5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Laif® 612 Fimtabletten

-20%2
Abbildung ähnlich
PZN: 08889591
Menge: 100 St
Darreichung: Filmtabletten
Marke: Laif
Hersteller: Bayer Vital GmbH
Alternative Packungsgrößen:
AVP / UVP1: € 56,45 € 44,98 19

inkl. MwSt. und Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 612 mg Johanniskraut-Trockenextrakt (5-8:1); Auszugsmittel: Ethanol 50% (V/V)

Niedergeschlagenheit, Antriebsarmut und Lustlosigkeit aktiv bewältigen mit Laif® 612 Fimtabletten

Beschwerdeprofil:
Bei Niedergeschlagenheit und Lustlosigkeit, die sich durch Antriebsarmut, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Bedrücktheit, innere Leere, Mutlosigkeit sowie Angst und nervöse Unruhe bemerkbar machen. Häufig gehen diese Symptome einher mit Schlaflosigkeit, nervösen Herzbeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden, Appetitlosigkeit, unspezifischen Rücken- oder Muskelschmerzen, für die es keine organischen Ursachen gibt. Verschiedene Faktoren sind an der Entstehung einer depressiven Verstimmung beteiligt. Dieser Zustand kann u.a. ausgelöst werden, wenn Stress und Alltagssorgen in Beruf und Familie überhand nehmen. Auch können Stimmungsstörungen in den Wechseljahren, deren Ursache in der hormonellen Umstellung und den damit verbundenen körperlichen Veränderungen liegt, dazu beitragen.

Wirkungsweise:
Die Wirkstoffe von Laif® 612 Filmtabletten regulieren das Zusammenspiel der Botenstoffe im Gehirn, die unser Denken und Fühlen steuern. Auf diese Weise kann die Stimmungslage positiv beeinflusst werden. Dadurch wirken sie aufhellend auf die Stimmung, und die Leistungsfähigkeit und der Antrieb können zurückkehren.
Heilpflanzen

Das pflanzliche Arzneimittel Laif® 612 Filmtabletten enthält zur Entfaltung seiner stimmungsaufhellenden Wirkung hohe Wirkstoffkonzentrationen aus Johanniskraut.

Einnahme/Dosierung:
Laif® 612 gibt es in Form von Filmtabletten. Man nimmt täglich einmal eine Filmtablette nach dem Frühstück mit etwas Flüssigkeit ein.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können bei Johanniskrautextrakten nur auftreten.
Bei HIV-Behandlung (mit Indinavir oder anderen Proteasehemmern) oder bei Patienten nach Transplantationen sollte generell kein Johanniskrautmittel eingesetzt werden, da die Wirksamkeit der Behandlung abgeschwächt werden kann. Bei blutgerinnungshemmenden Medikamenten (wie z.B. Marcumar, die bei Herzinfarktpatienten oder Patienten mit Thrombosegefahr verschrieben werden) oder bei den Medikamenten Digoxin, Theophyllin und Amitriptylin ist ebenfalls Vorsicht geboten. Falls Sie solche Medikamente einnehmen, besprechen Sie dies bitte mit Ihrem Arzt.
In Einzelfällen wurden im zeitlichen Zusammenhang mit der Einnahme der Micropille Zwischenblutungen beobachtet.
Weitere Wechselwirkungen mit Arzneimitteln, die über das Cytochrom P 450-Enzymsystem der Leber verstoffwechselt werden, sind möglich.
Während der Anwendung von Johanniskrautpräparaten sollte eine intensive UV-Bestrahlung (lange Sonnenbäder, Höhensonne, Solarium) vermieden bzw. ein ausreichender Sonnenschutz gewährleistet werden.

Einnahmedauer:
Da sich die Wirkung von Laif® 612 Fimtabletten in den ersten Tagen der Anwendung allmählich aufbaut, ist eine konsequente Einnahme der täglichen Dosis über mindestens 14 Tage sinnvoll. Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Tritt nach 4-6 Wochen jedoch keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Laif ® 612 Filmtabletten. Wirkstoff: Johanniskraut-Trockenextrakt. Leichte vorübergehende depressive Störungen (leichte depressive Episoden). Enthält Lactose; Packungsbeilage beachten! Stand: 03/11. STEIGERWALD Arzneimittelwerk GmbH, D-64295 Darmstadt.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Statistik zu Laif® 612 Fimtabletten

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Laif® 612 Fimtabletten von Bayer Vital GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

48 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Laif® 612 Fimtabletten von Bayer Vital GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

27% 18-29
0% 30-49
45% 50-59
27% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Laif® 612 Fimtabletten von Bayer Vital GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Laif® 612 Fimtabletten

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte