Navigation überspringen
  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 20 St
    0,59 € / 1 st
    € 17,97
    € 17,97
    € 11,73
    € 11,73
    −35%

Lieferung MORGEN mit NOW! möglich, wenn Sie innerhalb 18:39:01 bestellen.

Sofort lieferbar

Kostenloser ab 19 €Kostenloser ab 19 €

1

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Perenterol® forte 250 mg
20 St
0,59 € / 1 st
Ihr Preis
€ 11,73
In den Warenkorb

Rezept vorhanden?

  • PZN
    04796869Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Hartkapseln
  • Marke
    Perenterol forte
  • Hersteller
    MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG

Produktdetails & Pflichtangaben

Hilft bei akutem Durchfall mit einem natürlichen und gut verträglichen Wirkstoff, ideal für die Haus- und Reiseapotheke

Perenterol forte 250 mg bei akutem Durchfall

  • Stark gegen Durchfall und gut für den Darm
  • Lange Haltbarkeit, somit ideal für die Hausapotheke
  • Einfache Dosierung: nur 1 Kapsel (1-2 mal täglich)
  • Ein Produkt für die gesamte Familie (ab 2 Jahren)
  • Die Arzneihefe entfernt die Erreger
  • Natürlicher, gut verträglicher Wirkstoff
Perenterol

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 4500000000 Keime Saccharomyces boulardii

Hilfsstoffe

  • Lactose-1-Wasser
  • Magnesium stearat
  • Gelatine
  • Natriumdodecylsulfat
  • Titandioxid

Weitere Produktinformationen

Perenterol® forte 250 mg Kapseln mit Arznei-Hefe gegen Durchfall

  • Stark gegen Durchfall – gut für den Darm; geeignet bei akutem Durchfall, Reisedurchfall und Antibiotika-Durchfall
  • Enthält die Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii
  • Bindet die Erreger und scheidet sie aus
  • Stabilisiert die Darmflora und regeneriert den Darm
  • Lindert Entzündungen und beruhigt den Darm


Stark gegen Durchfall – gut für den Darm
Perenterol® forte 250 mg hat sich als zuverlässige und natürliche Hilfe bei Durchfall bewährt. Das Arzneimittel eignet sich sowohl zur Behandlung von akutem Durchfall sowie zur Vorbeugung (bei Reisen) und kann bei Erwachsenen und Kindern ab 2 Jahren eingesetzt werden.
Die enthaltene Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii bindet die Durchfallerreger und hilft, diese aus dem Körper auszuschleusen. Darüber hinaus wird die Entgiftung und Regeneration des Darms unterstützt und der Flüssigkeitsverlust zuverlässig vermindert.

Gut zu wissen: Perenterol® forte 250 mg ist auch zur Behandlung von Antibiotika-bedingtem Durchfall (AAD) geeignet.

Tipp:
Speziell für Kinder steht Perenterol® Junior 250 mg in der praktischen Pulver-Form zur Verfügung.

Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii: Natürlich wirksam
Der einzigartige Wirkstoff in Perenterol® forte 250 mg ist die spezielle Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii. Dieser Naturarzneistoff überzeugt vor allem durch sein breites Wirkspektrum und die gute Verträglichkeit. Besonders hervorzuheben: S. boulardii beeinträchtigt nicht die natürliche Darmbewegung, sie legt den Darm also nicht „lahm“. Ein deutliches Plus gegenüber einigen Durchfallmitteln.
So umfassend wirkt S. boulardii bei Durchfall:

  • Bindet Durchfall-Erreger und hilft, die Erreger aus dem Körper auszuscheiden
  • Neutralisiert bakterielle Giftstoffe
  • Verhindert übermäßigen Flüssigkeitsverlust
  • Unterstützt die Regeneration des Darms
  • Wirkt entzündungshemmend und immunstimulierend (Stimulation des darmeigenen Immunsystems)
  • Stabilisiert die Darmflora

 

Die Wirksamkeit der Arznei-Hefe ist durch zahlreiche klinische Studien belegt (Shan, L.S. et al., Benef Microbes. 2013; 4: 329-34/ Höchter, W. et al., Münch med. Wochenschr 1990, 132: 188-92/ Kollaritsch, H. H. et al., Münch med Wochenschr. 1988, 38: 671-4.).
Aufgrund der guten Verträglichkeit der Arznei-Hefe S. boulardii ist Perenterol® forte auch für Menschen mit empfindlichem Darm sowie für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Selbst Kleinkinder ab 6 Monaten können nach Rücksprache mit dem Arzt von Perenterol® Junior profitieren.

Wissenswert:
In Perenterol® forte 250 mg liegt S. boulardii in lyophilisierter Form vor. Bei der Lyophilisierung handelt es sich um ein einzigartiges Herstellungsverfahren, an dessen Ende echte „Hochleistungs-Hefen“ stehen, die schneller reaktiviert werden und nicht kühl gelagert werden müssen. Ideal also für unterwegs und auf Reisen.

Anwendung von Perenterol® forte 250 mg Kapseln
Falls vom Arzt nicht anders verordnet ist die übliche Dosis von Perenterol® forte 250 mg Kapseln für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene:

  • Behandlung von akuten Durchfällen: 1- bis 2-mal täglich 1 Kapsel
  • Vorbeugung von Reisedurchfällen: 1- bis 2-mal täglich 1 Kapsel, beginnend 5 Tage vor Abreise

 

Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) ein.

Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext:
Perenterol® forte 250 mg Kapseln. Wirkstoff: Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Synonym: Saccharomyces boulardii). Anwendungsgebiete: Zur symptom. Behandlung akuter Diarrhöen. Zur Vorbeugung und symptom. Behandlung v. Reisediarrhöen sowie Diarrhöen unter Sondenernährung. Zur begleitenden Behandlung bei Akne. Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene in der Selbstmedikation. Für Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Dezember 2017. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Fragen und Antworten
Produktbewertungen

Fragen und Antworten zu Perenterol® forte 250 mg

Beantwortet von unseren Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen.

Was ist Perenterol forte 250 mg?

Frage von Kay L.

Perenterol forte 250 mg ist ein Durchfallmittel. Es wird angewendet, um einen akuten Durchfall zu behandeln oder - beispielsweise auf Reisen - vorzubeugen.

Die Kapseln enthalten die Arzneihefe Saccharomyces cerevisiae. Dieser natürliche und gut verträgliche Inhaltsstoff entfernt die Erreger. Er hilft somit gegen Durchfall und ist gut für eine gesunde Darmflora.

Die Dosierung der Kapseln ist einfach.

Perenterol forte 250 mg ist für die ganze Familie geeignet und kann auch schon Kindern ab 2 Jahren verabreicht werden.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage durch.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Wie oft darf man Perenterol forte 250 mg einnehmen?

Frage von Maira G.

Perenterol forte 250 mg ist ein Arzneimittel, das Sie grundsätzlich so anwenden sollten, wie es Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker empfohlen hat, beziehungsweise wie es in der jeweils gültigen Packungsbeilage beschrieben wird.

In der Packungsbeilage (Stand November 2012) wird die folgende Anwendung empfohlen:

  • Zur Behandlung von akuten Durchfällen: 1 bis 2-mal täglich 1 Kapsel einnehmen
  • Zur Vorbeugung von Reisedurchfällen: 5 Tage vor der Abreise beginnen und 1 bis 2 mal täglich 1 Kapsel einnehmen.
  • Bei Durchfall aufgrund von Sondenernährung: Den Inhalt von 3 Kapseln in 1,5 Liter Nährlösung.
  • Bei Akne: 3-mal täglich 1 Kapsel einnehmen.

Die Kapseln sollten unzerkaut vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise einem Glas Wasser) eingenommen werden.

Prinzipiell gibt es keine Einschränkung bei der Anwendungsdauer. Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage andauern, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Nach dem Abklingen des Durchfalls sollte die Anwendung noch einige Tage weiter fortgeführt werden. Als begleitende Therapie bei Akne wird eine Einnahme über mehrere Wochen empfohlen.

Bitte lesen Sie die vollständigen Anwendungshinweise in der jeweils beiliegenden Packungsbeilage durch.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Wie lange soll man Perenterol forte 250 mg einnehmen?

Frage von Samir B.

Sie wenden Perenterol forte 250 mg bitte so lange an, wie Sie es mit Ihrem Arzt oder Apotheker abgesprochen haben, beziehungsweise wie es in der beiliegenden aktuellen Packungsbeilage empfohlen wird.

In der Packungsbeilage (Stand November 2012) wird die folgende Anwendungsdauer für Perenterol forte 250 mg empfohlen:

  • Generell gilt: Sollte der Durchfall länger als 2 Tage andauern, suchen Sie bitte einen Arzt auf.
  • Als Begleittherapie bei Akne sollte Perenterol forte 250 mg mehrere Wochen lang angewendet werden.
  • Zur Vorbeugung von Reisedurchfall sollte die Anwendung 5 Tage vor der Abreise beginnen.
  • Nach Abklingen der akuten Beschwerden bei Durchfall sollte die Anwendung einige Tage fortgeführt werden.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage durch.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

137 Produktbewertungen zu Perenterol® forte 250 mg

4,7
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    115Produktbewertungen
  • 4 von 5
    13Produktbewertungen
  • 3 von 5
    3Produktbewertungen
  • 2 von 5
    3Produktbewertungen
  • 1 von 5
    3Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • Nebenwirkungen

    von Marie M. am 26.09.2021

    Leider das Produkt gar nicht vertragen und Ausschlag mit Juckreiz und Schwellungen erhalten, deshalb nur 1 Stern

  • Darmbalsam

    von Klaus M. am 18.09.2021

    Hat mir sehr gut geholfen!Bringt Ruhe in den Darm.Der Durchfall hat nachgelassen und die Darmkrämpfe haben abgenommen.Auch der Stuhl sieht wieder gut aus.

  • Bestellung Perenterol

    von Renee G. am 14.04.2021

    Die bestellten 50 Kapseln Perenterol® forte kamen wie immer schnell und zuverlässig bei uns an. Wir haben dieses Produkt auf Grund der guten Wirkung und Verträglichkeit schon öfter benutzt. Besonders zur Vorbeugung bei Reisen in Länder mit etwas 'rustikaleren' Hygienestandards, aber auch bei akuten Beschwerden kann man es absolut empfehlen.

  • Super Produkt für den Darm

    von Nevzat A. am 18.03.2021

    Perenterol hat mir super dabei geholfen um Blähungen und Flatulenzen zu verhindern. Es hat einen sehr milden Geschmack während man sie kurz im Mund hat also die Kapseln einnimmt. Sie sind sehr bekömmlich und leisen spätestens in 2-3 Tagen Abhilfe. Habe Sie jetzt nach Jahren das zweite Mal vom Arzt verschrieben bekommen und wieder war es ein Volltreffer. Deshalb ist dieses tolle Mittel einfach sehr zu empfehlen.

  • Es hilft

    von Desiree A. am 17.03.2021

    Eine komplette Packung habe ich meinem Vater verabreicht. Er ist Stomapatient und hat in letzter Zeit extremen wässrigen Stuhlgang. Das Perenterol hilft tatsächlich. Ich gebe ihm morgens und abends jeweils eine Tablette mit zu seinen normalen Tabletten, die er sowieso nehmen muss. Seit hat er nur noch ein ganz kleines bisschen Durchfall. Es ist also auch für Stomapatienten geeignet.