5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

filme® filme Nasale

-13%2
Abbildung ähnlich
PZN: 11002410
Menge: 20 ml
Darreichung: Nasenöl
Marke:
Hersteller: HULKA S.r.l.
AVP / UVP1: € 16,35 € 14,17 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(70,85 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 1 ml DL-α-Tocopherol acetat

Filme nasale-Spray wirkt gegen Heuschnupfen. Es enthält Vitamin E-Azetat, kein Cortison, kein Antihistaminikum. Frei erhältlich, bequem und wirksam.

Lust auf Frühling trotz Pollenallergie?

natürlich

  • ohne Kortison
  • ohne Antihistaminika

Wirkung
Filme nasale wirkt.

Filme nasale-Spray enthält alpha-Tocopherolacetat (Vitamin E-Azetat) in einer besonderen Rezeptur. Das Spray ist ölig und erinnert ein wenig an Olivenöl. In die Nase gesprüht spüren Sie die Wirkung innerhalb von etwa fünf Minuten: Beim Heuschnupfen verschwinden die Symptome Verstopfung der Nase, Niesreiz, Juckreiz und Naselaufen.

Die erste Vermutung war, Filme nasale baue eine Barriere zwischen Schleimhaut und Pollen auf; daher der Name "Filme" für den Film auf der Schleimhaut. Dieser Barrieremechanismus würde vor dem Kontakt von Pollen mit Schleimhaut schützen.

Filme nasale wirkt aber auch, nachdem die Pollen bereits in der Nase angekommen sind und den Heuschnupfen (allergische Rhinitis) in Gang gesetzt haben. Eine Barriere (allein) kann's also nicht sein. Es gibt zwei weitere theoretische Möglichkeiten:

Filme nasale wirkt "beruhigend" auf die erkrankte Schleimhaut; die Symptome weichen. Dieser Mechanismus klingt bestechend und zumindest auch wahrscheinlich, denn die Präparate Vea und Filme haben bereits bei anderen Indikationen gezeigt, dass ihr Vitamin E-Azetat einen fördernden Einfluss auf Haut (Vea) und Schleimhaut (Filme) ausübt.

Daneben besteht die Möglichkeit, dass Filme nasale-Spray die Pollen unschädlich macht, indem es deren äußere Proteinhülle "angreift" und ihre Struktur verändert. Dann könnten die Pollen die Schleimhaut nicht mehr "entern". Würde sich dieser Mechanismus bestätigen, wäre das eine ausgesprochen interessante und neue Wirkungsweise gegen die Pollenallergie. Ein Projekt zu dieser Frage ist in Vorbereitung.

Wirkt Filme nasale auch auf andere Allergien, die nicht durch Pollen verursacht sind?
Das ist nicht bekannt. Die Wirkung bei Pollenallergie hat sich bestätigt; gerade die Pollen der frühblühenden Bäume sind sehr starke Allergene (Hasel, Erle, Birke), und entsprechend viele Menschen sind sensibilisiert. Erfahrungen mit anderen Allergenen stehen noch aus. Wir sind natürlich sehr interessiert von Ihnen zu hören, ob Sie Filme nasale auch bei anderen Allergenen angewendet haben.

Hausstaubmilben, Katzenhaare und manche berufliche Allergene können das ganze Jahr über eine allergische Rhinitis bei entsprechenden Patienten auslösen. Hier fehlt der Bezug zur Jahreszeit. Das macht die Diagnose schwieriger. Da Filme nasale keine Nebenwirkungen kennt, liegt ein probeweiser Therapieversuch nahe; wir möchten an dieser Stelle aber davor warnen, auf eigene Faust die bisherige vom Arzt verordnete Therapie zu unterlassen.

Filme nasale kann gut zunächst ergänzend angewendet werden, bevor der Arzt über das Absetzen der Standardbehandlung entscheidet. Noch ein Hinweis: Karenz steht vor Therapie. Wer gegen Katzenhaare allergisch ist, kann besser auf die Katze verzichten als eine Verschlimmerung der Erkrankung oder Nebenwirkungen der medikamentösen Behandlung in Kauf zu nehmen.

Gibt es Nebenwirkungen?
Nebenwirkungen gegen Filme nasale sind nicht bekannt. Es handelt sich um ein neues Medikament. Allerdings enthält Filme nasale den Wirkstoff, der sich bereits seit vielen Jahren in der Anwendung bei anderen Indikationen bewährt hat. An dieser Stelle noch der Hinweis: Der Produzent von Vea- und Filme-Produkten ist ein Kinderarzt, der sich sehr innovativ mit alternativen Behandlungen im Sinne von milden und natürlichen Substanzen beschäftigt.

Die klassischen Medikamente Kortison und Antihistaminika hingegen haben durchaus Nebenwirkungen. Wie so oft übersteigt der Nutzen die Risiken beträchtlich, weshalb die Verordnung dieser Medikamente durch den Arzt wohlbegründet ist. Auf der anderen Seite: Wenn es etwas gibt, das hilft und nicht schadet...?

Anwendung
Die Menge und Häufigkeit der Anwendung bestimmen Sie selbst. Je nach Wetterlage, Pollenflug, persönlichen Hobbies und Beschwerden sprühen Sie mehr oder weniger Filme nasale in die beiden Nasenlöcher. Ziehen Sie Das Medikament hoch, legen Sie sich auf den Rücken oder neigen Sie den Kopf nach hinten. Wischen Sie die Nase mit einem feinen Papiertaschentuch ab, wenn doch etwas Öl nach vorne herauslaufen sollte.

Ihre bisherigen Medikamente können Sie gerne weiter nehmen. Meist wird das aber nicht nötig sein.

Bedenken Sie bitte, dass Filme nasale-Nasenspray nicht beim allergischen Asthma helfen kann! Achten Sie zusätzlich darauf, die Behandlung nach Ende der Saison noch einige Tage fortzusetzen, um der allgemein bekannten Entstehung weiterer Allergien vorzubeugen. Auch kann eine gelegentliche Nasenspülung mit Salzwasser oder salzhaltigem Spray sinnvoll sein.

Gegen die Konjunktivitis, die Bindehautentzündung der Augen, gibt es in der Apotheke Filme Opht-R- Augentropfen. Diese tropfen Sie bei Bedarf ins Auge - am besten im Liegen - und blinzeln anschließend einige Minuten, bis sich ein hauchfeiner Film aufs Auge gelegt hat. Gingen Tropfen daneben, wischen Sie den Rest mit dem feinen Tuch vom Gesicht.

auch für Kinder
Auch Kinder profitieren von einer Behandlung mit Filme nasale. An dieser Stelle sei der italienische Kinderarzt erwähnt, der vor sehr vielen Jahren mit der Produktion von Vitamin E-Azetat begann und inzwischen ein erfolgreiches Unternehmen führt: Hulka, Rovigo.

Heuschnupfen
Der Heuschnupfen beim Kind wird nicht immer gleich erkannt. Wenn Kinder nur schwer  durch die Nase atmen können, sprechen die Eltern von "Schnupfen". Auf die Idee einer allergischen Erkrankung kommen zunächst eher die selbst am Heuschnupfen leidenden Eltern. Niesanfälle, Naselaufen und Augenreiben führen schließlich auf die richtige Fährte.

Ist eine saisonale allergische Rhinitis bei Ihrem Kind festgestellt, sollten Sie den behandelnden Arzt auf Filme nasale hinweisen. Er wird dann entscheiden, ob eine konventionelle Therapie, eine begleitende Behandlung mit Filme nasale in Betracht kommt oder nur Filme nasale eingesetzt wird.

Rachenmandelhyperplasie
Derzeit läuft eine wissenschaftliche Studie zur Prüfung der Wirksamkeit von alpha-Tocopherolacetat als Filme nasale bei der Rachenmandelvergrößerung (im Volksmund: "Polypen"). Betroffen sind meist Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren.

Die Rachenmandel liegt im Knick zwischen Nase und Rachen an strategisch wichtiger Stelle. Bei inhalativer Belastung zum Beispiel mit Viren im Kindergarten schwillt die Rachenmandel förmlich an und nimmt einen großen Raum im Nasenrachen ein. Dadurch wird die Nasenatmung schließlich blockiert, die Funktion der Ohrtrompete leidet und nachts kommt es zum Schnarchen: das Kind muss nachts "arbeiten", um Luft zu kriegen.

So bieten die Kinder das typische Bild:

  • verstopfte Nase
  • offener Mund
  • Hörstörung durch Paukenergüsse
  • wiederholte Mittelohrentzündungen
  • Sprachentwicklungsverzögerung
  • Schnarchen, oft auch mit nächtlichen Atemaussetzern

Bei diesen vielen Kindern wird dann eine operative Entfernung der Rachenmandel (in Vollnarkose) vorgeschlagen. Diese Operation beseitigt die vergrößerte Rachenmandel, lässt die Ohrtrompete wieder das Mittelohr belüften und führt zu erholsamem und leisem Schlaf des Kindes. Oft blühen die Kinder in den ersten Wochen nach der Operation förmlich auf.

Es stellt sich die Frage, ob diese Operation wirklich immer nötig ist oder sich die Rachenmandel auch ohne eine Operation verkleinern lässt. Erste Erfahrungen hatten ermutigende Wirkungen gezeigt. Das Schwesterprodukt Vea oris-Rachenspray hat bei der Rachenentzündung seine Wirkung bereits unter Beweis stellen können. Filme nasale-Nasenspray ist zugelassen zur Anwendung in der Nase und erreicht so den Nasenrachen und dort die vergrößerte Rachenmandel des Kindes.

Sobald die Studie abgeschlossen und ausgewertet sein wird, berichten wir auch hier.

Während der Schwangerschaft
Auch die Gynäkologen (Frauenärzte) interessieren sich für Filme nasale: Während der Schwangerschaft wollen sie für ihre "Patientinnen" auf Medikamente wie Antihistaminika und Cortison verzichten. Da bietet sich die lokale Behandlung mit Filme nasale-Spray an.

Statistik zu filme® filme Nasale

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von filme® filme Nasale von HULKA S.r.l.:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

44 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von filme® filme Nasale von HULKA S.r.l. verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

33% 18-29
0% 30-49
67% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von filme® filme Nasale von HULKA S.r.l., die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu filme® filme Nasale

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte