Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Bombastus Bittersalz

Abbildung ähnlich
PZN: 01569860
Menge: 100 g
Darreichung: Pulver
Hersteller: Bombastus-Werke AG
Alternative Packungsgrößen:
€ 2,99 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(2,99 € / 100 g)

Menge:
29 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Bombastus Bittersalz

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 1000 mg Magnesiumsulfat-7-Wasser

Was ist dieses Arzneimittel und wofür wird es angewendet?
Bittersalz ist ein salinisches Abführmittel. Dieses Pulver ist zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung (Obstipation) sowie zur Darmentleerung vor diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen geeignet.

Wie ist dieses Arzneimittel anzuwenden?
Nehmen Sie Bittersalz immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dosierung und Art der Anwendung
Soweit nicht anders verordnet, trinken Erwachsene 2 bis 3 Teelöffel voll (10 bis 15g) Bittersalz in ca. 250ml Wasser gelöst. Für eine rasche Darmentleerung werden 1 bis 2 Esslöffel voll (20 bis 30g) Bittersalz in ca. 500ml Wasser gelöst getrunken. Kinder über 6 Jahre erhalten die halbe Dosis.

Dauer der Anwendung
Bittersalz soll nur kurzfristig angewendet werden. Eine längerfristige Anwendung führt zu einer Verstärkung der Darmträgheit. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben,
dass die Wirkung von Bittersalz zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten
und sich aufgrund der höheren Dosis Beschwerden einstellen, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann gegebenenfalls über erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unter Nebenwirkungen aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Bei Überdosierung von Bittersalz kann es zum Entzug von Wasser mit Elektrolytstörungen und zur Magnesiumvergiftung kommen. Die Therapie hat sich an den Symptomen zu orientieren.

Was dieses Arzneimittel enthält:
100g Pulver enthalten den Wirkstoff: 100g Magnesiumsulfat-Heptahydrat. Sonstige Bestandteile sind nicht enthalten

Statistik zu Bombastus Bittersalz
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
100% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu Bombastus Bittersalz

Weiche Nägel

Ich verwende dieses Produkt immer zum Einweichen meiner Fußnägel. Sie werden dann weicher zum Schneiden. Die Hälfte der Dose in ca. 5-6 Liter warmes Wasser geben, kurz durchrühren und Füße darin baden.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Funktioniert gut als Abführmittel

Magnesiumsulfat MgSO4 ist neben Magnesiumhydrogensulfat Mg(HSO4)2 eines der beiden Magnesiumsalze der Schwefelsäure. Das auch als Mineral Epsomit auftretende Magnesiumsulfat-Heptahydrat MgSO4·7 H2O erhielt des bitteren Geschmacks wegen den Trivialnamen Bittersalz.

Medizinische Anwendung
In der Medizin findet es schon lange Zeit als Abführmittel Verwendung. Der Pflanzenanatom Nehemiah Grew extrahierte das Bittersalz, welches er 1697[3] als Magnesiumsulfat identifizierte, erstmals aus Mineralwasser.[4]

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Wunderbar hilfreich

Ich nehme das Produkt, zur Begleitung bei der Mayr-Kur. Es ist angenehm im Gebrauch und wunderbar hilfreich - ohne Bauchkrämpfe oder dergleichen.
Außerdem setzte ich es bei meinem kranken Pferd ein, das trotz aller verdauungsfördernden Futtermittel immer wieder unter Verstopfung leidet. Auch er verträgt es ausgezeichnet.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien