5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Roche TROPT T Sensitive Teststreifen

-16%2
Abbildung ähnlich
PZN: 08420730
Menge: 10 St
Darreichung: Teststreifen
Marke:
Hersteller: Roche Diagnostics Deutschland GmbH
Alternative Packungsgrößen:

5 St

-16%2

10 St

-16%2
AVP / UVP1: € 165,33 € 139,49 19

inkl. MwSt. und Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Troponin-T-Testzone

Der Roche TROP T® sensitive-Test für die schnelle Diagnose eines Myokardinfarkts. Patienten mit akutem Koronarsyndrom können nun aufgrund der Ausschüttung eines Herzmuskel-spezifischen biochemischen Markers, wie sie bei einer Myokardnekrose vorliegt, diagnostiziert werden. Auch wenn charakteristische EKG-Veränderungen fehlen, weist ein positiver Roche TROP T® sensitive-Test auf einen Nicht-ST-Hebungsinfarkt (NSTEMI) hin, dadurch kann eine schnelle Therapieentscheidung unterstützt werden. 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Handlicher Teststreifen - einfache Anwendung, überall einsetzbar, Geräte unabhängig.
  • Spezifischer kardialer Marker - Ein positiver Befund deutet auf eine Myokardschädigung hin.
  • Schnellverfügbares Ergebnis - ablesbar nach 15 bis 20 Minuten
  • Bewährte Teststreifen-Technologie - Roche TROP T® sensitive ist ein hochwertiges und gut validiertes Produkt der Roche Diagnostics Deutschland GmbH.

Produktmerkmale

  • Qualitativer Nachweis von Troponin in antikoaguliertem (EDTA oder Heparin) venösem Vollblut.
  • Reaktionsdauer: 15 Minuten.
  • Positives Ergebnis ab einem Schwellenwert (Cut-off) von über 0,1 ng/ml.

Der Roche TROP T® sensitive-Test ist leicht anzuwenden und abzulesen. Es bedarf keiner speziellen Schulung. Das Testergebnis kann 15 - 20 Minuten nach Auftragen der Blutprobe im Testfenster abgelesen werden.

Testprinzip

Der Test enthält zwei für kardiales Troponin T spezifische monoklonale Antikörper, von denen einer goldmarkiert und der andere biotinyliert ist. Die beiden Antikörper bilden mit dem Troponin T einen Sandwichkomplex. Nach Abtrennung der Erythrozyten durchfließt das Plasma die Nachweiszone, auf der durch Anlagerung der goldmarkierten Troponin-T-Sandwich-Komplexe das positive Signal als rötlicher Strich sichtbar wird. Die überschüssigen goldmarkierten Antikörper binden an dem Kontrollstrich. Das Erscheinen des Kontrollstrichs zeigt die ordnungsgemäße Funktion des Tests an.

  1. Nehmen Sie einen Teststreifen aus der Packung und legen ihn auf eine ebene Unterlage.
  2. Entnehmen Sie eine Blutprobe. Verwenden Sie nur EDTA oder heparinisiertes venöses Blut! Ziehen Sie davon 150 µl mit einer Pipette auf.
  3. Geben Sie die Probe auf den Teststreifen.
  4. Lesen Sie das Ergebnis nach 15 - 20 Minuten ab.
  • Ein einziger Strich (nur Kontrollstrich, kein Nachweisstrich) = negatives Testergebnis (Troponin-T-Konzentration <0,1 ng/ml).
  • 2 Striche (Kontroll- und Nachweisstrich) = positives Testergebnis (Troponin-T-Konzentration ≥0,1 ng/ml).
  • Kein Strich = ungültiger Test (Wiederholen Sie den Test).

Produktbewertungen zu Roche TROPT T Sensitive Teststreifen

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte