5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Pyolysin®-Salbe

-23%2
Abbildung ähnlich
(4)
PZN: 06987527
Menge: 50 g
Darreichung: Creme
Marke:
Hersteller: Serumwerk Bernburg AG
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 7,97 € 6,16 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(12,32 € / 100 g)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Pyolysin®-Salbe

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Streptococcus pyogenes-Lysat
  • 248.9 mg Pyolysin-Kulturfiltrat
  • Enterococcus faecalis
  • Escherichia coli-Hydrolysat
  • Pseudomonas aeruginosa-Proteolysat
  • Staphylococcus aureus-Lysat
  • 5 mg Salicylsäure
  • 69 mg Zinkoxid
Indikation/Anwendung
  • Zur Wundbehandlung
  • Wird aufgrund von Erfahrungswerten bei oberflächlichen Wunden angewendet, z. B. ergänzend bei Unterschenkelgeschwüren.
Dosierung
  • Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Zur Behandlung von oberflächlichen Wunden 2 bis 3-mal täglich in dünner Schicht auftragen.
  • Sollte nach einer Woche keine Abheilung der Wunde erfolgt sein, suchen Sie bitte eine Ärztin/einen Arzt auf.
  • Bei der Behandlung eines Unterschenkelgeschwürs wird täglich einmal nach Reinigung des geschädigten Hautbezirkes die Salbe in dünner Schicht aufgetragen. Das Arzneimittel sollte nicht länger als 3 Wochen angewendet werden.
  • Sollte sich das Krankheitsbild allerdings verschlimmern oder nach einer Woche noch keine Besserung eingetreten sein, dann suchen Sie bitte einen Arzt auf.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung haben, fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.
Art und Weise
  • Salbe in dünner Schicht auftragen
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei allen auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
    • Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
    • Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, oder unbekannt
  • Sehr selten können Kontaktallergien auftreten.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • kann Salicylsäure die Resorption (Aufsaugen über die Haut) anderer externer (äußerlich aufzutragender) Wirkstoffe erhöhen; Zinkoxid hingegen verringern.
Gegenanzeigen
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeiten gegenüber den Inhaltsstoffen.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Schwangerschaft
    • Es liegen keine hinreichenden Daten für die Anwendung von Salbe bei Schwangeren vor.
    • Aus Sicherheitsgründen sollte Salbe nicht während der Schwangerschaft angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Während der Stillzeit sollte die Salbe nicht im Brustbereich angewendet werden.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich
    • Bei Kindern unter 12 Jahren sollte die Salbe nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Daten für die Anwendung vorliegen.
    • Eine Kombination mit Wundverbänden (z. B. Hydrokolloidverbände) ist zu vermeiden, da keine Daten zur okklusiven Anwendung (Verbandsverschluss) vorliegen.
    • Die Salbe ist nicht zur Anwendung am Auge bestimmt.
    • Vorsichtsmaßnahmen
      • Bei gleichzeitiger Anwendung der Salbe und Kondomen kann es zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Statistik zu Pyolysin®-Salbe

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Pyolysin®-Salbe von Serumwerk Bernburg AG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

54 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Pyolysin®-Salbe von Serumwerk Bernburg AG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

10% 18-29
0% 30-49
48% 50-59
43% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Pyolysin®-Salbe von Serumwerk Bernburg AG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Pyolysin®-Salbe

  • Von einem Kunden
  • 21.09.2015
Hilft schnell

Hallo zusammen,

Ich möchte heute gern diese Salbe bewerten. Ich nutze Sie berei … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 27.06.2013
ich bin total begeistert

ich habe erst nicht daran geglaubt aber die Creme ist echt der Hammer. Mir wurde … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 08.03.2012
Gute Heilung

Bei Verletzungen und Wundrosen eine gute Unterstützung zur Wundheilung. Die Salb … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien