Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Avitale Sodbrennen Helfer

Abbildung ähnlich
PZN: 13864587
Menge: 120 St
Darreichung: Kautabletten
Hersteller: Avitale GmbH
Alternative Packungsgrößen:

60 St

-27%2

120 St

-27%2
AVP / UVP1: € 19,95 € 14,51 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand


Menge:
145 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Magnesiumcarbonathydroxid
  • Calciumcarbonat

Avitale Sodbrenne Helfer
Kautabletten mit 680mg basischem Calciumcarbonat und 150mg basischem Magnesiumcarbonat zur symptomatischen Behandlung von Sodbrennen, saurem Aufstoßen und säurebedingten Magenbeschwerden.

Sodbrennen und saures Aufstoßen entstehen durch aufsteigende Magensäure in die Speiseröhre. Dies führt unmittelbar zu Reizungen, welche als brennender Schmerz wahrgenommen werden.

Das Medizinprodukt Avitale Sodbrennen-Helfer gehört zur Gruppe der Antacida. Diese sind hilfreich bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden, da sie die Magensäure physikalisch binden und neutralisieren.

Die Kautabletten haben durch ihren aromatisch-frischen Pfefferminzgeschmack auch einen positiven Einfluss auf eventuell auftretenden Mundgeruch.

Anwendung:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen bei säurebedingten Magenbeschwerden oder Sodbrennen je nach Bedarf 1–2 Tabletten, vorzugsweise ca. 1 Stunde nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen.

Auch bei starken Beschwerden sollten Sie zunächst nur eine Tablette einnehmen und 1 Stunde warten, ob die Beschwerden besser werden.

In Abhängigkeit vom Auftreten der Symptome können Sie Avitale Sodbrennen-Helfer Magentabletten auch zwischen den Mahlzeiten einnehmen.

Bei Bedarf können bis zu 6 Tabletten pro Tag eingenommen werden. Die Tabletten können gekaut oder gelutscht werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Avitale Sodbrennen-Helfer Magentabletten einnehmen sollen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis:
Die längere Anwendung hoher Dosierungen kann zu einer potentiell schwerwiegenden Erkrankung führen – dem sogenannten Milch-Alkali-Syndrom oder Burnett-Syndrom.

Die Krankheit geht einher mit verminderter Nierenfunktion, erhöhtem Calciumspiegel im Blut und äußert sich in Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Muskelschwäche, Benommenheit, Schwindel und Verwirrung.

Nicht länger als 14 Tage ohne Unterbrechung einnehmen und nicht mehr als 6 Tabletten täglich

Zusammensetzung:
1 Tablette enthält: basisches Calciumcarbonat, basisches Magnesiumcarbonat, Sorbit, Inulin, Maisstärke, Magnesiumstearat, Pfefferminz-Aroma, Zitronenaroma, Süßstoffe Aspartam/Acesulfam.

Statistik zu Avitale Sodbrennen Helfer
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

24 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

100% 18-29
0% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien