5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Canesten® Tropflösung Spray

-20%2
Abbildung ähnlich
PZN: 04365661
Menge: 30 ml
Darreichung: Spray
Marke: Canesten
Hersteller: Bayer Vital GmbH
AVP / UVP1: € 9,77 € 7,81 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(26,03 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Das bewährte Canesten® Tropflösung Spray enthält das bewährte Clotrimazol, das die Vermehrung von Fußpilzerregern hemmt. Wenn Sie dieses Pumpspray konsequent anwenden, werden Sie diese durch Pilze verursachte Hauterkrankung wieder los.

Obwohl Fußpilzerreger als ausgesprochen hartnäckig gelten, können Sie bereits nach Tagen der Behandlung mit Canesten® Tropflösung Spray ein deutliches Nachlassen der Beschwerden feststellen.

Diese Stoffe enthält das Canesten® Tropflösung Spray
Das Pumpspray wirkt zuverlässig aufgrund von Clotrimazol, das in einer Konzentration von einem Prozent darin enthalten ist.

2-Propanol, Macrogol 400 sowie Propylenglycol stellen die weiteren Bestandteile des Pumpsprays dar.

Clotrimazol verhindert die Vermehrung von zahlreichen Pilzerregern, die den Gruppen der Spross- und Hefepilzen oder Schimmelpilzen zuzuordnen sind.

Aus diesem Grund eignet sich Canesten® Tropflösung Spray neben der Behandlung von Fußpilz auch für die Therapie von anderen Pilzerkrankungen der Haut.

Denkbar unkompliziert –
die Anwendung von Canesten® Tropflösung Spray

Um eine Pilzerkrankung zuverlässig zu bekämpfen, wenden Sie das Canesten® Tropflösung Spray zwei- bis dreimal täglich an. Vor der Behandlung waschen Sie die betroffene Haut gründlich und trocknen sie ab, dabei sollten Sie gelöste Hautschuppen entfernen.

Sprühen Sie das Spray aus einer Entfernung von ungefähr 10 bis 30 Zentimetern auf die betroffenen Hautregionen und die angrenzenden Hautbereiche auf. Verreiben Sie die aufgesprühte Lösung anschließend sorgfältig auf der Hautfläche. Mit dem praktischen Canesten® Tropflösung Spray behandeln Sie Erkrankungen wie Fußpilz auch diskret und ohne viel Aufwand unterwegs.

Sogar Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit wenden das Canesten® Tropflösung Spray an den schwer zugänglichen Füßen mühelos an. Es ist wichtig, die Behandlung über einen Zeitraum von bis zu vier Wochen durchzuhalten.

Nachdem die Symptome verschwunden sind, verwenden Sie Canesten® Tropflösung Spray bis zum Ende der angegebenen Therapiezeit um einen Rückfall nach Möglichkeit auszuschließen.

Fußpilz –
eine weitverbreitete und sehr unangenehme Pilzerkrankung

Wenn Sie unter starkem Juckreiz oder Brennen an den Füßen leiden und sich die Haut an den betroffenen Hautstellen schuppt, rötet oder sogar Bläschen bildet, leiden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit an Fußpilz.

Häufig breitet sich diese lästige Pilzerkrankung der Haut, von der insbesondere Männer häufig betroffen sind, zwischen den Zehen aus. Beginnen Sie mit der Behandlung von Fußpilz möglichst früh, um eine schnelle Besserung der Symptome zu erreichen.

So verhindern Sie eine erneute Ansteckung mit Pilzerregern
Nach der erfolgreichen Behandlung mit Canesten® Tropflösung Spray können Sie durch die Einhaltung von ein paar wenigen Verhaltensregeln viel dazu beitragen, um erneute Infektionen zu vermeiden:

  • Tragen Sie ausschließlich Socken und Strümpfe aus Naturmaterialien sowie Schuhe aus Leder.
  • Wechseln Sie die Fußbekleidung täglich und verwenden ein separates Handtuch für die Füße, das Sie oft austauschen.
  • Waschen Sie Ihre Wäsche bei mindestens 60 °C.
  • Nutzen Sie Strümpfe oder Handtücher niemals gemeinsam mit anderen Personen.
  • Saunen, Schwimmbäder, Umkleidekabine und ähnliche Einrichtungen gelten als Brutstätte für Pilzerreger. Halten Sie sich dort stets nur mit Badeschuhen bekleidet auf.

