Navigation überspringen

InfectoCipro® 2 mg/ml

  • AVP/UVP1
  • ZuzahlungZuzahlung
  • 15x0,25 ml
    533,87 € / 100 ml
    € 20,02
    € 20,02
    € 5,00
    € 5,00
    € 0,00

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Kassenrezept
1
Arzt Service
InfectoCipro® 2 mg/ml
15x0,25 ml
533,87 € / 100 ml
Zuzahlung
€ 5,00
In den Warenkorb
  • PZN / EAN
    09701520 / 4150097015206Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Ohrentropfen
  • Hersteller
    INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

verschreibungspflichtiges Arzneimittel

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 0.58 mg Ciprofloxacin hydrochlorid-1-Wasser

Hilfsstoffe

  • Povidon K90
  • Glycerol
  • Milchsäure
  • Natriumhydroxid zur pH-Wert-Einstellung
  • Wasser, gereinigtes

Weitere Produktinformationen

InfectoCipro® 2 mg/ml

INFECTOCIPRO ist für die Behandlung von Ohrentzündungen bestimmt. Die Lösung zum Eintropfen in das Ohr enthält Ciprofloxacin, ein Antibiotikum der Wirkstoffgruppe der Fluorchinolone, das Bakterien abtötet, die Infektionen verursachen.

INFECTOCIPRO ist für die Behandlung akuter bakterieller Entzündungen des äußeren Gehörgangs (Otitis externa) bei Erwachsenen und Kindern ab 1 Jahr mit unverletztem Trommelfell bestimmt.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist Ciprofloxacin als Hydrochlorid. 1 ml Lösung enthält 2 mg Ciprofloxacin. Jedes Einzeldosisbehältnis enthält 0,25 ml Lösung mit 0,58 mg Ciprofloxacin-Hydrochlorid-Monohydrat entsprechend 0,50 mg Ciprofloxacin.
Die sonstigen Bestandteile sind Povidon-K-90-F (E 1201), Glycerol (E 422), gereinigtes Wasser, Natriumhydroxid (E 524) und/oder Milchsäure (E 270) zur Einstellung des pH-Werts.

Anwendung:

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

INFECTOCIPRO wurde für das Eintropfen ins Ohr entwickelt. Es darf nicht geschluckt, injiziert oder inhaliert werden.

Dosierung
Bei Kindern (ab 1 Jahr) und Erwachsenen sieben Tage lang zweimal täglich den Inhalt eines Einzeldosisbehältnisses INFECTOCIPRO in das entzündete Ohr eintropfen.

Art der Anwendung
Wärmen Sie die Ohrentropfen vor, indem Sie das Einzeldosisbehältnis einige Minuten lang in der Hand halten, da es beim Eintropfen einer kalten Flüssigkeit in den Gehörgang zu Schwindel kommen kann. Legen Sie sich mit dem zu behandelnden Ohr nach oben auf die Seite und tropfen Sie die Lösung in den Gehörgang ein, indem Sie mehrfach leicht an der Ohrmuschel ziehen. Bleiben Sie weitere 5 Minuten liegen, damit die Lösung vollständig in den Gehörgang eindringen kann. Wenn Sie anschließend aufstehen, laufen möglicherweise wenige Tropfen der Lösung aus dem Ohr heraus. Trocknen Sie diese mit einem Papiertuch ab. Das Tuch muss nicht steril sein. Wiederholen Sie die Behandlung bei Bedarf am anderen Ohr.

Bei einem sehr engen Gehörgang muss die Ohrmuschel möglicherweise nach oben gezogen werden, damit die Lösung bis zum Trommelfell vordringen kann.

Befolgen Sie unbedingt diese Anweisungen, damit INFECTOCIPRO gut in Ihrem Ohr wirkt. Wenn
Sie Ihren Kopf während der Behandlung aufrecht halten oder zu rasch bewegen, könnte ein Teil des Arzneimittels verloren gehen, da beispielsweise einige Tropfen über das Gesicht herabrinnen, anstatt tief in den Gehörgang einzudringen.

Entsorgen Sie das Einzeldosisbehältnis nach der Verwendung. Bewahren Sie es nicht für eine weitere Verwendung auf.

Aufbewahrung:

- Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
- Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „Verwendbar bis:“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
- Bei unter 30 °C und zum Schutz vor Licht in der Originalverpackung aufbewahren.
- Der Inhalt des Einzeldosisbehältnisses ist sofort nach dem Öffnen zu verwenden. Alle nicht verwendeten Reste des Arzneimittels sind zu entsorgen.
- Nach dem Öffnen des Folienbeutels ist das Arzneimittel innerhalb von 8 Tagen aufzubrauchen.
- Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie Verpackungen und das Arzneimittel zu entsorgen sind, wenn Sie sie nicht

Rezeptpflichtige Medikamente dürfen nur gegen Vorlage eines Originalrezepts abgegeben werden. Bitte senden Sie uns Ihr Rezept am Ende Ihrer Bestellung per Post zu. Die Portokosten übernehmen selbstverständlich wir.

Was passiert eigentlich mit meinem Rezept?

Damit Sie einen Einblick in unsere tägliche Arbeit bekommen und sehen können, was alles mit Ihrem Original-Rezept geschieht, haben wir ein Video mit allen relevanten Informationen produziert.