5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Pelasya

-38%2
Abbildung ähnlich
(1)
PZN: 10135646
Menge: 100 ml
Darreichung: Flüssigkeit zum Einnehmen
Marke:
Hersteller: Hexal AG
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 25,68 € 15,94 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(15,94 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Pelasya

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 824 mg Pelargonium sidoides- und/oder Pelargonium reniforme-Wurzel-Tinktur (1:8-10); Auszugsmittel: Ethanol 15% (V/V)
Indikation/Anwendung
  • Das Präparat ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungen.
  • Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
Dosierung
  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • bei Erwachsenen und Heranwachsenden über 12 Jahren:
      • 3-mal täglich 30 Tropfen
    • bei Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren:
      • 3-mal täglich 20 Tropfen
  • Die Anwendung ist für Kinder unter 6 Jahren nicht vorgesehen.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wie lange sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?
    • Nehmen Sie dieses Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5 Tage ein. Bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der hier erwähnten Nebenwirkungen sollten Sie einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren. Die Behandlungsdauer sollte insgesamt 3 Wochen nicht überschreiten.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

 

  • Wenn Sie zu wenig angewendet haben oder die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern setzen Sie die Einnahme wie vom Arzt verordnet oder hier beschrieben fort.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Art und Weise
  • Nehmen Sie die Tropfen bitte unverdünnt oder in etwas Wasser ein und trinken Sie ein Glas Trinkwasser nach.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: kann mehr als 1 Behandelten von 10 betreffen
    • Häufig: kann bis zu 1 Behandelten von 10 betreffen
    • Gelegentlich: kann bis zu 1 Behandelten von 100 betreffen
    • Selten: kann bis zu 1 Behandelten von 1.000 betreffen
    • Sehr selten: kann bis zu 1 Behandelten von 10.000 betreffen
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Pelargonium-Präparaten, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie.
  • Mögliche Nebenwirkungen:
    • Sehr selten
      • Magen-Darm-Beschwerden (z. B. Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall)
      • leichtes Zahnfleisch- oder Nasenbluten
      • allergische Reaktionen z. B. Hautausschlag, Nesselsucht und Juckreiz an Haut und Schleimhäuten und schwere allergische Reaktionen (anaphylaktische Reaktionen) mit Gesichtsschwellung, Atemnot und Blutdruckabfall. Derartige Reaktionen können schon bei der ersten Einnahme des Medikamentes auftreten.
    • Häufigkeit nicht bekannt
      • Fälle von Leberschäden wurden im Zusammenhang mit der Einnahme des Arzneimittel berichtet. Da diese Fälle spontan berichtet wurden, kann die Häufigkeit nicht zuverlässig abgeleitet werden.
    • Unter der Einnahme Pelargonium-haltiger Arzneimittel wurden Erhöhungen der Leberwerte beobachtet.
    • Unter der Einnahme von Pelargonium-Präparaten wurden Erniedrigungen der Blutplättchen beobachtet. Diese können auch durch die Grunderkrankung bedingt sein.
  • Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
    • Bei Anzeichen von allergischen Reaktionen wie z. B. Hautrötungen, ggf. verbunden mit Juckreiz, beenden Sie bitte die Einnahme des Arzneimittels und suchen umgehend Ihren Arzt auf, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden kann. Das Arzneimittel darf nach Anzeichen einer Überempfindlichkeit nicht nochmals eingenommen werden.
    • Setzen Sie das Arzneimittel ab und informieren Sie Ihren Arzt über die Einnahme des Arzneimittels, wenn es bei Ihnen unter der Anwendung des Arzneimittels zu einer Erhöhung der Leberwerte kommt.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
  • Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Es sind keine Besonderheiten zu beachten.
Gegenanzeigen
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Pelargonium sidoides und/oder reniforme-Wurzel-Tinktur oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
    • bei bekannter erhöhter Blutungsneigung
    • bei Einnahme von gerinnungshemmenden Substanzen
    • bei schweren Leber- und Nierenerkrankungen
    • in der Schwangerschaft.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Dieses Arzneimittel sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.
Patientenhinweise
  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Falls die Beschwerden länger als 5 Tage anhalten sowie beim Auftreten von Atemnot, Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Beenden Sie die Einnahme und suchen Sie einen Arzt auf, wenn Zeichen einer Leberschädigung auftreten (Gelbfärbung der Haut oder Augen, dunkler Urin, starke Schmerzen im Oberbauch, Appetitverlust).
  • Kinder
    • Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Daten vorliegen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Statistik zu Pelasya

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Pelasya von Hexal AG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Pelasya von Hexal AG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
90% 50-59
10% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Pelasya von Hexal AG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Pelasya

  • Von einem Kunden
  • 14.07.2016
Hervorragend

Beste Alternative zu Umckaloabo! Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

  • -38%2
    Pelasya
    Pelasya
    (1)
    100 ml | Flüssigkeit zum Einnehmen € 25,68 € 15,94 (15,94 € / 100 ml)

Kategorien