5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Eu-Med®

-37%2
Abbildung ähnlich
PZN: 04994813
Menge: 100 St
Darreichung: Tabletten
Marke:
Hersteller: Strathmann GmbH & Co.KG
Alternative Packungsgrößen:

20 St

-14%2

100 St

-37%2
AVP / UVP1: € 14,58 € 9,25 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Wichtige Hinweise zu Eu-Med®

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 500 mg Phenazon
Indikation/Anwendung
- Leichte bis mittelstarke Schmerzen
- Fieber
Dosierung
Erwachsene und Jugendliche über 15 Jahre:
- 1-2 Tabletten (entsprechend 500-1000 mg Phenazon), evtl. mehrmals täglich in Abständen von 4 bis 8 Stunden
- Die maximale Tagesgesamtmenge soll 8 Tabletten (4 g Phenazon) nicht überschreiten.

Kinder von 7 bis 15 Jahren:
- 3-4 mal täglich je eine 1/2 Tablette (entsprechend 250 mg Phenazon)
- Die tägliche Gesamtmenge von 2 1/2 Tabletten (1250 mg Phenazon) soll dabei nicht überschritten werden.

Bei alten Menschen und bei eingeschränkter Nierenfunktion:
- Bei Bedarf 1 Tablette (500 mg Phenazon)
- Die Tagesmenge sollte 4 Tabletten (2 g Phenazon) nicht überschreiten.
Art und Weise
- Die Tabletten werden mit ausreichend Flüssigkeit, unabhängig von den Mahlzeiten, eingenommen.
Gegenanzeigen
Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei folgenden Stoffwechselstörungen:
- Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel (erblich bedingt)
- Porphyrie
Schwangerschaft und Stillzeit
Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Da keine Erfahrungen mit Phenazon in der Schwangerschaft vorliegen, darf das Arzneimittel in der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Insbesondere im letzten Drittel der Schwangerschaft muss mit einem erhöhten Risiko für Mutter und Kind gerechnet werden.
- Da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht, darf das Arzneimittel in der Stillzeit nicht angewendet werden.
Patientenhinweise
- Das Arzneimittel soll ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 3-4 Tage oder in höheren Dosen angewendet werden.
Sonstiges
- Bei Störungen im Blutbild (weiße Blutkörperchen) sollte das Blutbild regelmäßig kontrolliert werden.
- Bei Säuglingen und Kindern unter 7 Jahren sollte das Arzneimittel nicht angewendet werden.

Statistik zu Eu-Med®

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Eu-Med® von Strathmann GmbH & Co.KG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

60 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Eu-Med® von Strathmann GmbH & Co.KG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
0% 50-59
100% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Eu-Med® von Strathmann GmbH & Co.KG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Eu-Med®

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

  • -37%2
    Eu-Med®
    Eu-Med® 100 St | Tabletten € 14,58 € 9,25