5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Heli-C-CHECK®

-22%2
Abbildung ähnlich
PZN: 05880402
Menge: 1 St
Darreichung: Test
Marke:
Hersteller: NanoRepro AG
AVP / UVP1: € 29,95 € 23,48 19

inkl. MwSt. und Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Helicobacter pylori-Antikörper-Testzone

Helicobacter Pylori - Der Keim, der auf den Magen schlägt

Unter einer Helicobacter-Pylori-Infektion versteht man eine Besiedelung des Magens mit dem Bakterium Helicobacter Pylori. Menschen, die diese Bakterien in sich tragen, haben oftmals keinerlei Beschwerden, der Erreger kann allerdings für das Entstehen vieler Schäden der Magenschleimhaut wie der Magenschleimhautentzündung (Gastritis) oder dem Magengeschwür (Ulcus Ventriculi) verantwortlich sein.
Das Testprinzip

Heli-C-CHECK ist ein einfacher und verlässlicher Selbsttest zum qualitativen Nachweis von Helicobacter Pylori Antikörpern aus einer Blutprobe aus der Fingerspitze. Der Test wird als Hilfestellung in der Diagnose einer Helicobacter-Pylori-Infektion genutzt, die in Zusammenhang mit Geschwüren im Magen-Darm-Bereich, einer Entzündung der Magenschleimhaut und anderen Störungen des gastrointestinalen Bereichs stehen.
Warum ist Heli-C-CHECK so zuverlässig?

Heli-C-CHECK weist den Keim Helicobacter Pylori aus einer Blutprobe anhand des Kassettentestverfahrens nach, das als überaus zuverlässig und genau gilt, da man mit einer genau definierten Anzahl von Blutstropfen arbeitet. Das Testverfahren wird von Ärzten und anderen professionellen Berufsgruppen empfohlen.

Wie wende ich Heli-C-CHECK an?

1. Vorbereitung
Der Test sollte in einem hellen Raum durchgeführt werden. Bevor Sie mit der Durchführung beginnen, sollten Sie folgende Testkomponenten vorbereiten:

Die Automatik-Stechhilfe (Lanzette)
Tupfer
Glas-Kapillar-Röhrchen

Ziehen Sie nun zuerst den Deckel des Probenpuffers ab und nehmen Sie die Testkassette aus der Verpackung.

2. Heli-C-CHECK anwenden
Stellen Sie das geöffnete, gebrauchsfertige Gefäß mit dem Probenpuffer vor sich auf.
Druckknopf der Automatik-Stechhilfe nach links drehen, bis er sich von der Stechhilfe löst. Nicht ziehen!
Fingerspitze zur Steigerung des Blutflusses kurz massieren und mit dem Tupfer desinfizieren. Drücken Sie nun die Lanzette gegen den Finger und lösen Sie die Stechhilfe mit dem Knopf an der Seite aus. Sie verspüren lediglich einen winzigen „Pieks“.
Drücken Sie gegen die Fingerspitze, bis sich ein Blutstropfen bildet.
Vorsichtig das Glas-Kapillar-Röhrchen mit dem Blutstropfen füllen.
Anschließend das Röhrchen in das Gefäß mit dem Probenpuffer stecken und die Kappe schließen.
Extrakt schütteln, bis sich das Blut vollständig mit dem Probenpuffer vermischt hat.
Mit der Pipette drei Tropfen Blut aus dem Gefäß auf das Anwendungsfeld (S) der Test-Kassette aufbringen. Die Test-Kassette darf jetzt für 2 Minuten nicht berührt oder bewegt werden.
Das Test-Ergebnis kann nach 5 Minuten ausgewertet werden; lesen Sie es jedoch nicht nach mehr als 10 Minuten ab.

3. Ergebnis ablesen
Erscheint nach Durchführung des Tests eine rote Kontrolllinie im Feld (C) sowie eine rote Linie im Testfeld (T) liegt ein positives Testergebnis vor, in Ihrem Blut wurden Antikörper nachgewiesen.
Sie sollten jetzt schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen, um mit ihm einen geeigneten Therapieplan zu besprechen.
Bitte beachten Sie, dass der rote Farbton in Kontroll- und Testlinie eine unterschiedliche Färbung annehmen kann.

Das Testergebnis ist negativ, wenn eine rote Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und keine rote Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist. Es konnten keine Antikörper in der Blutprobe nachgewiesen werden, Sie tragen den Keim Helicobacter Pylori höchstwahrscheinlich nicht in Ihnen. Sollten Sie weiterhin an entsprechenden Symptomen leiden, suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf.

Das Testergebnis ist ungültig, wenn keine Kontrolllinie im Kontrollfeld (C) erscheint. In diesem Fall ist selbst das Erscheinen einer Linie im Testfeld (T) nicht aussagekräftig. Ursachen können die nicht korrekte Durchführung des Tests oder eine nicht funktionsfähige Test-Einheit sein. Bitte wiederholen Sie den Test mit einer neuen Test-Einheit.

Statistik zu Heli-C-CHECK®

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Heli-C-CHECK® von NanoRepro AG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Heli-C-CHECK® von NanoRepro AG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
100% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Heli-C-CHECK® von NanoRepro AG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Heli-C-CHECK®

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien