau allgemein zur Verringerung der lokalen Infektanfälligkeit und zur Verbesserung der Abwehr im Intimbereich

Wirksubstanz:
S-Milchsäure zur Senkung des pH-Wertes in den natürlich sauren Bereich

pH-Wert:
4

Therapieziel:
Wiederherstellung der Vaginalflora, Stabilisierung das vaginalen Milieus und Feuchtigkeitsgabe

Dosierung:
1x täglich für 7 Tage, nach Therapieschema

Anwendung:
abends in die Scheide einführen

Nebenwirkungen:
zu Beginn der Therapie leichtes Brennen möglich

Besonderheiten:

  • Keine Kühllagerung
  • Frei von Konservierungs-, Duft-, Farbstoffen & allergenen Zusätze
  • Geprüfte Sicherheit in der Anwendung mit Kondomen
  • Gynäkologisch und dermatologisch mit „sehr gut“ gestestet

Therapieempfehlung für KadeFungin® Milchsäurekur

  • Bei bakterieller Vaginose
    7 Tage KadeFungin® Milchsäurekur bzw. bis zur Wiederherstellung des natürlich sauren pH-Wertes (in Absprache mit dem Arzt)
  • Zur Rezidivprophylaxe
    nach jeder Menstruation 2 –3 Tage KadeFungin® Milchsäurekur
  • Nach Behandlung von Scheidenpilz
    7 Tage KadeFungin® Milchsäurekur zur Regeneration und Stabilisierung der Vaginalflora
  • Nach Antibiotika-Therapie
    7 Tage KadeFungin® Milchsäurekur zur Regeneration und Stabilisierung der Vaginalflora
  • Zur pH-Wert-Regulierung in der Schwangerschaft
    Bei erhöhten pH-Werten und entsprechender Kontrolle 7 Tage KadeFungin® Milchsäurekur

Statistik zu KadeFungin® Milchsäurekur

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von KadeFungin® Milchsäurekur von Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

43 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von KadeFungin® Milchsäurekur von Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

41% 18-29
0% 30-49
43% 50-59
16% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von KadeFungin® Milchsäurekur von Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu KadeFungin® Milchsäurekur

  • Von einem Kunden
  • 10.08.2015
Sehr gutes Produkt!

Ich habe leider nach einem Einmal-Antibiotikum gegen Blasenentzündung massive Da … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 29.12.2013
Nur zu empfehlen!

Habe die Milchsäurekultur nach einer Scheideninfektion angewendet. Dieses Produk … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 28.09.2011
Ideal nach Pilzen und Antibiotika

Wer kennt das nicht. EInmal eine Blasenentzündung eingefangen, mit Antibiotika b … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte