E-Rezept bis 18 Uhr bestellt, morgen geliefert.25

Nasenspray-ratiopharm® Erwachsene

Abbildung ähnlich
AVP/UVP1
Ersparnis2
2x15 ml
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht lieferbar

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Produktdetails & Pflichtangaben

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen
Weitere Produktinformationen

Schnupfen? ratiopharm!

  • schnelle Linderung
  • ohne Konservierungsmittel

ratiopharm Nasenspray hilft bei Schnupfen
Sei es das Schmuddelwetter, erkrankte Kollegen oder man steckt sich beim Sitznachbar in Bus oder Bahn an: Manchmal erwischt einen die Erkältung eiskalt!

Meist sind die ersten Anzeichen einer Erkrankung ein Kribbeln in der Nase, zunehmender Niesreiz und plötzliche Abgeschlagenheit. Wenn der Schnupfen Sie einmal erwischt hat, helfen Ruhe, viel Trinken und erholsamer Schlaf.

Aber gerade der Schlaf wird durch eine verstopfte oder laufende Nase massiv gestört.

Hier bringt der vorrübergehende Einsatz von Nasenspray schnelle Linderung. Am Abend verhilft es Ihnen zu einer ruhigen Nacht und tagsüber erleichtert das Spray das freie Durchatmen und den Sekretabfluss bei einer Nasennebenhöhlenentzündung.

Außerdem kann es eingesetzt werden bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen. Das Risiko, dass eine Entzündung sich weiter ausbreitet, kann reduziert sein.

Dabei kommt das Produkt von ratiopharm ganz ohne Konservierungsmittel aus und verschafft bei jeder Anwendung Linderung für viele Stunden. Ein klarer Vorteil, vor allem auch für Menschen die sensibel auf Umwelteinflüsse reagieren und allergiegefährdet sind.

Hilfe für die verstopfte Nase
Über einhundert Schnupfenerreger kennt man in der Medizin - aber ein Medikament, das den Viren zuverlässig den Garaus macht, gibt es noch nicht.

Wenn es einen erst einmal erwischt hat, heißt es dann vor allem, Symptome lindern und schnell wieder für freien Atem sorgen, wenn die Nase zu ist. Hierbei hilft Ihnen dieses Nasenspray zuverlässig.

Bitte beachten Sie, dass Nasensprays nur kurzzeitig angewendet werden sollen. So vermeiden Sie, dass ein Gewöhnungseffekt eintritt. Sobald die Symptome abklingen, aber auf jeden Fall spätestens nach sieben Tagen, soll die Anwendung mit dem Spray beendet werden.

Das ratiopharm Nasenspray hilft Erwachsenen und auch Schulkindern zuverlässig, die lästige Erkältung und den Schnupfen mit ihren typischen Symptomen möglichst schnell und unproblematisch hinter sich zu lassen.

Anwendung:
NasenSpray-ratiopharm® wird angewendet

  • zur Abschwellung der Nasenschleimhaut (Kurzzeitbehandlung) bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) oder allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica)
  • zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündung der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen.

NasenSpray-ratiopharm® ist für Erwachsene und Schulkinder bestimmt.

NasenSpray-ratiopharm® Erwachsene darf nicht angewendet werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Xylometazolin oder einen der sonstigen Bestandteile von NasenSpray-ratiopharm® sind.
  • wenn Sie unter einer bestimmten Form eines chronischen Schnupfens (Rhinitis sicca, trockener Entzündung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung) leiden.
  • nach operativer Entfernung der Zirbeldrüse durch die Nase (transsphenoidaler Hypophysektomie) oder anderen operativen Eingriffen, die die Hirnhaut freilegen.
  • bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern unter 6 Jahren.

Allergiehinweis:
NasenSpray-ratiopharm® darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Xylometazolin oder einen der sonstigen Bestandteile von NasenSpray-ratiopharm® sind.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist Xylometazolinhydrochlorid.1 Sprühstoß (entspr. 0,09 ml Lösung) enthält 0,09mg Xylometazolinhydrochlorid.

Die sonstigen Bestandteile sind: Citronensäure-Monohydrat, Natriumcitrat 2 H(2)O, Glycerol 85 %, Gereinigtes Wasser.

Hinweis:
Sie dürfen das Nasenspray nach dem auf der Faltschachtel und dem Flaschenetikett angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Nach Anbruch soll NasenSpray-ratiopharm® nicht länger als 6 Monate verwendet werden.

Fragen und Antworten zu Nasenspray-ratiopharm® Erwachsene

Was ist Nasenspray-ratiopharm Erwachsene?

Frage von Constantin S.

Nasenspray-Ratiopharm ist ein Nasenspray, das Sie bei Schnupfen mit verstopfter Nase anwenden können, um Ihre Nasenschleimhaut abzuschwellen.

Das Spray wird auch bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen und allergisch bedingten Schnupfen angewendet. Bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen und bei einem Katarrh des Tubenmittelohrs wenden Sie das Nasenspray an, um den Abfluss des Sekrets zu erleichtern.

Durch die Abschwellung der Nasenschleimhaut kann das Nasensekret besser abfließen und erleichtert das Atmen. Sie können wieder besser durchatmen.

Das Ratiopharm-Nasenspray enthält den Wirkstoff Xylometazolinhydrochlorid.

Sie dürfen dieses Nasenspray nicht länger als 7 Tage anwenden, da sonst die Nasenschleimhaut dünner werden kann.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.

Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.

Ist Nasenspray-ratiopharm Erwachsene konservierungsmittelfrei?

Frage von Moritz D.

Ja, das Nasenspray-Ratiopharm Erwachsene ist konservierungsmittelfrei.

Das Nasenspray-ratiopharm enthält die folgenden Inhaltsstoffe:

Der Wirkstoff ist: Xylometazolinhydrochlorid.

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Citronensäure-Monohydrat
  • Natriumcitrat x 2 H2O
  • Glycerol 85 %
  • Gereinigtes Wasser

Bitte lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.

Darf man Nasenspray-ratiopharm Erwachsene beim Stillen benutzen?

Frage von Delia A.

Bitte besprechen Sie in diesem Fall die Anwendung mit Ihrem behandelnden Arzt. Die Angaben in der Packungsbeilage (Stand Dezember 2018) bezüglich der Anwendung während des Stillens sind wie folgt (Auszug):

"Stillzeit

Es ist nicht bekannt, ob Xylometazolin in die Muttermilch übergeht. Ein Risiko für den Säugling kann nicht ausgeschlossen werden. Es muss eine Entscheidung darüber getroffen werden, ob das Stillen zu unterbrechen ist oder ob auf die Behandlung mit NasenSpray-ratiopharm® verzichtet werden soll/die Behandlung mit NasenSpray-ratiopharm® zu unterbrechen ist. Dabei ist sowohl der Nutzen des Stillens für das Kind als auch der Nutzen der Therapie für die Frau zu berücksichtigen."

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Beantwortet von unserem Team aus Apothekern und PTAs. Falls Fragen offen bleiben sollten, lesen Sie bitte die Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder unserem Pharma-Team.
Keine passende Antwort gefunden?