Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Optovit® fortissimum 500

-22%2
Abbildung ähnlich
PZN: 07136234
Menge: 60 St
Darreichung: Kapseln
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 26,28 € 20,43 19

inkl. MwSt. und Versand


Menge:
204 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Optovit® fortissimum 500

Produktvideo

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 335.57 mg (R,R,R)-α-Tocopherol
Indikation/Anwendung
  • Dieses Präparat ist ein Vitaminpräparat.
  • Es wird angewendet zur Behandlung eines Vitamin-E-Mangels.
  • Es ist nicht geeignet zur Behandlung von Vitamin-E-Mangelzuständen, die mit einer gestörten Aufnahme von Vitamin E aus dem Darm einhergehen. In diesen Fällen stehen parenterale Zubereitungen (Spritzen) zur Verfügung.
Dosierung
  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Erwachsene:
      • Erwachsene nehmen täglich 1 Weichkapsel ein (entsprechend 335,5 mg RRR-a-Tocopherol).
    • Kinder:
      • Für Kinder stehen Präparate mit einem niedrigeren Wirkstoffgehalt zur Verfügung.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Die Dauer der Einnahme ist abhängig vom Verlauf der Grunderkrankung. Fragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.

 

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Gefährliche Krankheitserscheinungen bei Überdosierung sind nicht bekannt.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen:
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Art und Weise
  • Nehmen Sie die Weichkapsel bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser [200 ml]) ein.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10 000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10 000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
    • Sehr selten treten bei hohen Dosen in einem Bereich von 800 mg RRR-a-Tocopherol (Vitamin E) pro Tag (entspricht 2-3 Weichkapseln pro Tag) Magen- und Darmbeschwerden auf.
  • Erkrankungen des Hormonsystems
    • Häufigkeit nicht bekannt: Bei längerer Einnahme von Dosen über 400 mg RRR-a-Tocopherol pro Tag (d.h. mehr als 1 Weichkapsel pro Tag) kann es zu einer Senkung des Schilddrüsenhormonspiegels im Blut kommen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Die Wirkung dieses Arzneimittels wird wie folgt beeinflusst:
    • Die Wirkung kann bei gleichzeitiger Gabe von eisenhaltigen Arzneimitteln vermindert werden.
  • Die Wirkung nachfolgend genannter Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung beeinflusst werden:
    • Die Hemmung der Blutgerinnung durch Arzneistoffe aus der Gruppe der Vitamin K Antagonisten (Phenprocoumon, Warfarin, Dicumarol) kann bei gleichzeitiger Einnahme von Vitamin E verstärkt werden. Die Blutgerinnung ist daher sorgfältig zu überwachen.
  • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Gegenanzeigen
  • Dieses Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen RRR-a-Tocopherol (Vitamin E)oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Die empfohlene tägliche Aufnahme von Vitamin E beträgt 13 mg. RRR-a-Tocopherol passiert die Plazenta. Bislang wurden beim ungeborenen Kind - auch bei höheren Einnahmemengen - keine Schädigungen beobachtet.
  • In der Stillzeit sollten Sie täglich 17 mg Vitamin E zu sich nehmen. RRR-a-Tocopherol gelangt in die Muttermilch.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich,
    • wenn Sie gleichzeitig bestimmte Arzneimittel zur Hemmung der Blutgerinnung einnehmen. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.
    • wenn bei Ihnen gleichzeitig ein Vitamin K-Mangel besteht. Bei durch Malabsorption bedingtem, kombinierten Vitamin E- und Vitamin K-Mangel ist die Blutgerinnung sorgfältig zu überwachen, da es in Einzelfällen zu einem starken Abfall von Vitamin K kam. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

 

Statistik zu Optovit® fortissimum 500
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

60 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
0% 50-59
100% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu Optovit® fortissimum 500

Immer wieder

Die bestellte Ware ist einwandfrei, wie immer. Die Lieferung war pünktlich und schnell. Danke!!!

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Optovit fortissimum

Vor mehr als 30 Jahren, als ich in die Wechseljahre kam, kaufte ich mir dieses Nahrungsergänzungsmittel. Ich wusste aus der amerikanischen Literatur, dass Vitamin E sehr wichtig sei. Ich nahm mir das zu Herzen,
kaufte das Präpartat und hatte insgesamt 24 Stunden lang Hirtzewallungen - eine unangenehme Nebenerscheinung - Einen Tag später kaufte ich mir das oben genannte Medikament und hatte nie mehr eine einzige Hitzewallung oder andere negative Nebenerscheinungen meines Älterwerdens.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Optovit fortissimum

Dieses Medikament nehme ich bereits Jahrzehnte ohne Unterbrechung,
und die Tatsache, dass ich es noch immer täglich einnehme, zeigt, dass es für mich - und sicher auch für andere - eine durchschlagende Wirkung hat. Ich kann es nur jeder Frau nach den Wechseljahren empfehlen. Jetzt bin ich 83 1/2 und am liebsten bin ich bei Facebook, U Tube und Google
beschäftigt. (Neben meinem täglichen Spaziergang natürlich, denn meine Knochen sollen ja beweglich bleiben.)

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Alle 6 Produktbewertungen anzeigen

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien