Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Agnolyt® Madaus

-23%2
Abbildung ähnlich
PZN: 09704688
Menge: 100 ml
Darreichung: Tinktur
Alternative Packungsgrößen:

50 ml

-20%2

100 ml

-23%2
AVP / UVP1: € 19,99 € 15,32 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(15,32 € / 100 ml)

Menge:
153 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Agnolyt® Madaus

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 90 mg Mönchspfefferfrüchte-Tinktur (1:5); Auszugsmittel: Ethanol 68% (V/V)

Gegen Zyklusbeschwerden gewachsen. Agnolyt.
Agnolyt hat sich seit vielen Jahren zur Linderung von typisch weiblichen Zyklusbeschwerden bewährt. Es entfaltet seine Wirkung auf natürlicher Basis als natürlicher Hormonregulator – pflanzlich und hormonfrei. Sowohl die Agnolyt Madaus Kapseln als auch die Agnolyt Madaus Lösung enthalten Keuschlammfrüchte (Mönchspfeffer).
Agnolyt – natürlich ausgeglichen in den Tagen vor den Tagen

  • Regulation und Stabilisierung des weiblichen Zyklus auf natürliche Weise
  • signifikante Verbesserung von PMS-Symptomen
  • natürliche, bewährte Alternative zur hormonellen Harmonisierung des weiblichen Zyklus
  • bei Rhythmusstörungen der Regelblutung
  • bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten
  • Glutenfrei

Agnolyt Madaus ist ein rein pflanzliches Arzneimittel, das auf natürlicher Basis den Monatszyklus reguliert und vor der Regel (prämenstruell) auftretende Beschwerden abklingen oder ganz verschwinden lässt.

Agnolyt Madaus ist ein hormonfreies Naturpräparat. Die Wirkstoffe werden aus den Früchten des Mönchpfeffers, auch Keuschlamm genannt, gewonnen.

Agnolyt Madaus kann den hormonellen Regelkreis der Frau stabilisieren. Die Feinabstimmung zwischen Gehirn, Hirnanhangsdrüse und Eierstöcken wird verbessert und das natürliche Gleichgewicht zwischen den weiblichen Hormonen Östrogen und Progesteron wieder hergestellt. Der Zyklus stabilisiert sich, die Beschwerden klingen ab.

Dies gilt auch für die quälenden Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS).

Diese biologische Regulierung braucht etwas Zeit, um sich einzustellen. Daher sollten Sie Agnolyt Madaus über mehrere Monate regelmäßig einnehmen.

Agnolyt Madaus Lösung. Wirkstoff: Tinktur aus Keuschlammfrüchten. Anwendungsgebiete: Regeltempoanomalien, Mastodynie, prämenstruelle Beschwerden. Hinweis: Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Untersuchung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 58 Vol.-% Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme (40 Tropfen) bis zu 0,8 g Alkohol zugeführt. Wegen des Alkoholgehaltes darf Agnolyt bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Fragen und Antworten zu Agnolyt® Madaus
Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zu einem bestimmten Produkt?
Dann schauen Sie mal in unser Frage-Antwort-Special. Hier geben unsere Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen hilfreiche Antworten zur Anwendung und Wirkung bestimmter Produkte.

Was sind die Inhaltsstoffe von Agnolyt Madaus?

Frage von Curt P.

Laut Gebrauchsinformation (Stand April 2015) sind die Inhaltsstoffe von Agnolyt Madaus wie folgt:

100 g Flüssigkeit enthalten:
Tinktur aus Keuschlammfrüchten 1:5 9 g
Auszugsmittel: 68 Vol.-% Ethanol

Achtung: Das Arzneimittel enthält 56 Vol.-% Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung (40 Tropfen) werden bei jeder Einnahme bis 0,8 g Alkohol zugeführt.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Wie ist Agnolyt Madaus zu dosieren?

Frage von Ibrahim N.