  1. Beipackzettel Canesten® Tropflösung Spray

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 10 mg Clotrimazol
Indikation/Anwendung
  • Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut. Der Wirkstoff Clotrimazol dringt in die befallenen Hautschichten ein und greift dort den Pilz an. Die Folge: der Pilz stirbt ab oder wird in seinem Wachstum gehemmt.
  • Das Spray wird angewendet:
    • Zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum.
    • Diese o.a. Infektionen können vorkommen z. B. in Form von:
      • Mykosen der Füße (Fußpilz), zwischen Zehen und Fingern, am Nagelfalz (Paronychien), auch in Verbindung mit Nagelmykosen; Hauterkrankungen, die mit Clotrimazol-empfindlichen Erregern superinfiziert sind; Mykosen der Haut und Hautfalten; oberflächigen Candidosen; Pityriasis versicolor (Kleienpilzflechte); Infektionen mit Corynebacterium minutissimum (Erythrasma); seborrhoischer Dermatitis nur bei mikrobieller Mitbeteiligung o. a. Erreger.
Dosierung
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Die Lösung 2 - 3mal täglich auf die erkrankte Haut und die angrenzenden gesunden Hautbereiche dünn aufsprühen und einreiben.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Behandlungsdauer ist unter anderem abhängig vom Ausmaß und Ort der Erkrankung. Um eine vollständige Ausheilung zu erreichen, sollte die Behandlung nicht nach dem Abklingen der Beschwerden abgebrochen, sondern bis zu einer Therapiedauer von mindestens 4 Wochen konsequent fortgeführt werden. Pityriasis versicolor heilt im Allgemeinen in 1 - 3 Wochen und Erythrasma in 2 - 4 Wochen ab.
    • Bei Fußpilz sollte - um Rückfällen vorzubeugen - trotz rascher subjektiver Besserung ca. 2 Wochen über das Verschwinden aller Krankheitszeichen hinaus weiterbehandelt werden.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Folgen der Anwendung zu großer Mengen des Arzneimittels sind nicht bekannt; es liegen keine Berichte hierzu vor.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie beim nächsten Mal nicht eine größere Menge des Arzneimittels an, sondern setzen Sie die Behandlung wie empfohlen fort.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Um eine vollständige Ausheilung der Pilzinfektion zu erreichen und einem Rückfall vorzubeugen, sollten Sie möglichst nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt die Behandlung vorzeitig beenden oder unterbrechen. Wenn Sie dies dennoch tun, ist eine Wiederkehr der Beschwerden zu befürchten, da Ihre Pilzerkrankung wahrscheinlich noch nicht richtig ausgeheilt ist. Die Behandlung sollten Sie auch nicht nach dem Abklingen der Beschwerden abbrechen, sondern konsequent fortführen (wie unter „Dauer der Anwendung" empfohlen).

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Art und Weise
  • Vor jeder Anwendung sollten Sie die befallenen Hautstellen waschen, damit die lockeren Hautschuppen entfernt werden. Danach sollten Sie die Haut gründlich abtrocknen, bei Fußpilz insbesondere zwischen den Zehen, damit keine Feuchtigkeit zurückbleibt.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann das Spray Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Im Rahmen der Anwendung von Clotrimazol nach der Zulassung wurden die folgenden Nebenwirkungen identifiziert. Da diese Reaktionen freiwillig von Patientengruppen unbestimmter Größe gemeldet wurden, ist eine Angabe der Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.
  • Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:
    • Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie das Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.
      • Erkrankungen des Immunsystems (Häufigkeit nicht bekannt):
        • Allergische Reaktionen (Atemnot, Ohnmacht)
      • Erkankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes (Häufigkeit nicht bekannt):
        • Blasen, Ödeme, Hautablösung/Hautabschuppung, Beschwerden/Schmerz
    • Andere mögliche Nebenwirkungen:
      • Erkrankungen des Immunsystems (Häufigkeit nicht bekannt):
        • Allergische Reaktionen (Nesselsucht, Hypotonie)
      • Erkankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes (Häufigkeit nicht bekannt):
        • Juckreiz, Rötung, Stechen/Brennen, Hautreizung, Ausschlag
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Bislang sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.
Gegenanzeigen
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Für die Anwendung von Clotrimazol bei Schwangeren gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Daten. Wenn Sie das Arzneimittel anwenden, wie hier beschrieben oder wie von Ihrem Arzt oder Apotheker empfohlen, wird der Wirkstoff Clotrimazol nur in sehr geringer Menge in den Körper aufgenommen; mit einer systemischen Wirkung (Wirkung auf andere Organe) ist deshalb nicht zu rechnen. Aus Vorsichtsgründen darf Clotrimazol in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
  • Wegen der geringen Resorption bei topischer Anwendung kann das Arzneimittel bei bestimmungsgemäßem Gebrauch während der Stillzeit angewendet werden. Während der Stillzeit sollte das Arzneimittel nicht direkt im Brustbereich angewendet werden.
  • Studien zum Einfluss von Clotrimazol auf die Fertilität (Fruchtbarkeit) des Menschen liegen nicht vor.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich
    • Das Arzneimittel darf nicht in die Augen gelangen und soll nicht auf Schleimhäute aufgetragen werden, da aufgrund von einigen Bestandteilen eine lokale Reizung möglich ist.
  • Was können Sie zusätzlich tun?
    • Wechseln Sie täglich Handtücher, Wäsche und Strümpfe, die mit der erkrankten Hautstelle in Berührung kommen. Schon diese einfache Maßnahme unterstützt die Ausheilung und verhindert eine Übertragung auf andere Körperstellen und Personen.
    • Falls die Sprühdüse verstopft sein sollte, so kann diese äußerlich leicht mit warmem Wasser gereinigt werden. Sprühdüse nicht mit spitzen Gegenständen reinigen, da die Düse sonst beschädigt werden kann.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Statistik zu Canesten® Tropflösung Spray

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Canesten® Tropflösung Spray von Bayer Vital GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

50 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Canesten® Tropflösung Spray von Bayer Vital GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

8% 18-29
25% 30-49
42% 50-59
25% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Canesten® Tropflösung Spray von Bayer Vital GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Canesten® Tropflösung Spray

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien