Navigation überspringen

consiva® F Vaginal-Zäpfchen

  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 3 St
    5,87 € / 1 st
    € 21,99
    € 21,99
    € 17,61
    € 17,61
    −20%

Lieferung MORGEN mit NOW! möglich, wenn Sie innerhalb 18:18:58 bestellen.

Sofort lieferbar

Kostenloser ab 19 €Kostenloser ab 19 €

1
consiva® F Vaginal-Zäpfchen
3 St
5,87 € / 1 st
Ihr Preis
€ 17,61
In den Warenkorb
  • PZN
    16509243Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Vaginalsuppositorien
  • Hersteller
    APOGEPHA Arzneimittel GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Mit Myi-Inositol für pH-Wert 6

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 2 mg Inositol

Hilfsstoffe

  • 998 mg Glyceride

Weitere Produktinformationen

consiva® F Vaginal-Zäpfchen

EIGENSCHAFTEN
Beim vorliegenden Produkt handelt es sich um ein Präparat auf der Basis von Myo-Inositol, dessen lokale Anwendung optimale Bedingungen für die Befruchtung der Eizelle schafft. Myo-Inositol trägt dazu bei, den Zervixschleim und die Spermienflüssigkeit dünnflüssiger zu machen, sodass die Wanderung der Spermien zur Eizelle erleichtert wird. Dank seiner antioxidativen Eigenschaften schützt Myo-Inositol die Spermien vor den Auswirkungen von reaktiven Sauerstoffspezies (ROS), die natürlich im Scheidenmilieu vorkommen. Die Zusammensetzung von consiva®F Vaginal-Zäpfchen erzeugt einen optimalen pH-Wert für die Lebensfähigkeit der Spermien und gleicht das saure Milieu der Scheide aus, das für die Inaktivierung der Spermien verantwortlich ist.

ANWENDUNGSGEBIETE
consiva®F Vaginal-Zäpfchen erhöht bei spontanen oder eingeleiteten Zyklen die Befruchtungs- und Schwangerschaftswahrscheinlichkeit, indem es in der Scheide günstige Bedingungen für die Funktionalität der Spermien schafft. Die Anwendung von consiva®F Vaginal-Zäpfchen unterstützt Paare in Verbindung mit einer sorgfältigen Planung des Geschlechtsverkehrs bei der Empfängnis.

GEGENANZEIGEN
Bekannte Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe.

NEBENWIRKUNGEN
In einigen Fällen kann es zu einer Unverträglichkeit kommen (Brennen oder Reizung), die jedoch keine weiteren Auswirkungen hat und keine Änderung der Behandlung erfordert. Informieren Sie bitte ihren Arzt oder Apotheker über alle unerwünschten Wirkungen, von denen Sie annehmen, dass sie durch das Produkt hervorgerufen worden sind.

ZUSAMMENSETZUNG
Ein Vaginal-Zäpfchen zu 1 g enthält 2,00 mg Myo-Inositol, 998,00 mg halbsynthetische Glyceride

AUSWIRKUNGEN AUF DIE VERKEHRSTÜCHTIGKEIT UND FÄHIGKEIT ZUM BEDIENEN VON MASCHINEN
Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen sind nicht bekannt.

DOSIERUNG UND ART DER ANWENDUNG
Jeden zweiten Tag während der Phase um den Eisprung (vom 11. bis 16. Tag bei einem regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen) vorsichtig ein Zäpfchen in die Scheide einführen (möglichst am Abend vor dem Zubettgehen). Diese Phase kann mit elektronischen Geräten zur Hormonbestimmung und/oder durch direkte Beurteilung des Zervixschleims bestimmt werden. Der Geschlechtsverkehr sollte frühestens 6 Stunden nach Einführung des Zäpfchens erfolgen.

ÜBERDOSIERUNG
Bisher wurden keine Symptome einer Überdosierung festgestellt.

WARNHINWEISE
Insbesondere die längere Anwendung von lokal wirksamen Produkten kann zu einer Überempfindlichkeit führen. Das Produkt darf ausschließlich in die Scheide eingeführt werden. Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe das Produkt nicht anwenden. Das Produkt darf nach dem angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwendet werden. Bei beschädigter Verpackung und/oder Blistern das Produkt nicht anwenden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht verschlucken.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE AUFBEWAHRUNG
Bei einer Temperatur von 0 bis 25 °C lichtgeschützt, trocken und nicht in der Nähe von Wärmequellen aufbewahren.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN
3 Vaginal-Zäpfchen zu je 1 g.

1 Produktbewertungen zu consiva® F Vaginal-Zäpfchen

5,0
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    1Produktbewertungen
  • 4 von 5
    0Produktbewertungen
  • 3 von 5
    0Produktbewertungen
  • 2 von 5
    0Produktbewertungen
  • 1 von 5
    0Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • Große Unterstützung

    von Jessica W. am 08.06.2021

    Die Zäpfchen verändern den Zervixschleim enorm! Wie in der Beschreibung beschrieben, sollte man einfach sechs Tage vor dem Eisprung jeden 2. Tag das Zäpfchen einführen. Bereits nach dem 2. Zäpfchen hatte ich einen intensiveren Ausfluss. Bei Kinderwunsch sind die Consiva Zäpfchen optimal und sehr zu empfehlen, vor allem bei zu trockener Scheide.