Laut Gebrauchsinformation (Stand April 2015) ist Agnolyt Madaus wie folgt zu dosieren:

"Die empfohlene Dosis beträgt 1 mal täglich 40 Tropfen.
...
Morgens die Tropfen in etwas Flüssigkeit einnehmen.
Die Flasche sollte beim Tropfen senkrecht gehalten werden.

Es empfiehlt sich, Agnolyt Madaus über mehrere Monate ohne Unterbrechnung einzunehmen. Nach Besserung der Beschwerden sollte die Behandlung noch einige Wochen fortgesetzt werden."

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Was sind die Nebenwirkungen von Agnolyt Madaus?

Frage von Elin R.

Laut Gebrauchsinformation (Stand April 2015) sind folgende Nebenwirkungen möglich, die aber nicht bei jedem auftreten müssen:

"● Gelegentlich können bei Einnahme von Keuschlammfrüchten Kopfschmerzen oder Beschwerden im Bauchbereich wie Übelkeit, Magen- oder Unterbauchschmerzen auftreten.

● Ferner wurden gelegentlich Überempfindlichkeitsreaktionen beobachtet (Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht).

● In sehr seltenen Fällen sind schwere Überempfindlichkeitsreaktionen mit Gesichtsschwellung, Atemnot und Schluckbeschwerden möglich."

Zudem darf Agnolyt nicht eingenommen werden,

"● wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

● bei Hypophysentumoren (Geschwülsten der Hirnanhangsdrüse) und bei Mammakarzinom (Brustkrebs)

● in der Schwangerschaft und Stillzeit. Im Tierversuch wurde nach Einnahme von Keuschlammfrüchten eine Beeinträchtigung der Milchproduktion gesehen.

● von Alkoholkranken" (da es Alkohol enthält)

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Kann man Agnolyt Madaus auch während der Schwangerschaft einnehmen?

Frage von Caroline C.

Nein, Agnolyt Madaus darf laut Gebrauchsinformation (Stand April 2015) in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Was ist die Wirkung von Agnolyt Madaus?

Frage von Noelia C.

In der Gebrauchsinformation (Stand April 2015) wird die Wirkung wie folgt beschrieben:

"Agnolyt® hat sich seit vielen Jahren zur Linderung von typisch weiblichen Zyklusbeschwerden bewährt.

● Regulation und Stabilisierung des weiblichen Monatszyklus
● Der natürliche Hormonregulator – pflanzlich und hormonfrei
● Signifikante Verbesserung von PMS-Symptomen (PMS = vor der Regel auftretende Beschwerden)
● Natürliche, bewährte Alternative zur hormonellen Harmonisierung des weiblichen Zyklus
● Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten"

Agnolyt Madaus enthält keine Hormone. Der enthaltene Mönchspfeffer stabilisiert den hormonellen Zyklus bei Frauen. Dies geschieht durch eine ausgleichende Wirkung auf die Hormone Östrogen und Progesteron. Hintergrund ist, dass der Mönchspfeffer das Zusammenspiel der Organe zur Hormonbildung (Eierstöcke, Gehirn und Hirnanhangdrüse) verbessert.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

In welchen Darreichungsformen gibt es Agnolyt Madaus?

Frage von Freya O.

Agnolyt Madaus ist als Flüssigkeit zum Einnehmen und in Form von Hartkapseln erhältlich.

Hinweis zur unterschiedlichen Bezeichnung des Inhaltsstoffes: Die enthaltene Pflanze ist dabei dieselbe: Mönchspfeffer und Keuschlammfrüchte sind zwei Namen für ein und dieselbe Pflanze (Latein: Agnus-castus vulgaris).

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE
Statistik zu Agnolyt® Madaus
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
100% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu Agnolyt® Madaus

gut verträglich

Habe das Produkt auf Empfehlung meiner Ärztin gekauft, weil meine Regelblutung sehr unregelmäßig geworden war. Ich (Anfang 50) nehme jeden Morgen 40 Tropfen in etwas Wasser. Bereits nach 2-3 Wochen war eine Besserung spürbar, nun, nach etwa drei Monaten ist alles wieder i. O. und ich fühle mich wieder wohl.

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte