E-Rezept bis 18 Uhr bestellt, morgen geliefert.25
Abbildung ähnlich
AVP/UVP1
Ersparnis2
30 St
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht lieferbar
  • PZN
    02742639
  • Darreichung
    Augentropfen
  • Hersteller
    Pharma Stulln GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Zur symptomatischen Behandlung beim trockenen Auge
Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 0.1 mg Hyaluronsäure, Natriumsalz, fermentativ, unvernetzt

Hilfsstoffe

  • Wasser für Injektionszwecke
  • Carbomer 981
  • Glycerol
Weitere Produktinformationen

WAS IST HYLAN® UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
Hylan® ist ein Ophthalmikum für das trockene Auge

Anwendungsgebiet:
Dieses Arzneimittel wird zur symptomatischen Behandlung beim trockenen Auge (Dry Eye Syndrom) eingesetzt.

WIE IST HYLAN® ANZUWENDEN?
Wenden Sie Hylan® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, tropfen Sie 4mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack. Maximale Dosierung bis 8mal täglich 1 Tropfen. Hylan® sollte nicht bei einem erhöhten Infektionsrisiko des inneren und äußeren Auges (z.B. nach Augenoperationen oder bei infektionsanfälligen Patienten) angewendet werden.

Art der Anwendung:
Entnehmen Sie einem Beutel einen Streifen Ein-Dosis-Behältnisse und trennen Sie eine Dosis ab. Tropfen Sie Hylan® in den Bindehautsack des Auges. Zum Öffnen des Ein-Dosis-Behältnisses drehen Sie den oberen Verschlussteil des Behältnisses ab. Beugen Sie den Kopf leicht nach hinten, blicken Sie nach oben und ziehen Sie das Unterlid etwas vom Auge ab. Durch leichten Druck auf den unteren Teil des Behältnisses tropfen Sie einen Tropfen in den unteren Bindehautsack. Vermeiden Sie jegliche Berührung der Tropföffnung mit dem Auge. Nach dem Eintropfen schließen Sie langsam die Augen. Hylan® sollte nicht bei Patienten unter 18 Jahren angewendet werden.

Dauer der Anwendung:
Hylan® eignet sich für eine Dauertherapie. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Hylan® zu stark oder zu schwach ist.

Wirkstoff:
Natriumhyaluronat

Hylan® enthält:
Der Wirkstoff ist: Natriumhyaluronat
1 Einzeldosisbehältnis mit 0,65 ml Lösung enthält 0,15 mg Natriumhyaluronat pro 1 ml Lösung

Die sonstigen Bestandteile sind:
Carbomer 981, Glycerol, Wasser für Injektionszwecke

Nettofüllmenge:
30 Ein-Dosis-Behältnisse mit je 0,65 ml

Die Augentropfen sind max. 12 Stunden nach Anbruch haltbar.

Herstellerdaten:
Pharma Stulln GmbH
Werksstraße 3
92551 Stulln

Fragen und Antworten zu Hylan®

Was sind Hylan 0,015 % Augentropfen?

Frage von Joel M.

Mit den Hylan 0,015 % Augentropfen befeuchten Sie Ihre trockenen Augen (Dry Eye Syndrom).

Mit den Augentropfen bringen Sie frische Feuchtigkeit auf Ihre Augenoberfläche, so dass Ihr Augenlid wieder angenehm über das Auge gleiten kann.

Die Augentropfen enthalten Hyaluronsäure, die Feuchtigkeit spendet und einen stabilen Schutzfilm auf der Augenoberfläche bildet.

Die Augentropfen befinden sich in kleinen wiederverschließbaren Ein-Tages-Behältnissen. Die Augentropfen können nach dem Öffnen des Behältnis bis zu 12 Stunden lang verwendet werden.

Hylan eignet sich für eine Dauertherapie und die Augentropfen enthalten keine Konservierungsmittel.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung die Gebrauchsinformation.

Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.

Wofür werden Hylan 0,015 % Augentropfen angewendet?

Frage von Vivienne A.

Sie wenden die Augentropfen an, wenn Sie trockene Augen haben. Das Gefühl von trockenen Augen kann sich durch einen erschwerten Lidschlag oder einem brennenden, juckenden oder müden Augengefühl äußern.

Die Ursachen dafür sind beispielsweise eine lange Bildschirmzeit, eine trockene, staubige oder verrauchte Umgebungsluft.

Die Augentropfen benetzen Ihre Augenoberfläche mit neuer Feuchtigkeit. Der Schutzfilm hält lange und Sie können uneingeschränkt gut sehen.

Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.

Wie oft werden Hylan 0,015 % Augentropfen angewendet?

Frage von Eymen P.

Hylan 0,015 % Augentropfen wenden Sie so an, wie es Ihnen Ihr Arzt empfohlen hat.

In der Packungsbeilage (Stand 06/2015) wird empfohlen, dass Sie 4-mal täglich einen Tropfen in jeden Bindehautsack tropfen.

Falls Ihre Augen noch mehr Feuchtigkeit benötigen, können Sie die Anwendung auf 8-mal täglich je 1 Tropfen pro Auge erhöhen.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung die Packunsgbeilage und die Anwendungshinweise.

Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.
Keine passende Antwort gefunden?