5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Unizink® 50 Tabletten

-31%2
Abbildung ähnlich
(21)
PZN: 03441650
Menge: 10X100 St
Darreichung: Tabletten magensaftresistent
Marke: Unizink 50
Hersteller: Köhler Pharma GmbH
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 162,03 € 111,98 19

inkl. MwSt. und Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Unizink® 50 Tabletten

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 10 mg Zink-Ion
  • 50.39 mg Zinkbis(hydrogen-DL-aspartat)
Indikation/Anwendung
  • Zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können.
Dosierung
  • Sofern nicht anders verordnet, nehmen Kinder zwischen 1 und 10 Jahren täglich 1 Tablette ein, Heranwachsende (entsprechend dem Körpergewicht) täglich 1 - 2 Tabletten, Erwachsene sowie Schwangere und stillende Mütter täglich 2 Tabletten.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Das Arzneimittel ist in der empfohlenen Dosis zur Langzeitanwendung über mehrere Monate geeignet.
Art und Weise
  • Die Tabletten sind unzerkaut und ungelutscht mit Flüssigkeit vorzugsweise ca. 30 - 60 Minuten vor den Mahlzeiten zu schlucken.
Nebenwirkungen
  • Nach längerer Anwendung kann das Arzneimittel einen Kupfermangel verursachen.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht aufgeführt sind.
Wechselwirkungen
  • Zink vermindert die Resorption von Tetracyklinen. Zwischen der Einnahme dieser Arzneimittel sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 4 Stunden eingehalten werden.
  • Chelatbildner wie D-Penicillamin, DMPS oder EDTA können die Resorption von Zink vermindern oder die Ausscheidung erhöhen.
  • Die Resorption von Ofloxazin und anderen Quinolonen wird durch Zink beeinträchtigt.
  • Die gleichzeitige Gabe von Eisen-, Kupfer- oder Calciumsalzen vermindert die Resorption von Zink.
  • Nahrungsmittel mit hohem Phytinanteil (z. B. Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse) vermindern die Resorption von Zink.
Gegenanzeigen
  • Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der anderen Bestandteile des Arzneimittels.
  • Schwere Nierenparenchymschäden, akutes Nierenversagen.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Bei nachgewiesenem, klinisch gesichertem Zinkmangel besteht im therapeutischen Dosisbereich keine Einschränkung zur Einnahme des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit.
Patientenhinweise
  • Bei längerfristiger Einnahme von Zink sollten sowohl die Kupfer- als auch die Zinkspiegel überwacht werden.

Statistik zu Unizink® 50 Tabletten

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Unizink® 50 Tabletten von Köhler Pharma GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

40 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Unizink® 50 Tabletten von Köhler Pharma GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
100% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Unizink® 50 Tabletten von Köhler Pharma GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Unizink® 50 Tabletten

  • Von einem Kunden
  • 14.11.2016
Gegen Zinkmangel

Ich habe die Tabletten von meiner Heilpraktikerin empfohlen bekommen, da ich lei … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 31.10.2016
Gutes Preis/Leistungsverhältnis

Ich nehme e szur Unterstützung des Immunsystems ab Herbst.
Gutes Preis/Leistung … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 20.10.2016
kann ich weiter emfehlen

ich bin sehr zufrieden mit Unizink Tabletten. Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien