Navigation überspringen

Mydriaticum Stulln® UD

  • AVP/UVP1
  • ZuzahlungZuzahlung
  • 30x0,4 ml
    140,33 € / 100 ml
    € 16,84
    € 16,84
    € 5,00
    € 5,00
    € 0,00

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Kassenrezept
1
Arzt Service

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Mydriaticum Stulln® UD
30x0,4 ml
140,33 € / 100 ml
Zuzahlung
€ 5,00
In den Warenkorb
  • PZN
    05520023Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Augentropfen
  • Hersteller
    PHARMA STULLN GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

verschreibungspflichtiges Arzneimittel

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 2 mg Tropicamid

Hilfsstoffe

  • Natriumnitrat
  • Salpetersäure
  • Wasser für Injektionszwecke

Weitere Produktinformationen

Unbenanntes Dokument

Mydriaticum Stulln Augentropfen

Mydriaticum Stulln® UD ist ein Ophthalmikum, Mydriaticum, Zykloplegikum, kurz wirksames Parasympatholytikum. Mydriaticum Stulln® UD wird angewendet zur diagnostischen Pupillenerweiterung. Der enthaltene Wirkstoff ist Tropicamid.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist: Tropicamid. 1 ml Lösung enthält 5,0 mg Tropicamid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumnitrat, Salpetersäure (69 %-ig), Wasser für Injektionszwecke.

Anwendung:

Die empfohlene Dosis beträgt: In der Regel 1 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen.

Aufbewahrung:

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Nicht über 25 ºC lagern. Den Inhalt vor Licht schützen.

Nettofüllmenge:
12 ml

Herstellerdaten:
Pharma Stulln GmbH

 

Fragen und Antworten zu Mydriaticum Stulln® UD

Beantwortet von unseren Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen.

Welche Nebenwirkungen haben die MYDRIATICUM Stulln UD Augentropfen?

Frage von Mathilde E.

MYDRIATICUM Stulln UD Augentropfen können, wie jedes andere Arzneimittel auch, Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Anwender auftreten müssen.

Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Augenbrennen,
  • Störung der Anpassung der Augenlinse zum Nah/Fernsehen
  • Steigerung des Augeninnendruckes, vor allem bei entsprechend disponierten Patienten
  • Auslösung eines Glaukomanfalls
  • Häufig Kontaktdermatitis
  • Sehr selten eine Kreuzallergie mit Scopolamin
  • Mundtrockenheit, Rötung, Trockenheit der Haut, erhöhte Temperatur, Harnsperre, kardiovaskuläre Effekte wie z.B. Bradykardie (verlangsamter Herzschlag)
  • Sehr selten: Benommenheit

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage durch. Die hier aufgeführten Nebenwirkungen sind nicht vollständig. Sie finden sämtliche Nebenwirkungen in der Packungsbeilage.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Wie lange ist die Wirkungsdauer der MYDRIATICUM Stulln UD Augentropfen?

Frage von Anja S.

MYDRIATICUM Stulln UD Augentropfen bewirken eine Weitstellung der Pupillen. Dies kann die Sehfähigkeit beeinträchtigen.

Die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, zur Arbeit ohne sicheren Halt und die Bedienung von Maschinen ist dadurch beeinträchtigt und deshalb erst 4 Stunden nach der Applikation der Augentropfen wieder möglich, sehr selten auch noch später. Zudem kann es sehr selten zu Benommenheit oder Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System kommen.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage durch.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Rezeptpflichtige Medikamente dürfen nur gegen Vorlage eines Originalrezepts abgegeben werden. Bitte senden Sie uns Ihr Rezept am Ende Ihrer Bestellung per Post zu. Die Portokosten übernehmen selbstverständlich wir.

Was passiert eigentlich mit meinem Rezept?

Damit Sie einen Einblick in unsere tägliche Arbeit bekommen und sehen können, was alles mit Ihrem Original-Rezept geschieht, haben wir ein Video mit allen relevanten Informationen produziert.