Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Cactus compositum ad us. vet. Ampullen

-26%2
Abbildung ähnlich
PZN: 02733913
Menge: 5 St
Darreichung: Ampullen
AVP / UVP1: € 17,60 € 12,96 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand


Menge:
129 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Cactus compositum ad us. vet. Ampullen

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 50 mg Selenicereus grandiflorus D3
  • 50 mg Spigelia anthelmia D5
  • 50 mg Crataegus D2
  • 50 mg Kalium carbonicum D5
  • 30 mg Nitroglycerinum D5

Zusammensetzung:
1 Ampulle zu 5 ml (= 5 g) enthält: Wirkstoffe: Selenicereus grandiflorus Dil. D3 50,0 mg, Nitroglycerinum Dil. D5 30,0 mg, Kalium carbonicum Dil. D5 50,0 mg, Spigelia anthelmia Dil. D5 50,0 mg, Crataegus Dil. D2 50,0 mg. Die Bestandteile 1-4 werden über die letzten 2 Stufen gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid.

Anwendungsgebiete:
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Vor der Anwendung sollte eine tierärztliche Untersuchung erfolgen.

Gegenanzeigen:
Keine bekannt.

Anwendung während der Trächtigkeit und Laktation:
Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Trächtigkeit und Laktation nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt angewendet werden.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt. Wie bei allen Arzneimitteln können auch bei homöopathischen Arzneimitteln Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln auftreten. Wenn Cactus compositum ad us. vet. gleichzeitig mit einem anderen Arzneimittel angewendet werden soll, fragen Sie dazu Ihren Tierarzt.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt. Hinweis: Bei der Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Tierarzt befragen. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier / Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Zieltierarten:
Hund, Katze

Statistik zu Cactus compositum ad us. vet. Ampullen
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
100% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu Cactus compositum ad us. vet. Ampullen

Tolles Produkt

Wir nehmen die Ampullen für unsere CNI (Niere) kranke Katze. Anfangs, nahmen wir SUCC.... allerdings schlugen die Mittel nach ca. 1,5 Jahren nicht mehr an! Unsere Tierärztin empfahl uns dann, Cactus Compositum, als einzelnes Präparat (2x tgl. 1 ml / oral) zu verabreichen! Bisher sind wir sehr zufrieden. Die nächste Blutabnahme, wird es zeigen.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien