5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Hylak® N Tropfen

-30%2
Abbildung ähnlich
PZN: 04393002
Menge: 50 ml
Darreichung: Lösung zum Einnehmen
Marke:
Hersteller: Recordati Pharma GmbH
Alternative Packungsgrößen:

50 ml

-30%2

100 ml

-25%2
AVP / UVP1: € 8,20 € 5,71 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(11,42 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Hylak® N Tropfen

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 1023.15 mg Lactobacillus helveticus DSM 4183, Stoffwechselprodukte aus wässrigem Substrat

1. Was ist Hylak® N und wofür wird es angewendet?
Hylak® N ist ein traditionelles Arzneimittel.
Hylak® N wird angewendet

  • traditionell als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Darmfunktion, z.B. bei Darmträgheit und Durchfall. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, beispielsweise Fieber und Krämpfe, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Hylak® N beachten?
Hylak® N darf nicht eingenommen werden

  • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • bei Kindern unter 2 Jahren sowie bei akutem Durchfall mit hohem Fieber oder Blutbeimengungen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Hylak® N ist erforderlich
Bei Durchfallerkrankungen muss, insbesondere bei Kindern und älteren Menschen, auf Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten als wichtigste therapeutische Maßnahme geachtet werden. Grundsätzlich ist bei Durchfällen, die länger als 2 Tage anhalten, Blutbeimengungen aufweisen oder mit Fieber und Kreislaufstörungen einhergehen, ein Arzt aufzusuchen.
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Hylak® N daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Bei Einnahme von Hylak® N mit anderen Arzneimitteln
Die gleichzeitige Einnahme mit magensäurebindenden Medikamenten (Antazida) sollte unterbleiben.

Hinweis
Hylak® N sollte nicht in Milch eingenommen werden, da es zu Ausflockungen der Milch kommt. Eine Beeinträchtigung der Wirksamkeit oder der Verträglichkeit von Hylak® N ist damit jedoch nicht verbunden. Patienten, die Hylak® N einnehmen, können weiterhin Milch und Milchprodukte zu sich nehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit
Untersuchungen mit Hylak® N bei Schwangeren erbrachten keine Hinweise auf Schwangerschaftsspezifische Risiken. Generell sollten bei der Anwendung von Arzneimittel in der Schwangerschaft Nutzen und Risiko besonders sorgfältig abgewogen werden. Beachten Sie die besondere Dosierung für schwangere und stillende Frauen.

3 Wie ist HYLAK® N einzunehmen?
Nehmen Sie Hylak® N immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre:
In den ersten Tagen 3mal täglich vor oder während der Mahlzeit 2,0 ml mit Hilfe des Messbechers abmessen und in reichlich Flüssigkeit (z.B. Wasser, Tees, Orangensaft, jedoch möglichst nicht in Milch [s. „Hinweis“ bei Wechselwirkungen]) einnehmen; nach Besserung der Beschwerden kann die Dosis auf die Hälfte verringert werden.
Die Dosierung von Hylak® N bei schwangeren und stillenden Frauen beträgt 3 mal täglich 0,5 ml in reichlich Flüssigkeit (z. B. Wasser, Tees, Orangensaft, jedoch möglichst nicht in Milch [s. Hinweis Wechselwirkungen]).

Kinder ab 2 Jahre:
Die Dosierung von Hylak® N bei Kindern ab dem vollendeten 2. Lebensjahr bis zum vollendeten 12. Lebensjahr beträgt 3 mal täglich 0,5 ml in reichlich Flüssigkeit (z. B. Kindertees, Apfelsaft, jedoch möglichst nicht in Milch [s. Hinweis bei Wechselwirkungen]).

Dauer der Anwendung
Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt. Beachten Sie jedoch die Angaben unter Anwendungsgebiete.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Hylak® N zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Hylak® N Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle
In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen wie Juckreiz und Hautrötungen sowie nÜbelkeit und Blähungen auftreten.
Bei Personen mit Sodbrennen empfiehlt es sich, die Tagesdosis von 6 ml auf mehr als 3 Einzelgaben zu verteilen.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. Wie ist HYLAK® N aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Nach Anbruch ist Hylak® N 6 Monate haltbar.
Nicht über 25 °C aufbewahren.

Hinweis
Eine evtl. eintretende leichte Trübung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit.
Flasche vor Gebrauch schütteln!

6. Weitere Informationen
Was Hylak® N enthält
1 ml Hylak® N enthält:
Wirksame Bestandteile
1023,15 mg wässriges Konzentrat der Stoffwechselprodukte von Lactobacillus helveticus, DSM 4183.
Die sonstigen Bestandteile sind:
Natriummonohydrogenphosphat, Kaliummonohydrogenphosphat, Phosphorsäure, Milchsäure, Kaliumsorbat, Citronensäure-monohydrat, Lactose, Wasser, Rest-Fermentationsmedium bestehend aus Rohmolke.

Statistik zu Hylak® N Tropfen

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Hylak® N Tropfen von Recordati Pharma GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

35 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Hylak® N Tropfen von Recordati Pharma GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

45% 18-29
36% 30-49
9% 50-59
9% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Hylak® N Tropfen von Recordati Pharma GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Hylak® N Tropfen

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

  • -30%2
    Hylak® N Tropfen
    Hylak® N Tropfen 50 ml | Lösung zum Einnehmen € 8,20 € 5,71 (11,42 € / 100 ml)