E-Rezept bis 18 Uhr bestellt, morgen geliefert.25

SalbuHEXAL® N

Abbildung ähnlich
Zuzahlung
7
3 St
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht lieferbar

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

    • PZN / EAN
      04471009 / 4150044710093
    • Darreichung
      Dosieraerosol
    • Marke
      Salbuhexal N
    • Hersteller
      Hexal AG

    Produktdetails & Pflichtangaben

    verschreibungspflichtiges Arzneimittel
    Wirkstoffe & Hilfsstoffe

    Wirkstoffe

    • 0.12 mg Salbutamol hemisulfat

    Hilfsstoffe

    • Norfluran
    • Ölsäure
    • 0.72 mg Ethanol
    Weitere Produktinformationen

    Was ist SalbuHEXAL® N Dosieraerosol und wofür wird es angewendet?
    SalbuHEXAL® N Dosieraerosol wird zur Behandlung von Atemproblemen angewendet, die durch folgende Erkrankungen verursacht werden:

    • Asthma
    • chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) einschließlich
      - chronische Bronchitis
      - Lungenemphysem

    SalbuHEXAL® N Dosieraerosol wird außerdem zur Verhütung von Asthmabeschwerden angewendet, die durch Folgendes verursacht werden:

    • Belastung
    • auslösende Reize wie Hausstaub, Pollen, Katzen- oder Hundehaare und Zigarettenrauch

    SalbuHEXAL® N Dosieraerosol erweitert die Atemwege, so dass die Luft besser durchfl ießen kann. SalbuHEXAL® N Dosieraerosol sollte hauptsächlich zur Linderung der Beschwerden und weniger als regelmäßige Behandlung verwendet werden.


    Wie ist SalbuHEXAL® N Dosieraerosol anzuwenden?
    Wenden Sie SalbuHEXAL® N Dosieraerosol immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

    Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre

    • Zur Linderung von Asthmaanfällen: je nach Bedarf 1-2 Inhalationen
    • Zur Vorbeugung von Beschwerden, die durch Belastung oder auslösende Reize verursacht werden: 2 Inhalationen 10-15 Minuten vor dem auslösenden Ereignis
    • Maximale Dosierung: 8 Inhalationen pro Tag

    Kinder unter 12 Jahren

    • Zur Linderung von Asthmaanfällen: bei Bedarf 1 Inhalation
    • Zur Vorbeugung von Beschwerden, die durch Belastung oder auslösende Reize verursacht werden: 1 Inhalation oder, falls erforderlich, 2 Inhalationen 10-15 Minuten vor dem auslösenden Ereignis
    • Maximale Dosierung: 8 Inhalationen pro Tag

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn die Behandlung nicht ausreichend wirksam ist oder Sie mehr Sprühstöße pro Tag als üblich brauchen. Erhöhen Sie niemals Ihre Dosis und ändern Sie niemals die Dauer der Anwendung ohne Zustimmung Ihres Arztes.

    Überprüfung des Inhalators vor der Anwendung Wenn Sie einen neuen Inhalator anwenden oder Ihren Inhalator für 7 Tage oder länger nicht angewendet haben, müssen Sie die Funktion des Inhalators überprüfen. Entfernen Sie hierzu die Schutzkappe, schütteln Sie den Inhalator und geben Sie 2 Sprühstöße in die Luft ab.

    Gebrauchsanleitung
    Inhalieren Sie nach Möglichkeit im Sitzen oder Stehen.

