Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

VERINTEX®

-11%2
Abbildung ähnlich
PZN: 13861465
Menge: 20 ml
Darreichung: Tropfen
AVP / UVP1: € 8,15 € 7,22 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(36,10 € / 100 ml)

Menge:
72 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 210 mg Anagallis arvensis Urtink
  • 30 mg Euphorbium D6
  • 215 mg Chelidonium majus D12
  • 185 mg Semecarpus anacardium D12
  • 155 mg Ruta graveolens D6
  • 205 mg Thymus vulgaris Urtink

Homöotherapeutisches Wirkprofil:
Anacardium orientale, das homöopathische Nervenmittel, besitzt, auf die Haut bezogen, die gesicherte Anzeige gegen Erysipel, Herpes und Warzenbildungen und vielleicht steht die virale Ansteckung in einem gewissen Zusammenhang mit einer ausgeprägten Neurasthenie, oder einer inaktiven Darmsituation, welche schließlich zu einer toxischen Blutüberlastung führt.

Als Heilmittel für die Bereiche Bänder, Flechsen, Sehnen, verbunden mit venösen Stauungen wirkt Ruta graveolens, das in der Biologischen Medizin auch in Salben verwendet wird.

Hier klärt sie das Umfeld der mehr oder weniger hyperkeratotischen Epidermiswucherungen Warzen, welche durch eine virale Infektion ausgelöst wird.

Als weitere wichtige Komponente des Komplexes stellt sich Anagallis arvensis dar.

Sie ist ebenfalls im äußerlichen Bereich ein bewährtes Warzenmittel und besitzt anerkannt das Vermögen, Fleisch weich zu machen, woraufhin die Leistungen aller übrigen Präparateanteile sich leichter entfalten können.

Es ist möglich, die Tropfen auch an Problemstellen des Körpers und im Gesicht ohne Schaden anzuwenden.

Chelidonium besitzt eine historische Bestätigung gegen Warzenbildungen.

Es muss ein Bezug zum Leberstoffwechsel, bzw. seiner Entgiftungskraft bestehen, denn offenkundig entstehen diese Infektionen leichter, wenn die Leber negativ tangiert ist und das Virus nicht zu überwinden vermag.

Über einen hautreizenden Milchsaft verfügt die überall vorkommende Frühlingspflanze Euphorbium cyparissias, welche traditionell gegen Proliferationen der Haut, wie Warzen sie darstellen, eingesetzt wird.

Ein antientzündlicher Effekt schützt gleichzeitig das Umfeld vor Schaden.

Mit großer, desinfektorischer Tiefenwirksamkeit, entwickelt sich Thymus vulgaris gegen Warzen.

Aromatische Kräuter vermögen starke antiseptische Wirkungen zu entfalten, Bakterien und Viren abzutöten.

Übrigens galt das Thymol aus dem Thymian lange Zeit als das stärkste Bakterizid.

Es ist stärker als Phenol und löst eine sichere Wirkung aus, um die als Warzen bezeichneten Effloreszenzen zu beseitigen.

Name: VERR(ucae), EX(tern) = Warzen äußerlich

Indikationen:
Dornwarzen, Warzen, Jugendwarzen

Art der Anwendung:
Befallene Stellen mehrmals täglich betupfen.

 

Statistik zu VERINTEX®
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

40 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
100% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

  • -11%2
    VERINTEX®
    VERINTEX® 20 ml | Tropfen € 8,151 € 7,22 (36,10 € / 100 ml)

Kategorien