E-Rezept bis 18 Uhr bestellt, morgen geliefert.25

Salbu Easyhaler® 0,1 mg/Dosis

Abbildung ähnlich
Zuzahlung
7
2 St
12,28 € / 1 St.
€ 5,00
€ 0,00
Sofort lieferbarVersandkostenfrei

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Salbu Easyhaler® 0,1 mg/Dosis
Packungsgröße: 2 St | Inhalationspulver

Ihr Preis

€ 5,00

  • PZN / EAN
    06102049 / 4150061020496
  • Darreichung
    Inhalationspulver
  • Hersteller
    ORION Pharma GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

verschreibungspflichtiges Arzneimittel
Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 0.12 mg Salbutamol hemisulfat

Hilfsstoffe

  • Lactose-1-Wasser zur Inhalation, proteinhaltig
Weitere Produktinformationen

Was ist Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis und wofür wird es angewendet?
Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis ist ein Arzneimittel zur Erweiterung der Bronchien.
Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis wird angewendet bei Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren

  • zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen mit rückbildungsfähiger (reversibler) Verengung (Obstruktion) der Atemwege wie z. B. Asthma bronchiale,
  • zur Verhütung von durch Anstrengung oder Allergenkontakt verursachten Asthmaanfällen.
    Erwachsenen
  • zur Behandlung chronisch obstruktiver bronchialer Erkrankung (COPD) mit reversibler Komponente.

Hinweis
Eine längerfristige Behandlung soll symptomorientiert und nur in Verbindung mit einer entzündungshemmenden Dauerbehandlung erfolgen.

Wie ist Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis sonst nicht richtig wirken kann!

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Erwachsene und Kinder über 6 Jahre:
1 Einzeldosis (1 Pulverinhalation) entspricht 0,1 mg Salbutamol.

  • Zur Akutbehandlung plötzlich auftretender Bronchialkrämpfe und anfallsweise auftretender Atemnot wird eine Einzeldosis inhaliert. Sollte sich die Atemnot 5-10 Minuten nach Inhalation der ersten Einzeldosis nicht spürbar gebessert haben, kann eine weitere Einzeldosis inhaliert werden. Kann ein schwerer Anfall von Luftnot auch durch eine zweite Einzeldosis nicht behoben werden, können weitere Einzeldosen erforderlich werden. In diesen Fällen muss unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.
  • Im Zusammenhang mit einer Dauerbehandlung sollte vorzugsweise die jeweilige Einzelanwendung hinsichtlich Zeitpunkt und Dosis entsprechend Auftreten und Schwere der Atemnot (symptomorientiert) unter Berücksichtigung der folgenden Dosierungsempfehlungen und in Ergänzung zu einer entzündungshemmenden Dauertherapie mit Glukokortikoiden zur Inhalation oder anderen entzündungshemmend wirkenden Substanzen erfolgen.
    Bei Auftreten von Atemnot wird eine Einzeldosis (0,1 mg Salbutamol) inhaliert.
  • Zur gezielten Vorbeugung bei Anstrengungsasthma oder vorhersehbarem Allergenkontakt wird eine Einzeldosis, wenn möglich etwa 10-15 Minuten vorher, inhaliert.
  • Falls eine Dauerbehandlung mit Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis für notwendig befunden wird, beträgt die Dosierung 1 Einzeldosis (1 Pulverinhalation) 3-4-mal pro Tag. Sie sollte von einer entzündungshemmenden Dauertherapie begleitet werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Inhalationen soll mindestens 4 Stunden betragen.
  • Die Tagesgesamtdosis soll 1,0 mg Salbutamol (entsprechend 10 Einzeldosen) nicht überschreiten. Für Kinder soll die Tagesgesamtdosis 0,4 mg Salbutamol (entsprechend 4 Einzeldosen) nicht überschreiten. Eine höhere Dosierung lässt im Allgemeinen keinen zusätzlichen therapeutischen Nutzen erwarten, die Wahrscheinlichkeit des Auftretens auch schwerwiegender Nebenwirkungen kann aber erhöht werden.

Dieses Arzneimittel ist ausschließlich zum Inhalieren bestimmt.

Um eine falsche Anwendung zu vermeiden, ist eine gründliche Einweisung des Patienten in den korrekten Gebrauch vorzunehmen. Kinder sollten dieses Arzneimittel nur unter Aufsicht eines Erwachsenen und nach Vorschrift des Arztes anwenden.

Die Anwendung sollte möglichst im Sitzen oder Stehen erfolgen.

Ein Pulverinhalator enthält 200 Dosen Salbutamol zu je 0,1 mg.
Die Anleitung zur Anwendung des Inhalators finden Sie am Ende dieser Packungsbeilage.
Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung und ist vom Arzt individuell zu entscheiden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis angewendet haben, als Sie sollten
Die Symptome bzw. Anzeichen einer Überdosierung entsprechen den Nebenwirkungen. Diese treten dann sehr schnell und ggf. in verstärktem Umfang in Erscheinung.

Symptome bzw. Anzeichen einer Überdosierung sind:
Herzklopfen, unregelmäßiger und/oder beschleunigter Herzschlag, heftiges Zittern, insbesondere an den Händen, Ruhelosigkeit, Schlafstörungen und Brustschmerzen.

Weiterhin kann es zum Auftreten einer Laktatazidose kommen, die sich durch eine vertiefte Atmung, Übelkeit und Bauchschmerzen äußern kann.
Treten diese Beschwerden auf, soll unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Wenn Sie die Anwendung von Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis vergessen haben
Wenn Sie zu wenig Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis angewendet haben, sollten Sie in keinem Fall die Dosis beim nächsten Mal erhöhen! Eine nachträgliche Anwendung ist nicht erforderlich. Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis sollte möglichst nur bei Bedarf angewendet werden.

Wenn Sie die Anwendung von Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis abbrechen
Bitte brechen Sie die Behandlung mit Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ab. Ihre Krankheit könnte sich hierdurch verschlechtern.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhalt der Packung und weitere Informationen
Was Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis enthält

  • Der Wirkstoff ist: Salbutamolsulfat
    Eine Einzeldosis Salbu Easyhaler 0,1 mg/Dosis enthält 0,12 mg Salbutamolsulfat, entsprechend 0,1 mg Salbutamol; dies entspricht einer (aus dem Mundstück) abgegebenen Dosis von 0,108 mg Salbutamolsulfat, entsprechend 0,09 mg Salbutamol.
  • Der sonstige Bestandteil ist: Lactose-Monohydrat (enthält geringe Mengen Milchprotein)
Rezeptpflichtige Medikamente dürfen nur gegen Vorlage eines Originalrezepts abgegeben werden. Bitte senden Sie uns Ihr Rezept am Ende Ihrer Bestellung per Post zu. Die Portokosten übernehmen selbstverständlich wir.

Was passiert eigentlich mit meinem Rezept?

Damit Sie einen Einblick in unsere tägliche Arbeit bekommen und sehen können, was alles mit Ihrem Original-Rezept geschieht, haben wir ein Video mit allen relevanten Informationen produziert.