    1. Entfernen Sie die Schutzkappe. Kontrollieren Sie das Äußere und Innere, um sicherzugehen, dass das Mundstück sauber ist.
    2. Schütteln Sie den Inhalator vor der Anwendung gründlich für einige Sekunden.
    3. Halten Sie den Inhalator senkrecht, so dass der Boden des Behältnisses nach oben zeigt und sich Ihr Daumen unten unterhalb des Mundstücks befi ndet. Atmen Sie so lang wie möglich aus, aber atmen Sie nicht in das Mundstück.
    4. Nehmen Sie das Mundstück zwischen den Zähnen in Ihren Mund und umschließen Sie es fest mit Ihren Lippen, ohne darauf zu beißen.
    5. Beginnen Sie jetzt, durch den Mund einzuatmen und drücken Sie dabei mit dem Zeigefi nger auf das Behältnis am oberen Ende des Inhalators, um einen Sprühstoß freizugeben. Atmen Sie dabei weiter gleichmäßig und tief ein.
    6. Halten Sie den Atem für 5-10 Sekunden an. Nehmen Sie den Inhalator aus dem Mund und lösen Sie den Zeigefi nger vom oberen Ende des Inhalators.
    7. Falls Sie einen weiteren Sprühstoß brauchen, halten Sie den Inhalator weiter senkrecht und warten Sie etwa eine halbe Minute, bevor Sie die Schritte 2-6 wiederholen.
    8. Setzen Sie nach der Anwendung immer die Schutzkappe auf das Mundstück, um es vor
      Staub und Fusseln zu schützen. Setzen Sie die Schutzkappe fest auf, bis sie in der richtigen Stellung einrastet.

    Was SalbuHEXAL® N Dosieraerosol enthält

    • Der Wirkstoff ist Salbutamol.
      Ein Sprühstoß enthält 100 Mikrogramm Salbutamol (als Sulfat). Die durch das Mundstück abgegebene Dosis beträgt 90 Mikrogramm Salbutamol (als Sulfat).
    • Die sonstigen Bestandteile sind: Norfluran
      (HFA 134a), Ethanol, Ölsäure.

    Fragen und Antworten zu SalbuHEXAL® N

    Wie wirkt SalbuHEXAL N?

    Frage von Nelio D.

    SalbuHEXAL N ist ein Dosieraerosol, das zur Linderung von akuten Asthmaanfällen verwendet wird. Es wird auch vorbeugend 10 - 15 Minuten vor einem erwarteten Asthmaanfall angewendet, um diesen abzuwenden. Zudem wird das SalbuHEXAL N auch bei COPD - der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung - angewendet.

    SalbuHEXAL N enthält den Wirkstoff Salbutamolhemisulfat. Dieser Wirkstoff wird inhaliert und erweitert die Atemwege. Dadurch wird die akute Atemnot gelindert.

    Bitte lesen Sie die vollständigen Angaben zur Anwendung in der jeweils aktuellen Packungsbeilage nach.

    Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.

    Wie ist SalbuHEXAL N einzunehmen?

    Frage von Lucien H.

    SalbuHEXAL N ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das Sie von Ihrem Arzt in einer für Ihre Bedürfnisse passenden Dosierung verordnet bekommen haben. Es ist wichtig, dass Sie das Arzneimittel so anwenden, wie es Ihnen verordnet wurde, damit Ihre asthmatischen Beschwerden oder die COPD optimal behandelt werden können.

    Sollten Sie Ihre Dosierung vergessen haben, oder bei der Anwendung unsicher sein, fragen Sie bitte unbedingt in der Arztpraxis nach und lassen sich die Anwendung des Dosieraerosols genau erklären.

    In der Packungsbeilage wird die folgende allgemein übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren empfohlen:

    • Zur Linderung von Asthmaanfällen: Je nach Bedarf 1 - 2 Inhalationen.
    • Zur Vorbeugung von Beschwerden, die durch Belastung oder auslösende Reize verursacht werden: 2 Inhalationen 10 - 15 Minuten vor dem auslösenden Ereignis.
    • Die maximale Dosierung von 8 Inhalationen pro Tag darf keinesfalls überschritten werden.

    Bitte lesen Sie die vollständigen Angaben in der jeweils aktuellen Packungsbeilage sorgfältig durch.

    Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.
    Keine passende Antwort gefunden?
    Rezeptpflichtige Medikamente dürfen nur gegen Vorlage eines Originalrezepts abgegeben werden. Bitte senden Sie uns Ihr Rezept am Ende Ihrer Bestellung per Post zu. Die Portokosten übernehmen selbstverständlich wir.

    Was passiert eigentlich mit meinem Rezept?

    Damit Sie einen Einblick in unsere tägliche Arbeit bekommen und sehen können, was alles mit Ihrem Original-Rezept geschieht, haben wir ein Video mit allen relevanten Informationen produziert.