5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

REPHA ORPHON® Tee

-28%2
Abbildung ähnlich
PZN: 07378374
Menge: 75 g
Darreichung: Tee
Marke:
Hersteller: REPHA GmbH Biologische Arzneimittel
AVP / UVP1: € 5,45 € 3,94 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(5,25 € / 100 g)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel REPHA ORPHON® Tee

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 1000 mg Orthosiphonblätter

REPHA ORPHON® Tee - Zur Durchspülung bei bakteriellen und entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß

  • keimabtötend und entzündungshemmend
  • harntreibende und schwach krampflösende Wirkung
  • als Alternative oder zur Unterstützung antiobiotischer Arzneimittel bei Blasenentzündungen 

Natürlich, wirksam und sicher!

Die Inhaltsstoffe und ihre Wirkung
Orthosiphonblätter stammen von der Pflanze Orthosiphon stamineus benth., die auch unter dem Namen Katzenbart bekannt ist. Sie ist in den tropischen Gegenden Asiens beheimatet. Die Orthosiphonblätter werden auch unter dem Namen Javatee oder Javanischer bzw. Indischer Nierentee vertrieben. Die Droge wird aus Indonesien importiert.

Medizinisch verwendet werden die kurz vor der Blüte gesammelten Blätter und die Stängelspitzen. Orthosiphonblätter enthalten ein komplex zusammengesetztes ätherisches Öl, Flavonoide (Sinensetin), Saponine und Kaliumsalze.

Die Droge hat eine harntreibende und schwach krampflösende Wirkung, die bisher noch keinem einzelnen Wirkstoff zugeordnet werden konnte. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass die Gesamtheit der Inhaltsstoffe die Wirkung verursacht. Das ätherische Öl wirkt außerdem keimabtötend und entzündungshemmend.

Der Indische Blasen- und Nierentee ist ein ausgezeichnetes Entwässerungsmittel bei Harnstauung und verschiedenen anderen Blasen- und Nierenerkrankungen ohne nennenswerte Reizwirkung.

In Europa kennt man ihn erst seit 1972, wo er durch Grüber eingeführt wurde. Es waren die in Batavia ansässigen Europäer, die auf die Wirkung aufmerksam machten.

Statistik zu REPHA ORPHON® Tee

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von REPHA ORPHON® Tee von REPHA GmbH Biologische Arzneimittel:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

56 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von REPHA ORPHON® Tee von REPHA GmbH Biologische Arzneimittel verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

7% 18-29
0% 30-49
21% 50-59
71% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von REPHA ORPHON® Tee von REPHA GmbH Biologische Arzneimittel, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

3

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu REPHA ORPHON® Tee

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien