E-Rezept bis 18 Uhr bestellt, morgen geliefert.25

INFECTOSCHNUPF® 1/2 Nasenspray 0,6 mg/ml Lösung

Abbildung ähnlich
AVP/UVP1
Ersparnis2
10 ml
Leider führen wir diesen Artikel nicht

  • PZN
    09759198
  • Darreichung
    Nasenspray

Produktdetails & Pflichtangaben

Bei Kindern - zur Kurzzeitbehandlung bei Anschwellungen der Nasenschleimhäute
Weitere Produktinformationen

INFECTOSCHNUPF ist ein Mittel zur Anwendung in der Nase und enthält den Wirkstoff Tramazolin. Tramazolin hat gefäßverengende Eigenschaften und bewirkt dadurch eine Abschwellung der Nasenschleimhäute. INFECTOSCHNUPF wird angewendet bei Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren zur Kurzzeitbehandlung bei Anschwellungen der Nasenschleimhäute z. B.

  • bei akutem Schnupfen
  • bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica)
  • zur kurzfristigen unterstützenden Behandlung von allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica) wie Heuschnupfen
  • zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Nasennebenhöhlenentzündungen und Tubenkatarrh (Verschluss der Ohrtrompete durch Schleimhautschwellung) in Verbindung mit Schnupfen – Anwendung nur nach besonderer ärztlicher Anweisung.

Wenn sich die Beschwerden Ihres Kindes verschlimmern oder nach 5-7 Tagen keine Besserung eintritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. INFECTOSCHNUPF ist zur Anwendung in der Nase bestimmt. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Kinder von 2 bis 6 Jahren:

Je nach Bedarf bis zu 3-mal täglich 1 Sprühstoß INFECTOSCHNUPF in jede Nasenöffnung einsprühen. Die genannte Einzeldosis (maximal 1 Sprühstoß pro Nasenöffnung) darf nicht mehr als dreimal pro Tag gegeben werden.
Vor Anwendung von INFECTOSCHNUPF sollte die Nase gereinigt werden. Transparente Schutzkappe vor jedem Gebrauch abnehmen. Vor der ersten Anwendung von INFECTOSCHNUPF ist der Pump-Dosiersprüher gemäß Zeichnung mehrmals zu betätigen bis ein gleichmäßiger Sprühnebel austritt. Bei weiteren Anwendungen ist der Sprüher sofort funktionsfähig.

Sprühkopf in die Nasenöffnung einführen und Sprüher entsprechend der Zeichnung einmal betätigen. Danach den Vorgang in der anderen Nasenöffnung wiederholen. Während des Einsprühens leicht durch die Nase einatmen.
Nach Benutzung des Pump-Dosiersprühers Schutzkappe wieder aufsetzen. Wenden Sie INFECTOSCHNUPF ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5-7 Tage an. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Die Anwendung bei wiederholt auftretendem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwundes der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. Für Kinder über 6 Jahre, Jugendliche und Erwachsene steht eine höhere Stärke von INFECTOSCHNUPF zur Verfügung.

INFECTOSCHNUPF® 1/2 Nasenspray 0,6 mg/ml Lösung

Für jede von Ihnen verfasste Bewertung mit mehr als 50 Wörtern (= Premiumbewertung) erhalten Sie einen Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

Mehr Informationen zu Premiumbewertungen.