Navigation überspringen

ipalat® Honigmild mentholfrei

  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 40 St
    € 5,97
    € 5,97
    € 4,79
    € 4,79
    −20%

Lieferung MORGEN mit NOW! möglich, wenn Sie innerhalb 21:39:48 bestellen.

Sofort lieferbar

Kostenloser ab 19 €Kostenloser ab 19 €

1

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

ipalat® Honigmild mentholfrei
40 St
Ihr Preis
€ 4,79
In den Warenkorb
  • PZN / EAN
    14143111 / 4028305001429Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Pastillen
  • Marke
    ipalat Halspastillen
  • Hersteller
    Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Mit Primelwurzel bei Husten und Heiserkeit

Weitere Produktinformationen

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

ipalat® Honigmild

Echte Naturkraft mit Primelwurzel. ipalat® Honigmild verbindet die einzigartige echte Naturkraft von Primelwurzel, Anis und Fenchel mit angenehmem, honigmildem Geschmack. Beim Lutschen der Pastille bildet sich ein wohltuender Film im Rachen. ipalat® Honigmild ist Balsam für den Hals.

Bewährt bei Reizungen von Stimme, Hals & Rachen
Die ipalat® Honigmild Halspastille ist bewährt bei rauem Hals und Halskratzen, strapazierter Stimme sowie bei Heiserkeit und Hustenreiz.

ipalat® Honigmild

  • bei rauem Hals und Halskratzen
  • bei strapazierter Stimme
  • bei Heiserkeit und Hustenreiz
  • bei trockenem Mund
  • nach Nikotin- und Alkoholkonsum
  • für die Stimmpflege
  • bei schlechtem Atem

ipalat® Honigmild auf einen Blick:

  • ohne Menthol, ohne Zucker
  • mit pflanzlichen Extrakten aus Primelwurzel, Anis und Fenchel
  • bewährt bei Heiserkeit, Hustenreiz und Mundtrockenheit
  • besonders mild im Geschmack
  • für Kinder geeignet
  • homöopathieverträglich

Häufige Fragen & Antworten

Enthalten ipalat® Honigmild Halspastillen Laktose?
ipalat® Honigmild Halspastillen sind laktosefrei und somit für Menschen mit einer Milchzucker-Unverträglichkeit geeignet.

Enthalten ipalat® Honigmild Halspastillen Gluten?
ipalat® Honigmild Halspastillen sind glutenfrei und somit für Menschen mit einer Gluten-Sensitivität oder Zöliakie geeignet.

Sind ipalat® Honigmild Halspastillen für Allergiker geeignet?
Neben- oder Wechselwirkungen von ipalat® Honigmild Halspastillen sind nicht bekannt. ipalat® Honigmild ist frei von allergieauslösenden Zusätzen wie Konservierungs- oder Farbstoffen. Sind jedoch Überempfindlichkeiten auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe von ipalat® Honigmild Halspastillen bekannt (z. B. ätherische Öle oder bestimmte Pflanzenextrakte), so ist vom Verzehr abzuraten.

Sind ipalat® Honigmild Halspastillen für Diabetiker geeignet?
ipalat® Honigmild Halspastillen sind für Diabetiker geeignet. Eine Pastille ipalat® Honigmild entspricht 0,02 BE.

Können ipalat® Honigmild Halspastillen in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit eingenommen werden?
Da keine Neben- oder Wechselwirkungen von ipalat® Honigmild Halspastillen bekannt sind, ist der Verzehr in regulärem, nicht übermäßigem Maße auch während der Schwangerschaft und Stillzeit möglich. Sollten jedoch Überempfindlichkeiten gegen bestimmte Inhaltsstoffe von ipalat® Honigmild bekannt sein oder nach dem Verzehr Beschwerden wie Übelkeit oder Sodbrennen auftreten, ist es ratsam, die Einnahme von ipalat® Honigmild zu reduzieren oder abzubrechen.

Sind ipalat® Honigmild Halspastillen für Kinder geeignet?
ipalat® Honigmild ist aufgrund seines sanften Geschmacks besonders für Kinder (ab ca. 4 Jahren) zu empfehlen. Das Kind sollte nach Einschätzung der Eltern lutschen können, um ein Verschlucken der ganzen Pastille zu vermeiden.

Wie viele ipalat® Honigmild Halspastillen darf ich am Tag lutschen?
Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von ipalat® Honigmild sind nicht bekannt. Allerdings kann ipalat® Honigmild aufgrund der enthaltenen Süßungsmittel bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Empfehlenswert sind je nach Stärke der Beschwerden 3 bis 12 Pastillen täglich. Sollten jedoch gesundheitliche Probleme wie Übelkeit oder Sodbrennen auftreten, ist es ratsam, die Einnahme von ipalat® Honigmild zu reduzieren oder abzubrechen.

Kann man ipalat® Honigmild nachts bei Hustenreiz verwenden?
Nächtlicher Hustenreiz ist besonders lästig und unangenehm, da er den gesunden Schlaf stören kann. Da kann es helfen, vor dem Einschlafen – den Zähnen zuliebe – eine zuckerfreie Pastille ipalat® Honigmild in die Wangentasche zu legen und langsam zergehen zu lassen. So bildet sich ein angenehmer Film, der sich sanft über die gereizten Schleimhäute legt und den Hustenreiz mildert.

Zutaten:
Süßstoff Maltit, Stabilisator Gummi arabicum, Kräuterextrakte (0,21 %, Primelwurzel, Fenchel, Sternanis), Honigaroma, Süßstoff Sucralose.

Zusammensetzung pro 100 g
Energie 691 kJ / 164 kcal
Fett < 0,3 g
davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g
Kohlenhydrate 19,5 g
davon Zucker < 0,1 g
Ballaststoffe 41,0 g
Eiweiß 1,02 g
Salz < 0,01 g

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
40 Pastillen = 38 g

Herstellerdaten:
Dr. Pfleger GmbH
96045 Bamberg

12 Produktbewertungen zu ipalat® Honigmild mentholfrei

4,9
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    11Produktbewertungen
  • 4 von 5
    1Produktbewertungen
  • 3 von 5
    0Produktbewertungen
  • 2 von 5
    0Produktbewertungen
  • 1 von 5
    0Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • mild

    von Veronika A. am 28.12.2020

    angenehm im Geschmack und doch wirksam

  • IPALAT HONIGMILD

    von Adelheid G. am 22.10.2020

    DA MENTHOLFREI FÜR MICH SEHR GUT, ICH WECHSELE ZWISCHEN DEN BEIDEN IPALATPRODUKTEN

  • Hilfreich und gut

    von Kathrin S. am 28.01.2020

    lindert den Hustenreiz und hilft auch bei Halsschmerzen

  • Halstabletten

    von Siegfried M. am 04.01.2020

    schmecken gut mit Honig. wurden gleich benützt, weil alle erkältet waren.

  • schmecken und helfen

    von Helga A. am 25.11.2019

    lecker und hilfreich