5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Combur 3 Test®

-24%2
Abbildung ähnlich
PZN: 00838536
Menge: 50 St
Darreichung: Teststreifen
Marke:
Hersteller: Roche Diagnostics Deutschland GmbH
AVP / UVP1: € 16,70 € 12,61 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Combur 3 Test®

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Glucose-Testzone
  • pH-Testzone
  • Protein-Testzone

Zur Analyse von:

  • pH
  • PRO
  • GLU

im Urin.

Einfache Handhabung

  • schnelle und einfache Testdurchführung
  • der Teststreifen wird in die Urinprobe eingetaucht
  • nach 60-120 Sekunden liegt das Testergebnis vor
  • alle Testfelder können gleichzeitig abgelesen werden

Hochwertiges Teststreifendesign

  • deutliche Farbwechsel bereits bei geringfügig pathologischen Veränderungen im Urin
  • Nylonnetz-Fixierung der Testfelder auf der Trägerfolie - ohne Verwendung von Kleber - verhindert von Klebstoffen verursachte Farbverfälschungen
  • kein Überlaufen von Farben und Reagenzien zwischen den Testfeldern durch integriertes Saugpapier
  • klare Ergebnisanzeige durch homogene Farbentwicklung auf den Testfeldern
  • gleichzeitiges Ablesen aller Testfelder nach 1-2 Minuten
  • einfache Ergebnisbewertung anhand der Vergleichsskala im farbechten, speziellen Lackdruck

Vitamin C-Resistenz

  • ca 20% aller Urinproben weisen Vitamin C in hohen Konzentrationen auf
  • in der Urinprobe vorhandenes Vitamin C kann falsch-negative Testergebnisse auf den Testfeldern Blut und Glukose verursachen
  • die Folge: Krankheiten werden möglicherweise nicht sofort identifiziert und erforderliche Therapien eventuell erst verzögert eingeleitet
  • die Lösung: die Verwendung Vitamin C-entstörter Teststreifen wie Combur-Test® verhindert weitgehend falsch-negative Ergebnisanzeigen auf den Testfeldern Blut und Glukose
  • ein Vergleich von fünf gebräuchlichen Harnteststreifen hat ergeben: Nur die Combur-Test® Produktlinie ist weitgehend resistent gegen Vitamin C-Einfluss! (Quelle: Clinical Laboratory, 2006: 52:149-153).

Testaufbau
Die Bauweise

  • fixiert das mit einem Nylonnetz überspannte Reagenzpapier und ein darunter liegendes Saugpapier ohne Verwendung von Kleber auf einer stabilen Trägerfolie

Das Nylonnetz 

  • gewährleistet ein gleichmäßiges Eindringen des Urins in die Testfelder
  • unterstützt eine homogene Farbentwicklung
  • fixiert die Testfelder ohne Verwendung von Klebstoffen auf der Trägerfolie und verhindert von Klebstoffen verursachte Farbverfälschungen auf der Trägerfolie
  • schützt die Testfelder vor Verunreinigungen

Das Saugpapier

  • nimmt überschüssigen Urin auf und verhindert dadurch chemische Wechselwirkungen durch das Übertreten von Reagenzien aus den benachbarten Testfeldern

Die starke Trägerfolie

  • verleiht dem Teststreifen hohe Stabilität, wodurch das Verspritzen von Urin - z.B. beim Abstreifen des Tests am Probengefäß  -  verhindert werden kann
  • ermöglicht ein sicheres, hygienisches Arbeiten 

Empfindlichkeit
 
Die praktische Nachweisgrenze

  • ist so angelegt, dass selbst geringfügige pathologische Veränderungen nahe der Nachweisgrenze zu deutlichen Farbveränderungen der Testfelder führen

Die Vitamin C-Entstörung

  • beugt falsch-negativen Ergebnissen bei den Testfeldern Blut und Glukose weitgehend vor: Bei einem Vergleich von fünf gebräuchlichen Urinteststreifen zeigte Combur-Test die stärkste Resistenz gegenüber Vitamin C

Testauswertung 
Das Ablesen der Testergebnisse

  • erfolgt für alle Testfelder gleichzeitig nach 60 Sekunden Reaktionszeit
  • ist einfach durchzuführen mittels der lichtechten Farbvergleichsskala aus hochwertigen Lackdruck
  • wird in Eintauchrichtung durchgeführt, d. h. der Streifen wird zum Farbvergleich vertikal nach unten an die Teststreifenröhre gehalten - kein Urin läuft über die Finger

Handhabung
1. Eintauchen des Teststreifens
Entnehmen Sie einen Teststreifen und verschließen Sie die Teststreifenröhre sofort nach der Entnahme mit dem Originalverschluß (im Verschluß befindet sich ein Trockenmittel).

Tauchen Sie den Teststreifen kurz (ca. 1 Sekunde) in den Urin ein und achten Sie darauf, dass alle Testfelder mit Urin benetzt werden. 

2. Entfernen des überschüssigen Urins
Streifen Sie beim Herausnehmen des Tests die seitliche Kante am Rand des Probengefäßes ab, um überschüssigen Urin zu entfernen.   

3. Ablesen der Testergebnisse
Vergleichen Sie nach 60 Sekunden (Leukozytentestfeld nach 60-120 Sekunden) die Reaktionsfarben der Testfelder mit der Farbvergleichsskala auf der Teststreifenröhre. 

Farbveränderungen, die nur am Rand der Testbezirke oder nach mehr als 2 Minuten auftreten, sind diagnostisch ohne Bedeutung.

Statistik zu Combur 3 Test®

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Combur 3 Test® von Roche Diagnostics Deutschland GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

24 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Combur 3 Test® von Roche Diagnostics Deutschland GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

100% 18-29
0% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Combur 3 Test® von Roche Diagnostics Deutschland GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Combur 3 Test®

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien