5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Mykoderm® Heilsalbe

-24%2
Abbildung ähnlich
PZN: 01541382
Menge: 100 g
Darreichung: Salbe
Marke:
Hersteller: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 16,99 € 12,98 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(12,98 € / 100 g)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Mykoderm® Heilsalbe

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 100000 I.E. Nystatin
  • 100 mg Zinkoxid

Was ist Mydoderm® Heilsalbe und wofür wird sie angewendet?
Mykoderm® Heilsalbe ist ein Arzneimittel gegen hefespezifische Pilzkrankheiten Mykoderm® Heilsalbe wird angewendet bei Hefepilzinfektionen der Haut, die sich z.B. in den Körperfalten wie der Leistenregion als Windeldermatitis manifestieren können.

Wie ist Mydoderm® Heilsalbe anzuwenden?
Wenden Sie Mykoderm® Heilsalbe immer genau nach der Anweisung dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird Mykoderm® Heilsalbe wie folgt angewendet:

Salbe 2-3 mal täglich – morgens, (mittags) und abends – auf die erkrankten Hautpartien auftragen; bei Säuglingen bis zu 4 mal täglich, jeweils vor dem Wickeln.

Art der Anwendung
Zur Anwendung auf der Haut.

Dauer der Anwendung
Die Salbe sollte minimal 1 Woche, durchschnittlich 2-4 Wochen, bei Bedarf auch länger angewendet werden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Mykoderm® Heilsalbe zu stark oder zu schwach ist.

Was enthält Mykoderm® Heilsalbe?
Die Wirkstoffe sind: Nystatin und Zinkoxid.
1 g Salbe enthält:

  • Nystatin 100.000 I.E.
  • Zinkoxid 100 mg

Die sonstigen Bestandteile sind:
Polyethylen - dickflüssiges Paraffin (5:95)

Anwendungshinweise:

  • Tragen Sie Mykoderm® Heilsalbe bis zu 4 mal täglich auf die erkrankten Hautstellen auf. Nicht einmassieren.
  • Verwenden Sie nicht zusätzlich eine andere Wundsalbe, sie könnte die Wirkung von Mykoderm® Heilsalbe vermindern!
  • Nach der Behandlung gründlich die Hände mit warmem Wasser und Seife waschen. So werden Reste von Mykoderm® Heilsalbe, aber auch eventuelle Pilzsporen entfernt.
  • Verwenden Sie bei nässenden Hautstellen keinen Puder zusätzlich zu Mykoderm® Heilsalbe.
  • Wenn die Behandlung einmal nicht möglich war (z.B. unterwegs) oder vergessen wurde, tragen Sie anschließend Mykoderm® Heilsalbe nicht häufiger oder dicker auf, als in dieser Anweisung angegeben.

Dauer der Anwendung:

  • Die Behandlungsdauer liegt bei minimal 1 Woche, durchschnittlich 2-4 Wochen, bei Bedarf auch länger.
  • Die Behandlung sollte noch 1-2 Wochen nach Verschwinden der Hauptsymptome fortgesetzt werden, um alle Pilzsporen zu vernichten.

Spezielle Tipps zur Behandlung von Kleinkindern mit Myoderm® Heilsalbe

  • Betroffene Haut gründlich unter Verwendung von warmem Wasser und einer milden, alkalifreien Seife reinigen.
  • Dazu sollten Sie stets frische, auskochbare Waschlappen oder Einmaltücher verwenden, um eine Verschleppung der Infektion zu vermeiden.
  • Wenn möglich, lassen Sie Ihr Kind ein paar Minuten nackt liegen oder herumkrabbeln. So trocknet die Haut vollständig ab und die Beschwerden werden gelindert. Luft und Sonne unterstützen die Heilung.
  • Immer eine frische Windel benutzen
  • Verwenden Sie keine Windel ein zweites Mal, auch wenn sie noch so trocken erscheint.

Mykoderm® Heilsalbe auftragen.

  • Nehmen Sie dazu ca. 1-2 cm Salbenstrang (genügt für den wunden Po) auf die Hand und verteilen Sie die Salbe in dünner Schicht auf die erkrankten Stellen. Nicht einmassieren.

Vorsicht mit Früchten und Fruchtsäften während der Behandlungszeit.

  • Die über den Urin ausgeschiedenen Stoffe können die Haut zusätzlich reizen. Wird das Kind gestillt, sollte auch die Mutter auf Zitrusfrüchte sowie auf scharfes Essen verzichten.

Pflichtangaben:

Mykoderm® Heilsalbe

Wirkstoffe: Nystatin, Zinkoxid

Anwendungsgebiete:
Bei Hefepilzinfektionen der Haut, die sich z.B. in den Körperfalten wie der Leisten-region als Windeldermatitis manifestieren können.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand der Information:
Juli 2014

Hersteller:
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG.
Herzbergstr. 3
61138 Niederdorfelden

Statistik zu Mykoderm® Heilsalbe

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Mykoderm® Heilsalbe von Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

58 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Mykoderm® Heilsalbe von Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
43% 50-59
57% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Mykoderm® Heilsalbe von Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Mykoderm® Heilsalbe

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien