E-Rezept bis 18 Uhr bestellt, morgen geliefert.25

Balisa® 12 %

Abbildung ähnlich
AVP/UVP1
Ersparnis2
100 g
129,00 € / 1 kg
€ 12,90
Sofort lieferbarKostenloser ab 19 €

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Balisa® 12 %
Packungsgröße: 100 g | Creme

Ihr Preis

€ 12,90

  • PZN
    04326626
  • Darreichung
    Creme
  • Hersteller
    Abanta Pharma GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Zur Behandlung von trockener Haut
Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 120 mg Harnstoff

Hilfsstoffe

  • Butylhydroxyanisol
  • Decyloleat
  • Glycerol monoisostearat
  • Dibutyl adipat
  • Polyoxyethylen (30) sorbitol
  • Polyoxyethylen (1) glycerol-sorbitanisostearat
  • Polyethylenwachs
  • Paraffin, dünnflüssiges
  • Hartparaffin
  • Dexpanthenol
  • Polyglycerol-x-oleat
  • Magnesiumsulfat-7-Wasser
  • Retinol palmitat
  • Wasser, gereinigtes
  • Vaselin, weißes
  • Butan-1,3-diol
  • Isopropyl myristat
  • Citronensäure monohydrat
  • Butylhydroxytoluol
  • 25 mg Propylenglycol
  • Sorbitol 70
  • DL-α-Tocopherol acetat
  • Phenoxyethanol
Weitere Produktinformationen
  • Bei Verhornungsstörungen der Haut
  • Bewirkt die Ablösung von Schuppen und erweicht die Hornhaut
  • Lindert den Juckreiz

Die Anwendungsgebiete von Balisa sind übermäßige Verhornung der Haut, leichtere Formen der Fischschuppenkrankheit (Ichthyosis), Rückfallprophylaxe und Dauerbehandlung bei Fischschuppenkrankheit, follikuläre Verhornungsstörungen sowie trockene, spröde, gerötete Haut.

Die Creme nicht mit Augen und Schleimhäuten in Berührung bringen. Bestimmte sonstige Bestandteile der Creme können örtlich begrenzte Hautreizungen, Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen.

Anwendung:
Wenden Sie Balisa® immer genau nach Anweisung in der Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wenden Sie Balisa® 1-2-mal täglich auf der Haut an. Die Creme wird auf die erkrankten Hautstellen aufgetragen und leicht eingerieben.

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach der Art der Erkrankung.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Balisa® zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge der Creme aufgetragen haben, als Sie benötigen, wischen Sie diese mit einem Papiertuch ab.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist: Harnstoff. 1 g Creme (W/O) enthält 120 mg Harnstoff.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Phenoxyethanol (Ph. Eur.), Poly(oxyethylen)-(1)-glycerol-sorbitanisostearat, dünnflüssiges Paraffin, Decyloleat, Isopropylmyristat (Ph. Eur.), Poly(oxyethylen)-30-D-glucitol, Butan-1,3-diol, Propylenglycol, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Dexpanthenol, Dibutyladipat, Hartparaffin, Magnesiumsulfat-Heptahydrat, weißes Vaselin, Citronensäure-Monohydrat, α-Tocopherolacetat (Ph. Eur.), Retinolpalmitat, Glycerolisostearat, Polyglycerololeat, Polyethylenwachs, Butylhydroxy-anisol (Ph. Eur.), Butylhydroxytoluol (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser.

1 Produktbewertung27 zu Balisa® 12 %

Für jede von Ihnen verfasste Bewertung mit mehr als 50 Wörtern (= Premiumbewertung) erhalten Sie einen Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

Mehr Informationen zu Premiumbewertungen.

  • 27
    Leider nicht Lieferbar

    von Peter K. am 05.04.2020

    BALISA 12% Creme ist eine Creme mit 12% Urea (Andere Produkte haben nur 10% Urea) Die Creme wird angewendet bei sehr trockener und schuppiger Haut. Gut geeignet für Füße und Beine. Die Creme zieht nicht so schnell ein, man muß nach dem cremen ca. 10 min. warten. Sie lindert dann schnell die Beschwerden. LEIDER seit Wochen ausverkauft!!!

Zur Prüfung der Echtheit

Es werden alle Produktbewertungen veröffentlicht, die den hier erläuterten Kriterien entsprechen, unabhängig davon, ob sie positiv oder negativ sind. Für die Verifizierung der (Premium-) Bewertungen erfolgt keine Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Hilfe unter "Fragen zu Produktbewertungen" und dann unter "So überprüfen wir Produktbewertungen".